Neoprenanzüge für Herren

Neoprenanzüge für Herren: Funktionskleidung für Surfen, Tauchen und Freiwasserschwimmen

Alle, die nicht gerade das Glück haben, zum Surfen jedes Mal in die Karibik jetten zu können, sondern ihrem Lieblingssport auch in kühleren Gewässern nachgehen, schützen sich mit Neoprenanzüge für Herren vor dem Auskühlen. Auch für jahreszeitenunabhängiges Schwimmen außerhalb des Hallenbads, fürs Wakeboarding und Stand Up Paddling sind Wetsuits unerlässlich – und fürs Tauchen sowieso. Neos verdanken ihre wärmeisolierende Eigenschaft dem namengebenden Neopren-Material. Es besteht aus geschäumtem Synthesekautschuk, in dem viele kleine, gleichmäßig verteilte Gasbläschen deine Körperwärme zurückhalten und so auch bei niedrigen Wasser- und Lufttemperaturen das Auskühlen verhindern. Entscheidend für die Wärmeisolationsleistung deines Neoprenanzugs für Herren sind die Dicke des Materials (in Millimeter angegeben) und der Schnitt.

Neoprenanzug Herren – Bodyguard mit effektvoller Wärmeisolation

Eingeteilt werden Neoprenanzüge für Herren in vier grundlegende Schnittformen. Der Shorty hat kurze Ärmel und kurze Beine, während der Fullsuit über lange Ärmel und lange Beine verfügt. Ein Hybrid ist der Short Sleeve Wetsuit mit langen Beinen und kurzen Ärmeln. Zusätzlichen Kälteschutz bietet der Hooded Fullsuit, der wie ein Fullsuit geschnitten und zusätzlich mit einer Haube ausgestattet ist. Welchen Herren-Neoprenanzug du benötigst, hängt zum einen von den Luft- und Wassertemperaturen, zum anderen von deiner individuellen Kälteempfindlichkeit ab. Übrigens sind die meisten Modelle im Bereich des Rumpfs aus dickerem Material gearbeitet, da hier der Kälteschutz wichtiger ist, während die Extremitäten in etwas dünnerem und daher dehnbarerem Neopren flexibler agieren können. Für zusätzlichen Schutz sorgen versiegelte Nähte – ein wichtiges Qualitätskriterium bei der Auswahl eines Surf- oder Tauchanzugs. Übrigens: Nicht nur vor Unterkühlung schützen dich die Anzüge – auch vor starker UV-Einstrahlung bietet ein Anzug aus Neopren wirkungsvollen Schutz, sodass er sich an sonnigen und windigen Tagen doppelt bewährt.

Herren-Neoprenanzüge ermöglichen witterungsunabhängigen Wassersport und –spaß

Das in den 1930er Jahren von dem Hersteller DuPont entwickelte und in den Folgejahren mehrfach verbesserte Material Neopren wird nicht nur für Tauch- und Surfanzüge verwendet, sondern auch für andere Ausrüstung Artikel, beispielsweise Badekappen und Funktionsshirts. Da es schnell trocknet, ist Neopren ideal für die meisten Wassersportarten geeignet. Hinsichtlich der Qualität gibt es nicht nur in Bezug auf die Materialstärke Unterschiede: So warten Herren-Neoprenanzüge aus Freeflex-Neopren mit herausragender Elastizität und fantastischem Tragekomfort auf. Spezielle Beschichtungen sorgen für niedrigen Wasserwiderstand und damit zusätzliche Schnelligkeit, während Mesh Solar Panels den wärmenden Effekt verstärken. Übrigens: Bei Anprobe und Auswahl solltest du bedenken, dass sich, je nach Hersteller, Modell und Qualität, Neoprenanzüge für Herren mit der Zeit deutlich weiten.