Skianzüge für Kinder

reima Snowy Schneeanzug Kinder Dark green
     
119,95 € 84,95 €
Neu
Black Weekend 25% Peak Performance - Frost
Peak Performance - Frost

Skianzüge für Kinder: zuverlässiger Schutz vor Nässe, Wind und Kälte

Skianzüge für Kinder sind eine ziemlich praktische Sache: Durch den durchgehenden Schnitt hat eindringende Kaltluft so gut wie keine Chance – mir dem Ergebnis, dass der Körper auch bei längeren Pausen in der Skischule oder windigen Abfahrten nicht auskühlt. Gleichzeitig entfällt die manchmal schwierige Suche nach einer optisch passenden Kombination von Skihose und -jacke, was einkaufende Eltern deutlich entstresst. Die vorrangige Zielgruppe für Kinder-Skianzüge sind Klein- und jüngere Schulkinder, während ältere Kinder meist den erwachseneren Look von Skijacke und Skihose bevorzugen. Die durchgehenden Overalls sind in einer Vielzahl an Designs und mit teils unterschiedlicher Ausstattung erhältlich, sodass sich die Frage stellt: Worauf gilt es bei der Anschaffung von Skianzügen zu achten?

Im Skianzug sind Kinder für viele Wintersport-Aktivitäten optimal gerüstet

Eine Anmerkung vorab: Skianzüge für Kinder eignen sich nicht nur fürs Skifahren. Sie können genauso gut beim Rodeln oder Winterspaziergang getragen werden. Um den Nachwuchs trocken und warm zu halten, sollten Schneeanzüge aus wind- und wasserdichten, zumindest aber wasserabweisenden Materialien gearbeitet sein. Membrantechnologien und versiegelte Nähte sorgen hier für die erforderliche Belastbarkeit. Als praktisch erweisen sich außerdem schmutzabweisende Beschichtungen sowie schnelltrocknende und pflegeleichte Eigenschaften – so übersteht der Kinder-Skianzug auch eine wilde Schneeballschlacht und ist schnell wieder bereit fürs nächste Abenteuer. Damit der Junior ein angenehmes Tageklima genießt, solltet ihr bei der Auswahl viel Wert auf atmungsaktive Materialien legen, die für ein effektives Feuchtigkeitsmanagement sorgen.

Kinder-Skianzüge mit tollem Komfort und durchdachten Funktionen

Auch der Komfort spielt eine wichtige Rolle – denn wenn dieser nicht stimmt, wird selbst der schönste und hochwertigste Kinder-Skioverall vermutlich nicht getragen werden. So sollte die Passform lässig und entspannt und keinesfalls zu eng sein. Reiß- und Klettverschlüsse erleichtern die Handhabung, elastische Ärmel- und Beinabschlüsse garantieren einen zuverlässigen und rutschfreien Sitz. Ein sehr zweckmäßiges Extra sind Sicherheitsclips an den Ärmeln, die dem Verlust von Handschuhen vorbeugen. Zum Einkuscheln ist eine gemütliche, mit Fleece gefütterte Kapuze ideal – noch besser ist es, wenn diese sich abnehmen lässt, sobald das Kind den Skihelm aufsetzt. Je nach Witterung, Einsatzzweck und Unterkleidung sollte der Schneeanzug warm gefüttert bzw. wattiert sein. Für eine erhöhte Sichtbarkeit und Sicherheit kleiner Pisten-Cracks sorgen knallige Farben und reflektierende Elemente an den Skianzüge für Kinder.