Trailrunningsocken

Trailrunning-Socken, die aktiv deine Performance beim Traillauf unterstützen

Obwohl sie auf den ersten Blick oft gar nicht wahrgenommen werden, sind Trailrunning-Socken ein nicht zu unterschätzender Faktor für deine sportliche Performance. Zugegebenermaßen: Mengenmäßig machen sie nicht gerade den Löwenanteil deiner Traillauf-Ausstattung aus. Aber jeder, der schon einmal in schlechtsitzenden, drückenden oder rutschenden Socken unterwegs war, weiß, wie sehr diese kleinen Kleidungsstücke den Komfort beeinträchtigen können! Damit das nicht passiert, erhältst du bei SportScheck eine große Auswahl hochwertig verarbeiteter und bequemer Socken fürs Trailrunning, die neben einer perfekten Passform mit diversen funktionalen Features aufwarten.

Was eine Trailrunning-Socke leisten muss

Im Alltag zu vernachlässigen, ist bei Trailrunning-Socken die anatomische Rechts-/Links-Passform wichtig. Durch diese sowie den eng anliegenden Schnitt wird ein faltenfreier Sitz am Fuß erzielt, der Blasenbildung vorbeugt. Um den besonderen Anforderungen des langen Laufens auf oft schwierigem Gelände zu begegnen, verfügen Socken fürs Trailrunning über Polsterungen an besonders belasteten und sensiblen Fußzonen, zum Beispiel im Fersen- und Knöchelbereich. Die strategische Dämpfung ergänzt die Stoßabfederung durch deinen Laufschuh. Diesen findest du übrigens, zusammen mit weiteren Sportswear-Artikeln wie Trailrunning Hosen und -Shirts, im Running-Sortiment bei SportScheck.

Feuchtigkeitsregulierende Socken und Strümpfe fürs Trailrunning

Schweißfüße? Braucht niemand – und mit atmungsaktiven Trailrunning-Socken und -Strümpfen kannst du das Thema getrost vergessen. Funktionale Garnmischungen, beispielsweise mit von Natur aus temperaturausgleichender Merinowolle und modernen Kunstfasern, und clevere Fertigungstechniken wie mehrlagige Gestricke gewährleisten einen schnellen Abtransport entstehender Feuchtigkeit. Darüber hinaus geben viele Hersteller ihren Laufsocken eine antibakterielle Ausrüstung mit, die der Geruchsbildung entgegenwirkt.

Traillauf-Socken: Welche Funktionen sie dir bieten

Eine weitere Funktion, die bei vielen Trailrunning-Sportsocken im Fokus steht, ist die Kompressionsfunktion. Trailrunning-Kompressionssocken verbessern die Sauerstoffversorgung deiner Muskulatur, beschleunigen ihre Regeneration und maximieren ihre Leistungsfähigkeit und optimieren damit deine Performance. Erzielt wird dieser Effekt, indem Kompressionsstrümpfe aktiv das Zurückpumpen von sauerstoffarmem Blut zum Herzen unterstützen. Dort wird es erneut mit Sauerstoff angereichert, gelangt über die Arterien zurück zu den Muskeln von Wade und Knöchel und versorgt diese mit Sauerstoff. Das Ergebnis: Deine Muskulatur wird gestärkt, du fühlst dich länger fit und bewältigst so auch noch den finalen Spurt mit Bravour.

Jetzt entdecken: Trailrunning-Socken in verschiedenen Längen und Designs

Socken fürs Trailrunning gibt’s bei SportScheck in verschiedenen Längen – von kurzen Sportsocken im Sneakersocken-Stil über halbhohe Laufsocken bis zu Trailrunning-Strümpfen, die unterhalb des Knies enden. Kurze Traillauf-Socken eignen sich für Läufe an wärmeren Tagen, längere Strümpfe bieten mehr Stabilität. Bei den Designs ist ebenfalls für Abwechslung gesorgt: Neben betont schlichten Modellen in Schwarz-Weiß-Grau-Tönen findest du hier auch mehrfarbige Trailrunning-Socken mit coolen Akzenten in Leuchtfarben.