Rennradhosen

Mit dem Rad zur Arbeit
Commuting
Roeckl Villach Fahrradhandschuhe
Wärme war noch nie so leicht

Rennradhosen – das Must-have für aktive Sportler

Du nutzt dein Rennrad regelmäßig für lange Touren oder schwingst du dich nach Feierabend nochmal auf dein Bike, um nach dem Arbeitsalltag ein bisschen Energie loszuwerden? Wenn du Rennradbesitzer bist, solltest du dir eine Rennradhose zulegen. Wer mehrere Stunden am Stück auf einem Fahrradsattel sitzt, der benötigt eine nahtarme, bequeme und gut sitzende Radfahrhose, die idealerweise auch noch mit Stoßdämpfern bzw. Polstern ausgestattet ist. Alles andere kann auf langen Strecken schnell unangenehm werden. Die meisten Rennradhosen, die du im SportScheck Online-Shop findest, haben daher ein integriertes Sitzpolster. An den Rennradsport werden generell andere Ansprüche gestellt als zum Beispiel ans Mountainbiking. Das liegt daran, dass die Belastung auf dem Sattel durch die Schnittform deutlich höher liegt und der Sitzbereich dadurch mehr beansprucht wird. Gerade daher sind Sitzpolster ein Muss. Hersteller machen ausführliche Tests um festzustellen, wo genau Druckstellen entstehen. Die Polster sind sehr dünn und kaum zu spüren. Maximale Bewegungsfreiheit bleibt immer erhalten.

Rennradhosen – erbringe deine höchste Leistung mit der richtigen Ausstattung

Entdecke jetzt die vielen verschiedenen Designs der Rennradhosen. Du findest Modelle für Damen und Herren, darunter Top-Marken wie Gore Wear, Castelli, Endurance oder Löffler. Zur Auswahl stehen leichte Radhosen für den Sommer, aber auch Rennrad-Tights mit Thermo-Funktion, die in der kalten Jahreszeit zum Einsatz kommen. Rennradhosen solltest du ohne zusätzliche Unterwäsche tragen, denn nur so entfaltet sich die optimale Atmungsaktivität der Hosen. Zudem passt sich die Hose dadurch optimal an deinen Körper und deine Bewegungen an und wirkt wie eine zweite Haut. Die modernen Fasern sorgen für eine hohe Atmungsaktivität und trocknen sehr schnell. Rennradhosen findest du in verschiedenen Beinlängen, kurz, lang oder ¾. Fast immer hast du die Wahl zwischen elastischem Hosenbund oder einer Variante mit Trägern, sogenannte Rennrad-Bibtights. Die integrierten Träger sorgen für die perfekte Passform auf langen Strecken. Am Bauch schneidet nichts ein, die Hose rutscht auch nicht am Gesäß. Sie ist speziell für die Sitzposition auf dem Fahrrad designt und überzeugt mit innovativen Schnitten, Sitzpolstern und viel Komfort.

Hosen fürs Rennrad – jetzt noch bequemer lange Strecken fahren

Neben den Rennradhosen kannst du dich für eines der vielen Rennrad-Trikots entscheiden. Sie werden auch als die Arbeitskleidung der Rennfahrer bezeichnet und sind für Amateure geeignet. Rennradhose- und Shirt sind hier kombiniert und farblich aufeinander abgestimmt. Ein langer Reißverschluss am Shirt erlaubt verbessertes Hitzemanagement. Schau dich einfach um und shoppe das passende Outfit, um dein Training effektiver zu machen!