LVS-Ausrüstung für deine Sicherheit

Gerade, wenn du dich auf extreme Wander- und Klettertouren auf die höchsten Gipfel der Welt einlässt oder abseits von regulären Pisten waghalsige Abfahrten unternimmst, ist eine LVS-Ausrüstung für dich unerlässlich. Denn gerade dort erwarten dich unvorhersehbare Wetter, die für Lawinenabgänge sorgen können. Die einzigartige Ausrüstung besteht aus Lawinenverschüttetensuchgeräten, kurz LVS-Geräte genannt, die mit einer hochwertigen Elektronik ausgestattet sind. Die handlichen Exemplare sind dafür entwickelt, dass du sie eingeschaltet bei dir trägst, um dich orten zu können, ohne möglichst wenig Zeit verstreichen zu lassen. Wirst du von einer Lawine erfasst, hast du als Verschütteter damit gute Überlebenschancen, weil eine schnelle Bergung möglich ist. Von Schnee bedeckt sinkt deine Körpertemperatur nach 15 Minuten drastisch ab. Das LVS-Gerät arbeitet mit einem Such- und Sendebetrieb. Es wird eng am Körper getragen und ist im Normalfall auf Sendebetrieb eingestellt. Nach einem Lawinenabgang kommt der Suchbetrieb zum Einsatz, um den Verschütteten schnell zu orten und aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die praktische LVS-Ausrüstung, wo auch Lawinensondern und Lawinenschaufeln zugehören, ist ein überlebenswichtiges, standardmäßiges Zubehör von Freeridern, Skitourengehern und Extremsportlern, die den Aufstieg auf schneebedeckte Berge durchführen.

LVS-Ausrüstung: aufeinander abgestimmtes Equipment für eine schnelle Rettung

Zu deiner LVS-Ausrüstung gehört auch eine Lawinensonde, die nach der Ortung des Verschütteten zur Feinortung eingesetzt wird, um die Lage und die exakte Verschüttungstiefe zu bestimmen. Je nachdem, wo du deine nächsten Bergtour geplant hast, kannst du zwischen Sonden für geringe Schneemassen mit einer kürzen Länge und extrem langen wählen. Die Lawinensonden sind robust verarbeitet, haben ein Schnellspannsystem, sind leicht sowie flexibel und haben einen Maßstab aufgezeichnet, um die Verschüttungstiefe besser einzuschätzen. Üblicherweise sind Lawinensonden aus Aluminium, Titan oder Karbon hergestellt, damit sie kein zusätzliches Gewicht bereitstellen. Öffnen und Spannen lassen sie sich mit einem Handgriff. Damit du die LVS-Ausrüstung auch mit nassen Handschuhen verwenden kannst, ist ein gummierter Griff am oberen Schaftende vorhanden.

LVS-Ausrüstung: Schlafsack und Biwaksack sind ein Muss in deiner Notfallausrüstung

Wenn du von schlechtem Wetter oder Dunkelheit überrascht wirst, darf in deiner LVS-Ausrüstung ein Biwaksack oder ein Schlafsack nicht fehlen. Die unterschiedlichen Modelle sind extrem leicht, haben ein kleines Packmaß, sodass du sie im Rucksack sehr gut verstauen kannst. Genau auf deine Wanderung abgestimmt sind die Materialen, die du sowohl als wind- und wasserdicht sowie mit hohem Klimakomfort bekommst. Sie bestehen aus hochwertigem Polyester, das sich nicht nur wegen dem Leichtgewicht, sondern auch dank seiner robusten, schnelltrocknenden Eigenschaften bewährt hat. Vervollständige dein Equipment mit hochwertiger LVS-Ausrüstung, um für alle Eventualitäten bestens ausgestattet zu sein.