Bikini Oberteile

-5%
Nachhaltig
Seafolly Collective Bikini Oberteil Damen blackRückansicht von Seafolly Collective Bikini Oberteil Damen black
Finalsale: -20% on top*
-6%
Nachhaltig
Seafolly Beach Bound Bikini Oberteil Damen ecruRückansicht von Seafolly Beach Bound Bikini Oberteil Damen ecru
Finalsale: -20% on top*
Neu
Nachhaltig
PUMA Bikini Oberteil Damen blackRückansicht von PUMA Bikini Oberteil Damen black
Neu
Nachhaltig
Ten Cate Bikini Oberteil Damen black snakeRückansicht von Ten Cate Bikini Oberteil Damen black snake
Neu
Nachhaltig
Seafolly Neue Wave Bikini Oberteil Damen blackRückansicht von Seafolly Neue Wave Bikini Oberteil Damen black
Nachhaltig
Seafolly Sea Dive Bikini Oberteil Damen chilli redRückansicht von Seafolly Sea Dive Bikini Oberteil Damen chilli red
Neu
Nachhaltig
PUMA Classic Bikini Oberteil Damen redRückansicht von PUMA Classic Bikini Oberteil Damen red

Bikini-Oberteile – die nette Art "Hallo" zu sagen

Der nächste Sommer kommt bestimmt und du willst eine richtig gute Figur machen? Kein Problem. Mit der großen Auswahl der Bikini-Oberteile wirst du garantiert das richtige Outfit finden. Mach dich darauf gefasst, dass die nächste Bademode ein paar stylische Leckerbissen für dich bereit hält. Deshalb findest du hier auch für jede Figur das richtige Oberteil, um deine Kurven perfekt in Szene zu setzen, oder ein paar Problemzonen unauffällig zu kaschieren. Besonderes Augenmerk solltest du dabei auf die sportlichen Modelle werfen, welche mit neuen Materialien für Aufsehen sorgen: Neopren und Mesh sind schon besondere Hingucker. Trotzdem – die Klassiker wie Triangel und Balconette gehen immer.

Welche Arten von Bikini-Tops gibt es?

Der Begriff, der dem Triangel Bikini seinen Namen gibt, kommt vom englischen "Triangle", auf Deutsch: Dreieck. Das Bändchen, welches um den Nacken der Bikini-Oberteile verläuft, verbindet die beiden Cups und bildet so ein Dreieck. Diese Halterung gibt es als Variante zum Binden oder auch als durchgehendes Nackenbändchen. Zusätzlich wird der Bikini in der Mitte des Rückens geschlossen. Bügel Bikinis haben einen Formbügel, der in die Cups eingearbeitet wurde. Dadurch verleiht er der Brust besonderen Halt und gibt eine schöne Form. Im Gegensatz zum klassischen Bikini ähnelt der Bustier eher einem Tanktop. Es gibt keine Cups als Behältnisse für die Brüste. Durch diese Form erhalten die Brüste mehr Halt. Deshalb eignet sich der Bustier auch besonders für Frauen mit einer großen Oberweite. Gerade auch im sportlichen Bereich findet dieser Bikini viele Anhänger.

Welches Bikini-Oberteil passt zu meiner Figur?

Entscheidend für die Wahl deines Bikini-Oberteiles ist die Größe der Brust. Bei eher kleineren ist ein Push-Up die richtige Wahl. Bei einem großen Busen solltest du auf einen guten Halt Wert legen. Deshalb sind auch breitere Träger und Formbügel wichtig. Alternativ kannst du dich auch für Bustiers oder Tankinis entscheiden. Jüngeren Frauen, oder Frauen mit einer perfekten Oberweite, steht ein Bandeau oder Triangel Top optimal. Solltest du bereits eine schöne Bräune haben, kannst du jede Farbe für dein Top wählen. Schmückst du dich eher mit einer edlen Blässe, solltest du hellen Farbtöne meiden, da sie dich blass erscheinen lassen. Schwarz ist auch hier der Klassiker, der immer – im wahrsten Sinne des Wortes – eine gute Figur macht. Ansonsten gibt es Tops in den unterschiedlichsten Farben und Prints: floral, einfarbig, gestreift, oder mit tropischen Mustern. Mit der Kombination aus Bikini-Oberteile und -Höschen lassen sich immer wieder neue Looks kreieren.