Fahrradhosen von GORE® WEAR

Orange Days

In GORE®Wear Fahrradhosen kommst du immer ins Ziel

Für dich ist beim Fahrradfahren der Weg das Ziel? Umso wichtiger, dass du in Hosen auf dem Sattel sitzt, die dir das Radlerleben erleichtern. Zumindest, wenn du sportlich und regelmäßig auf das Rad steigst. Für ambitionierte Sportradler gibt es nur zwei Optionen: hautenge Tights oder Shorts. Alles andere ist uneffektiv oder gar hindernd. Lange Tights sind am Anfang möglicherweise etwas gewöhnungsbedürftig. Reißverschlüsse an den Beinabschlüssen erleichtern aber das An- und Ausziehen. Für kalte Tage gibt es lange Hosen mit wärmender flauschiger Innenseite. Am wichtigsten ist aber natürlich die GORE-TEX®-Membran. Sie ist dauerhaft wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. Damit bist du das ganze Jahr hindurch gut ausgestattet. Zur Ergänzung sind Gore Wear Fahrradjacken deine erste Wahl.

Bei GORE®Wear steht Funktionalität an erster Stelle

Du willst regelmäßig und auch lange Strecken auf dem Rad absolvieren? Dann führt nichts an einer Fahrradhose mit Sitzpolster vorbei. Ein robuster, widerstandsfähiger und gepolsterter Sitzbereich bewahrt dich gerade am Anfang vor unangenehmen Schmerzen. Stattdessen erhältst du einen sehr bequemen Tragekomfort. Diesen findest du sowohl in langen als auch in kurze Fahrradhosen von Gore Wear. Überhaupt sind die Kurzvarianten perfekt ausgestattet: Die GORE®WINDSTOPPER®Cup Technologie stattet dich mit hoch atmungsaktiven Gewebe aus, das im Vorderbereich vorgeformt und winddicht ist. Das gewährleistet eine angenehme Druckentlastung. Die Passformen sind sehr komfortabel. Dafür ist unter anderem die optimierte Nahtführung verantwortlich. An den Seiten der Tights lassen Mesh-Einsätze ausreichend Luft an deine Beine.

Bei GORE®Wear genießt du eine große Auswahl

Hautenge Tights sind nicht wirklich dein Ding? Kein Problem: GORE®Wear hat auch weit geschnittene Shorts im Angebot. Auf die Vorteile der GORE-TEX®-Gewebe musst du auch hier nicht verzichten. Außerdem verfügen diese Hosen über Front- und Seitentaschen. Tights wiederum bieten dir oft nur eine kleine Tasche im Rückensaum. Alle Hosen lassen sich perfekt mit den Gore Wear Fahrradtrikots kombinieren. So genießt du die Vorzüge eines austarierten Feuchtigkeitsmanagements am ganzen Körper. Reflektierende Details im Design gehören bei GORE®Wear zum Standard. Damit bist du auf dem Rad auch bei widriger Wetterlage gut sichtbar. Übrigens gibt es auch Tights zum Unterziehen: Du genießt alle Vorteile, verzichtest aber auf den hautengen Look, indem du weite Shorts darüber trägst. Ein gelungener Kompromiss dank GORE®Wear Fahrradhosen.