training

Move On Challenge by SportScheck

Mach' 2022 zu deinem Jahr

24.1. - 6.3.2022

<<< Die Challenge ist vorbei! Danke für eure zahlreichen Uploads. Wir sind begeistert! Die Auslosung der Gewinner-Teams hat am Mittwoch, den 9.3. über unseren Instagram-Kanal stattgefunden. Eine Übersicht über alle GewinnerInnen findest du etwas weiter unten. >>>

Du meinst es ernst mit deinen Neujahresvorsätzen und willst dieses Jahr wirklich alles tun, um dranzubleiben? Los geht's mit einer ganz besonderen Challenge und hammer Preisen für dich und dein Team!

AM 28.01.2022

SportScheck Move On Challenge

Die Move On Challenge: Aus Neujahrsvorsätzen zur Routine...

Am 19.1. war der Quitters Day* - aber nicht mit dir. So bleibst du dran:

6 Wochen

2 verschiedene Sportarten

2 Freunde und du als Team

NO QUITTING!

*Anhand umfangreicher Analysen hat Strava herausgefunden, dass die meisten guten Vorsätze am 19.1. bereits ihre Kraft verlieren und so den Quitters Day ins Leben gerufen.

Das gabs zu gewinnen

Zu gewinnen gab es Produkte der Marken Garmin, Vaude, On, Hoka, adidas oder POC, die teils brandneu auf dem Markt sind! Dabei wurden die Teams je Gewinn mit 3 Produkten ausgestattet.

Gewinne Move On Challenge

*Ganz im Sinne der Challenge: Nicht nur das beste Team hatte eine Chance auf Gewinne, sondern generell alle, die drangeblieben sind. Deswegen landeten alle im Lostopf, die mindestens 4 von 6 Wochen dabei sind. Der Hauptgewinn (3x Garmin Forerunner 945) wurde zwar nur unter den Top 10 Gruppen ausgelost; die weiteren Gewinne aber per Auslosung aus allen teilnehmenden Teams, die mindestens 4 Wochen ihre Zeiten erfolgreich hochgeladen haben, vergeben.


Das sind die Gewinner-Teams

Herzlichen Glückwunsch - folgende Teams haben tolle Gewinne abgestaubt!

Finales Leaderboard & Rangliste

Im Folgenden findest du das Leaderboard der Top 10 Teams der Challenge. Und mit einem Klick auf das Board gerätst du zur kompletten Rangliste.

Wenn du es noch einmal nachlesen willst, wie die Challenge aussah - im Folgenden findest du nochmal alle Regeln und Infos rund um die Challenge:


Die Facts & Regeln

Das Setup

Du findest dich mit zwei weiteren FreundInnen zu einem Dreier-Team zusammen und ihr sammelt jede Woche Bewegungsminuten, die ihr ausschließlich mit der Strava-Tracking-App* wöchentlich per Screenshots einreicht (Link s. unten). Die Minuten sind ortsunabhängig und es zählen die Sportarten Laufen (Joggen und Trailrunning) und/oder Radfahren; du musst dabei eine Mindestgeschwindigkeit von 5 km/h vorweisen können und jedes Teammitglied muss einzeln mindestens 60 Minuten in der Woche hochladen - nur dann gilt die Woche als completed.


*Strava-Tracking-App: Alle Aktivitäten müssen öffentlich sein und dürfen nicht manuell erstellt sein. Bewegungsminuten müssen nicht zusammen als Team absolviert werden.


Das Timing

Insgesamt dauert die Challenge 6 Wochen - vom 24. Januar bis zum 6. März. Um diese erfolgreich abzuschließen und im Lostopf zu landen, müssen du und dein Team mindestens 4 Wochen vollständig eingereicht haben. Eine Woche gilt als vollständig, wenn jedes Teammitglied mindestens 60 Minuten hochgeladen hat.

Die gesammelten Minuten für die jeweilige Woche muss jedes Teammitglied unter Angabe des Teamnamens einzeln zum Ende der aktuellen Woche von Samstag 9 Uhr bis spätestens Sonntag, 23:59 Uhr hochladen.


Das Ende der Challenge

Nach Challenge-Ende am 6. März werden am 09.03.2022 die Gewinner ausgelost.

Welche weiteren Regeln sind wichtig?

