Blaue Daunenmäntel

Darum solltest du auf blaue Daunenmäntel setzen

Wintersport ist angesagt, aber dir fehlt der passende Allrounder? Mit einem blauen Daunenmantel machst du alles richtig. Er ist farblich flexibel wie kaum ein anderer Ton: Zu Jeans passt er perfekt, zu anderen Blautönen ebenso. Hängt viel Schwarz in deiner Garderobe wählst du ein helles oder leuchtendes Blau, so ist auch das kein Problem. Die Vielfalt an Blautönen ist überragend, und alle passen mit kühlem Charakter zu sportlichen Aktivitäten im Schnee. Durch Mützen und Schals in knalligen Kontrastfarben veränderst du sehr einfach den Look. Zeitlos sind blaue Daunenmantel ebenfalls, denn weder der wattierte Klassiker noch die Farbpalette kommt je aus der Mode.

Entdecke die wärmenden Vorteile eines blauen Daunenmantels

Du willst trotz warmer Kleidung bei Minusgraden beweglich sein und dich unbeschwert fühlen? Sein geringes Gewicht ist einer der größten Pluspunkte des Daunenmaterials. Du spürst den Mantel nur, weil dich die Wärme umgibt, nicht weil er dich einengt. In einer hohen Wärmespeicherung wie der FeelWarmDown-Isolierung verbirgt sich ein effizienter Kälteschutz, der eisige Temperaturen von dir fernhält. Den Grad der Isolation erkennst du unter anderem an der Cuin-Angabe. Cuin ist die Maßeinheit für Bauschkraft. Je mehr Cuin, desto besser nimmt die Daune nach der Komprimierung ihren Ursprungszustand an. Achte auf Werte von 500+, dann setzt du auf gute bis sehr gute Qualität. Alternativ erkennst du an der Daunenmenge oder am Verhältnis Daune zu Feder den Grad der Isolation. Hohe Werte sind optimal für die Wärmeleistung, sind aber zugleich Stellenwert für Gewicht und Packmaß. Hier musst du für dich den geeigneten Standard festlegen, wenn du weißt, zu welchen Gelegenheiten du deinen blauen Daunenmantel einsetzen wirst. Genauso wichtig sind die EcoFinish-Beschichtung oder die Stormlock-Technologie. Beides hält Wind und Feuchtigkeit davon ab, nach innen zu gelangen.

Diese Highlights bieten dir unsere blauen Daunenmäntel

Nachdem du sichergestellt hast, dass dein Daunenmantel blau ist und zuverlässig vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit schützt, sind die Details an der Reihe. Wähle Kapuzen, die verstellbar und abnehmbar sind, damit du flexibel bleibst. Hervorzuheben in Bezug auf Flexibilität sind blaue Doppeljacken, die sich getrennt oder zusammen nutzen lassen. Dabei sollte die Innenjacke für Wärme sorgen, während die Außenjacke Wind und Nässe abweist. Trägst du unter der Außenjacke einen Pullover zum Wandern, ist das für milde Wintertage ausreichend. Dein Mantel sollte genug Taschen besitzen, in denen du alle notwendigen Dinge wie Skipass, Smartphone, Portemonnaie usw. sicher unterbringst. Da blaue Daunenmäntel angenehm fleckenunempfindlich sind, setze auf ein robustes und strapazierfähiges Obermaterial. Dann wirst du den besonderen Tragekomfort deines Outdoormantels sehr lange genießen.