Skistöcke für Damen

KOMPERDELL Carbon Skistock schwarz
 
79,95 € 55,95 €
-30%
LEKI Neolite Airfoil Alpinskistock schwarz-anthrazit-weiss-grün
 
59,95 € 41,95 €
-30%
Salomon Shiva Skistock Damen black
 
39,95 € 31,95 €
-20%
KOMPERDELL CARBON Descent Teleskopstock Black
 
129,95 € 90,95 €
-30%
Lieferzeit und Infos zu Covid-19

Skistöcke Damen: Safety first

Die Skistöcke Damen gehören zum sportlichen Equipment, wenn es um deine Ausrüstung für den Skisport geht. Neben der Winterbekleidung und den richtigen Schneestiefeln, gehört die Ausrüstung , in Form die schmalen und langen Stöcke zur Basis für eine gute Performance und sportlichen Erfolg. Kurzum, die Stöcke der verschiedenen Marken bringen dir neuen Schwung und bieten dir gleichzeitig Stabilität und Sicherheit. In den Kollektionen findest du unterschiedliche Modelle für individuelle Ansprüche. Allen Stöcken gemeinsam sind aber die qualitativen Materialien und deren Top-Verarbeitung. Kein Wunder, denn beim Skifahren müssen die Stöcke ja auch einiges aushalten.

Skistöcke für Damen: Das Basic Know-how

Die Skistöcke Damen sind besonders bei der kurvigen Abfahrt extrem von Vorteil. Aber auch allgemein sind sie im Wintersport unverzichtbar. Skistöcke bestehen grundsätzlich aus drei Komponenten: einem Griff mit Schlaufe, dem Schaft und einem Teller. Durch den Griff hast du die optimale Kontrolle über deinen Skistock. Der wichtigste Bestandteil des Skistocks ist aber der Schaft, der zur besseren Balance beim Skifahren beiträgt und auch als Anschiebhilfe auf flacher Strecke dient. Der Teller befindet sich am Ende des Skistocks und sorgt dafür, dass die Spitze nicht komplett in den Schnee rutscht.

Damen-Skistöcke: stabil und funktional

Die Skistöcke sind also clevere Helfer, die dich unterstützen den Fahrkomfort zu erhöhen und dein Gleichgewicht zu halten. Die Standard-Alpinstöcke eignen sich besonders für Anfängern oder Hobbysportler. Sie bestehen häufig aus einem Aluminiumrohr. Der ergonomische 2-Wege-Komponentengriff verfügt über gummierte Einlagen, für einen perfekten Grip. Die Systemschlaufen der Skistöcke lassen sich besonders einfach verstellen und der Teller des Skistockes leicht austauschen. Die Topmodelle verfügen über besonders gut isolierte Griffe, die abgewinkelt sind und einen längeren Bodenkontakt garantieren. Die Teleskopstöcke bestehen meist aus Titanal oder hartem Carbon, dass sie besonders bruchsicher macht, kälteunempfindlicher und stoßfester. Sie eignen sich also besonders, wenn du häufig auf harten Pisten unterwegs bist und deine Handgelenke geschont werden müssen. Die Premiummodelle mit gepolsterter Komfortschlaufe, sind zudem oftmals noch dünner und extrem leicht. Du bist schnell auf den Skiern unterwegs? Dann gibt es für dich spezielle Rennstöcke, die optimalen Halt bei hohen Geschwindigkeiten bieten. Die Spitze der Skistöcke besteht aus Materialien die gut in die Piste greifen, wie etwa Hartmetall oder Stahl. Bei den Tellern gibt es aerodynamische Varianten, die wenig Luftwiderstand geben und meistens bei Rennstöcken zu finden sind. Es gibt breitere Varianten für die Tourenskistöcke, um besser im Tiefschnee fahren zu können oder Standardteller der Skistöcke Damen, für den Einsatz im Winter oder im Sommer, mit Stöcken die variabel auch als Trekkingstock nutzbar sind.