Deine Auswahl von Osprey

Osprey

Osprey Transporter 65 Duffle Reisetasche kingfisher blue
     
139,95 €
Neu
Osprey Ozone 36 Trolley black
 
179,95 €
Neu
Osprey Mutant 38 Kletterrucksack blue fire
 
159,95 €
Neu

Osprey Rucksäcke: Die grenzenlose Freiheit des Reisens

Die Marke Osprey bietet dir hochwertige Rucksäcke für jeden Anlass. Vor allem in den Bereichen Outdoor, Backpacking und Trekking hat sich das Label einen Namen gemacht. Gegründet wurde Osprey 1974 im kalifornischen Santa Cruz von Mike Pfotenhauer, der die Produkte selbst designt und mitentwickelt. Der Fischadler, die deutsche Übersetzung von Osprey, prangt im Logo unter dem Namensschriftzug mit ausgebreiteten Flügeln auf jedem Rucksackmodell. Er spiegelt quasi die grenzenlose Freiheit wieder, die einem das Reisen mit den Rucksäcken bietet. Ganz gleich ob es sich um Tagesrucksäcke, Backpacking-Rucksäcke, Reisetaschen oder Modelle für den Sport handelt, im breiten Sortiment der Marke finden aktive und abenteuerlustige Männer, Frauen und Kinder das passende Modell. Die Rucksäcke sind dank ihrer Materialien und der perfekten Verarbeitung besonders langlebig und qualitativ hochwertig.

Die Osprey-Rucksackvielfalt: Funktionalität bei großem Tragekomfort

Osprey bietet dir für jede Reise oder Aktivität die richtige Ausrüstung. Der Backpacking-Rucksack besteht aus wasserabweisenden Materialien, bietet dir ein extra großes Fassungsvermögen und damit genügend Platz, wenn du für längere Zeit unterwegs bist. Die Schultergurte und Hüftflossen sind mit 3-D-Schaum gepolstert, der Netzrücken mit Drahtrahmen sorgt für Stabilität und genügend Belüftung. Features wie eine integrierte Regenhülle, Reflektoren oder ein abnehmbarer Riemen für eine Isomatte und die Trinksystemkompatibilität, sorgen für die funktionale Komponente. Wenn du zum Wandern in die Berge gehst, ist der Trekkingrucksack die perfekte Wahl. Dieser ist besonders strapazierfähig, bietet einen integrierten Nässeschutz und viel Stauraum. Die Seiten- und Fronttaschen gewähren dir einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Dinge. Für kürzere Wochenendtrips sind Tourenrucksäcke, die ein mittleres Fassungsvermögen haben, die beste Wahl. Noch praktischer und handlicher sowie besonders für den Alltag geeignet sind die Tagesrucksäcke. Diese Modelle verfügen über zahlreiche Innen- und Außentaschen, einen gepolsterten Rücken und Träger und sind durch einen integrierten Kickstand-Ständer sogar selbststehend. Denke bei der Wahl deines Rucksackes immer daran, wieviel du transportieren möchtest und für welchen Anlass du ihn brauchst. Auch der Umfang des Rucksackes sollte zu deiner Statur passen.

So packst du deinen Osprey-Rucksack richtig

Solltest du noch kein erfahrener Backpacker oder Outdoor-Fan sein, gibt es ein paar Tipps wie man die unzähligen Dinge im Rucksack sicher und gut verstaut. Denn wie man packt, hat einen großen Einfluss darauf, wie später der Tragekomfort ist. Das Gewicht im Rucksack sollte auf deinem Rücken gut verteilt sein. Grundsätzlich gilt, dass schwere Dinge möglichst nah und mittig am Rücken liegen sollten. Leichte und gut zu komprimierende Sachen lassen sich ganz hinten oder oben lagern. Insgesamt ist es am besten, wenn der Rucksack möglichst schlank und hochbeladen ist und vom Gewicht her überall gleichmäßig verteilt. Wichtige Dinge, wie ein Handy, Regencape oder die Trinkflasche, die du schnell benötigst, lassen sich an der Seite oder im Innern deines Rucksacks von Osprey sofort griffbereit verstauen.