NEU (311)
SALE (706)
Nike Air Lauftights Damen black-black-white
   
49,95 € 43,95 €
Neu

Laufbekleidung: Damen benötigen ein vollständiges Outfit für Trainingserfolge

Beim Laufsport ist eine hochwertige Ausrüstung eine wichtige Grundvoraussetzung für ein gelungenes Training, weshalb eine aufeinander abgestimmte Laufbekleidung Damen erfolgreicher trainieren lässt. Ob Einsteiger, Hobby- oder Profi-Läufer, zu einem vollständigen Lauf-Outfit gehören neben dem klassischen Laufshirt und einer Sporthose sowohl Laufschuhe als auch Sportwäsche und funktionale Accessoires. Letztere sind beispielsweise Pulsuhren oder Herzfrequenzmesser für mehr Kontrolle beim Training, Lampen und Reflektoren für bessere Sichtbarkeit und Mützen oder Stirnbänder mit atmungsaktiven Trageeigenschaften für die kalte Jahreszeit. Genau wie ein bequemer Schuh mit Dämpfung und Laufkomfort zur wichtigsten Ausstattung an den Füßen gehört, zählt der Sport-BH als absolutes Muss zur oberen Laufbekleidung für Damen. Die Wäsche ist in verschiedenen Varianten für unterschiedlich hohen Halt verfügbar. Das ist sehr wichtig, um das empfindliche Bindegewebe im Brustbereich zu stützen. Ein breites Unterbrustband ist daher zusätzlich sehr empfehlenswert, um das richtige Maß an Halt beim Laufsport zu haben.

Laufbekleidung für Damen: Wichtige Trageeigenschaften von Shirts und Jacken

Das Lauftraining ist nicht nur gut für das Herz-Kreislauf-System und fördert die Fettverbrennung, sondern ist mit der richtigen Laufbekleidung für Damen auch ideal zur Verbesserung der Ausdauer. Möglich ist das mit atmungsaktiven und strapazierfähigen Laufshirts, die den entstehenden Schweiß abtransportieren und für eine gute Luftzirkulation sorgen. Nicht ist schlimmer als klebende Bekleidung auf nasser Haut. In der Regel besitzen die Laufshirts daher spezielle Mesh-Partien, die für eine bessere Belüftung sorgen, oder sie bestehen bereits aus atmungsaktiven Materialien. Ratsam sind außerdem Jacken mit Stauraummöglichkeiten. Ob Haustürschlüssel oder Smartphone, Damen Laufbekleidung sollte immer Platz für wichtige Utensilien bieten.

Damen Laufbekleidung für die Beine: In- und Outdoor-Tipps

Flexibilität spielt eine übergeordnete Rolle bei der Damen Laufbekleidung. Damit sind sowohl die kurz- und langärmlige Kleidung sowie Laufjacken als auch die Sporthosen gemeint. Die Wahl der Beinbekleidung für den Laufsport ist von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise der Jahreszeit oder dem Ort der Sportausübung abhängig. Outdoor-Sport im Sommer stellt folglich andere Anforderungen an die Bekleidung als der Indoor-Sport im Winter. Für Outdoor-Aktivitäten sind weite Hosen aus Baumwolle ungeeignet. Figurbetonte Stoffe liegen eng an und halten den Körper dadurch warm, weshalb Tights oder enge Sweatpants die bessere Wahl bei kühlerem Trainingswetter darstellen. Im Fitnessstudio sind kurze Shorts oder weitgeschnittenere Hosen besser aufgehoben. Sie bieten einen optimalen Austausch von Wärme und ein hohes Maß an Bequemlichkeit. Wichtig für beide Varianten sind Sporthosen aus atmungsaktiven Stoffen mit einem guten Feuchtigkeitsmanagement. Stoffe wie Polyester, Polyamid und Elasthan sind beispielsweise ein gutes Trio oder stellen eine optimale Kombination dar, damit die funktionale Laufbekleidung Damen wunschlos glücklich macht.