Tauchbekleidung

SALE (24)
Maui Wowie Sporty Badeshorts Damen dunkelblau
 
34,95 € 27,95 €
-20%
Rip Curl OMEGA L/S Neoprenshirt Herren navy
 
69,95 € 55,95 €
-20%
reima Barbuda Kastenbadehose Kinder schwarz
 
24,99 € 19,99 €
-20%
Chiemsee Boxer-Badehose Badehose Herren Black/White
     
44,95 € 29,95 €
-33%
Chiemsee Boxer-Badehose Badehose Herren Red/Dark Blue
     
44,95 € 29,95 €
-33%

Mehr Spaß im Wasser mit der richtigen Tauchbekleidung für Damen und Herren

Wer einfach mal abtauchen möchte, sollte daran denken, dass die richtige Kleidung dabei nicht fehlen darf. Dabei ist es vollkommen egal, ob du im Schwimmbad deine Bahnen ziehst, im Badesee auf Tauchkurs gehst oder in der Nordsee beim Schnorcheln den Fischen zusiehst – mit der richtigen Ausrüstung verdoppelt sich der Spaß im Wasser.

Shirt, Shorts und Schwimmanzug – Tauchen mit passender Kleidung

Wer sich für Mode interessiert, will auch beim Tauchen auf Kleidung setzten, die dem eigenen Stil entspricht. Denn in Schwimm- und Tauchbekleidung, die deine Persönlichkeit ausdrückt, fühlst du dich gleich viel besser. Das richtige Equipment beginnt bereits bei der Kopfbedeckung. Um im Wasser möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten, solltest du deine Haare unter einer Badekappe zusammenfassen – für Schwimmer mit langen Haaren bieten sich Ausführungen mit besonders großem Volumen an.

Tauchen? Kleidung aus dem richtigen Material ist wichtig

Neoprenshirts und Surfshirts findest du in dunklen Tönen wie Schwarz und Blau, aber auch in leuchtenden Neonfarben. Was alle Shirts gemeinsam haben? Sie sind aus modernem Hightech-Material gefertigt und bieten eine hervorragende Qualität. Shirts zum Tauchen sind hochelastisch und schnelltrocknend. Du hast die Wahl zwischen Modellen mit kurzen und langen Ärmeln. Achte bei den Kleidungsstücken aus Neopren auf eine anatomische Passform und stressfreies An- und Ausziehen durch extralange Reißverschlüsse und verlängerte Zipper. Flache Nähte und eine angenehm zu tragende Innenseite bieten dir bestmöglichen Tragekomfort. Passend zu den Oberteilen kannst du Hosen zum Tauchen kombinieren. Sportbekleidung aus Neopren wird in verschiedenen Stärken hergestellt. Dickeres Material isoliert besser, ist aber auch weniger dehnbar. Halbtrockenanzüge wie Surfanzüge halten den Körper zwar nicht trocken, verhindern jedoch den direkten Wasseraustausch. Das Wasser, das zwischen Neopren und Körper im Anzug steht, wird langsam vom Körper erwärmt und fungiert dann als zusätzliche Wärmeisolierung. Neoprenanzüge für Surfer gibt es in unterschiedlichen Stärken von 2 bis 6 mm. Meist sind sie für mehr Bewegungsfreiheit an Armen und Beinen etwas dünner als am Körper. Hersteller geben die Stärke der Anzüge mit zwei Zahlen an, z. B. 3/2. Das bedeutet, die Neoprendicke am Rumpf beträgt 3 mm, an den Armen und Beinen 2 mm. Trockenanzüge aus Neopren hingegen verhindern das Eindringen von Wasser komplett. Dafür müssen sie an Hals, Armen und Beinen wasserdicht abschließen – ein perfekter Sitz ist also unabdingbar.

Schwimmanzug, Badeshorts und mehr zum Tauchen – Kleidung, die sitzt

Warum solltest du bei deiner Tauchbekleidung auf Style und Lässigkeit verzichten? Ob farbig oder in elegantem Schwarz entscheidest du je nach Stimmung. Wichtig ist auch die perfekte Passform und hochwertiges Material, das lange in Form bleibt und sich auch von regelmäßigem Salzwasserkontakt nicht mürbe machen lässt. Ideal bei der Bademode zum Tauchen ist daher eine Mischung aus Nylon und Elastan. Sie trocknet schnell, lässt die Haut atmen und hält dich auch an kühlen Badetagen angenehm warm. So gut gekleidet fühlst du dich in jedem Fall wie ein Fisch im Wasser.