  • Der Teamname muss 2 Zahlen enthalten und von allen Mitgliedern gleich geschrieben werden. Einigt euch also im Voraus auf einen identischen Namen.
  • Die Zeit bitte immer in Minuten eingeben.
  • Du darfst nur als Team an der Challenge teilnehmen. Dieses kann während der Challenge nicht gewechselt werden und du darfst nicht Mitglied von mehreren Teams sein.
  • Alle genannten Sportarten (Radfahren, Joggen/Trailrunning) zählen zum Erreichen der gesammelten Minuten.
  • Die Summe der erreichten Minuten kann auch aus mehreren Sportarten in der Woche bestehen. Ihr müsst dann lediglich für jede Sportart einen Screenshot hochladen.


Wie sind wir dabei?

Mit eurem wöchentlichen Upload seid ihr automatisch dabei. Es ist keine gesonderte Anmeldung nötig.

Wer lädt die Trainingsdaten hoch?

Jedes Teammitglied muss selbst den Screenshot seiner/ihrer Wochenübersicht wöchentlich hochladen. Es zählt also nicht, wenn nur ein Mitglied etwas für die Gruppe hochlädt. Die Woche gilt also nur dann als completed, wenn alle Teilnehmer ihre Bewegungsminuten bis Sonntag, 23:59 Uhr hochgeladen haben.


Worauf muss ich beim Hochladen meines Screenshots achten?

Der Screenshot muss aus der aktuellen Woche sein und das Diagramm der Wochenübersicht zeigen. Dieses darf unten nicht abgeschnitten sein, da wir so prüfen können, ob es sich um die richtige Woche handelt.

Lade ihn also einfach gemäß diesem Beispiel hoch. (Natürlich soll euer Name nicht geschwärzt sein.)

Die Wochenübersicht findest du unter dem Reiter "Profil", wenn du auf Strava angemeldet bist. Bitte lade nicht mehrere Screenshots einzelner Läufe hoch, sondern wirklich nur die Wochenübersicht.

Alle geltenden Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Wichtig: Bitte achtet auf das Einhalten aller Regeln - nur so können wir euer Team berücksichtigen.

Viel Spaß & dranbleiben - no quitting!

#sportscheckchallenge

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Laufen, Fitness & Yoga – welche Tight ist die richtige?

by sportscheck

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Trainingstights, Yogatights und Lauftights? Tights begleiten dich bei jeder Ausführung deines Workouts: Ob extrem intensives Training oder anspruchsvolles Yoga, die abendliche Laufrunde oder doch eine kleine Outdoor-Expedition. Wir verraten dir, auf welche Merkmale du beim Kauf achten solltest und wie du die richtige Tight für deine Aktivität findest.

Fitness-Tracker? GPS-Uhr? Welches Gadget passt zu mir?

by sportscheck
Fitnesstracker kaufen

Serie zum SportScheck Run- Kapitel 8 -Deinen Trainingsplan für den RUN hast du dir bereits zusammengestellt und Übungen zum Techniktraining darin integriert? Außerdem weißt du bereits, wie du innere Hürden bestmöglich überwinden kannst? Dann freue dich auf unseren heutigen Beitrag: Wir zeigen dir, welches Tracking-Gadget am besten zu dir passt und wie du so deine Fitness- und Gesundheitsdaten fürs Laufen, aber auch für Alternativtraining und andere Sportarten noch besser im Blick haben kannst.

Ein Überblick über die Garmin Smartwatches: Welche Multisportuhr ist die richtige für mich?

by sportscheck

Was würdest du sagen, wenn du weder Portemonnaie noch Handy zum Laufen mitbringen müsstest, aber gleichzeitig trotzdem Brötchen auf dem Rückweg mitbringen könntest? Oder wenn deine Liebsten im Falle eines Unfalls automatisch benachrichtigt werden würden? Das sind nur wenige der vielen nützlichen Features von Smartwatches. Um dir einen Überblick im weitreichenden Produktangebot zu verschaffen, stellen wir dir hier die verschiedenen Linien der Garmin-Modelle inklusive ihrer Vorteile vor.

Kein Muskelaufbau trotz Training? Vermeide diese 8 Anfängerfehler

by sportscheck
Kein Muskelaufbau trotz Training? Vermeide diese 8 Anfängerfehler

Schlafmangel, Übertraining, falsche Ernährung: Trainings- und Ernährungsfehler hemmen die heiß ersehnten Ergebnisse. Du schleppst dich Tag für Tag ins Studio, stemmst brav deine Gewichte und trotzdem ist nichts zu sehen? Warum du keine Muskeln aufbaust, obwohl du super ehrgeizig trainierst, lernst du hier.