Rote Badehosen für Herren

15% auf Topseller Jacken & Oberteile
Beachwear bei SportScheck
Alles für den Tag am Strand
Masken bei SportScheck kaufen
Eure Gesundheit ist uns wichtig
Lieferzeit und Infos zu Covid-19

Badehosen rot – die Farbe der Liebe genau da, wo sie hingehört

Unter den zahlreichen Badehosen rot fällt es schwer, sich für eine zu entscheiden. Die Frage ist, welche Badehose gerade angesagt ist und welche dir steht. Mit rot ist „Mann“ auf jeden Fall sehr gut beraten, denn die Farbe ist der Klassiker unter den wild gemusterten und häufig schrillen Shorts. Egal, ob du braun oder (noch) hellhäutig bist, sie passt zu jedem Typ und jeder Statur. Sie wirkt nie übertrieben, sondern je nach Ausführung eher jungenhaft-verspielt oder eben einfach zurückhaltend geschmackvoll. Nun musst du nur noch entscheiden, welche Passform die richtige ist. Hier ist die Empfehlung, dass eng anliegende Bademode gut aussieht, wenn du schlank und gut trainiert bist. Eine Kastenbadehose – also die Panty-Form – ist der modische Renner der letzten Jahre.

Eine rote Badehose – ein Klassiker mit vielen Funktionen

Ob am Strand, am See oder beim Training im Hallenbad – Badehosen rot sind immer eine gute Wahl. Slips sieht man dabei nur noch selten und wenn eher an Hochleistungssportlern oder älteren Herren. Gehörst du zu ersteren, ist die eng anliegende Shorts ein Muss, denn in weiteren Modellen sammelt sich beim Schwimmen zu viel Wasser. Die Folge: durch den Widerstand wirst du langsamer und das ist bei Profis ein No Go. Für das enge Modell spricht außerdem, dass in vielen Schwimmbädern weite Badehosen mittlerweile nicht mehr gestattet sind. Doch egal, welche du bevorzugst: die einzelnen Teile warten mit hochwertigen Funktionen auf, die man von Sportbekleidung auch erwartet: Viele punkten beispielsweise mit integriertem Innenslip aus atmungsaktivem Mesh. Schnell trocknendes Material sorgt dafür, dass du nicht stundenlang im Nassen stehst.

Eine Badehose in rot: ein Basic für jede Gelegenheit

Klar, die Badesaison ist für einige erst einmal vorbei, aber: Die Hosen sind teilweise zu richtigen Schnäppchenpreisen zu haben, so dass man gleich mal an die nächste Saison denken kann. Denn vielleicht hat der lange Sommer dafür gesorgt, dass deine alte Badeshorts in Salz- und Chlorwasser den Geist aufgegeben hat. Dann muss dringend Ersatz her, denn schließlich will man auch im Winter nicht auf gesunde Wasser-Fitness verzichten. Unter den vielen Modellen sind auch sogenannte Boardshorts zu finden: sie sind meist etwas länger geschnitten und somit kombiniert mit einem schicken T-Shirt oder Hemd sogar City-tauglich. Der festere Stoff, der breite Bund und die hinten aufgesetzte Tasche erinnern schon fast an eine Bermuda. Aber natürlich sorgen sie – wie alle anderen Badehosen rot – in erster Linie für unschlagbaren Badespaß.