Bademode
Größe BHs/Bademode
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Passform Hose

Tankinis: deine Bademode mit Stil


Tankinis gehören seit vielen Jahren zur beliebtesten Form der Bademode. Kein Wunder: Schließlich wirken sie so luftig wie ein Bikini und sind durch das Top jedoch auch die ideale Bekleidung für die Poolbar oder den Strandspaziergang.


Das Grunddesign aller Tankinis ist ähnlich: Zum Bikinihöschen wird ein Oberteil in Form eines Tops kombiniert. Deinen ganz persönlichen Style findest du jedoch in den Details, denn du kannst bei uns einen Tankini sowohl als Neckholder als auch mit klassischen Spaghettiträgern bestellen. Sogar einseitige Träger und gänzlich trägerlose Modelle gehören zu unserem Bademoden-Sortiment. Auch beim Design der Körbchen kommt unsere große Auswahl an trendigen Tankini-Modellen deinem individuellen Geschmack entgegen: Die gepolsterten Softcups sind zum Beispiel in V-Form oder im klassischen geraden Schnitt erhältlich.


Ein Tankini kann kaschieren oder betonen


Natürlich sind Tankinis ideal, um kleine Pölsterchen an Hüfte oder Bauch zu kaschieren, damit man am Strand oder im Pool jederzeit eine tolle Figur macht. Für diesen Effekt sorgt das bei vielen Modellen sanft fallende Top in der sogenannten A-Form. Doch bei uns im Shop findest du auch besonders körperbetont geschnittene Tankinis – für die, die ihre Kurven betonen möchten. Betonend wirken auch die formgebenden Softcups, die viele Tankinis mitbringen. Wenn du es vom Design her eher sportlich magst und einen Tankini aus Polyamid suchst, den du statt des klassischen Badeanzugs beim Schwimmen tragen kannst, sind vor allem die Tops mit V-Ausschnitt ideal für dich. Die sportiven Modelle kommen meist in dunklen Farbtönen oder Schwarz daher; für Hingucker sorgen hier oft farbige Details an Bändchen und Höschen. Die Unterteile sind stets mit Mesh gefüttert und sind – wie die Oberteile – chorresistent und wasserabweisend.


Bunt oder uni? Dein Tankini – deine Entscheidung!


Wenn das Design deines Tankinis hingegen eher verspielt sein soll, dann empfehlen wir dir speziell die Modelle, bei denen die Träger zwischen den Körbchen angebracht sind. Dadurch entsteht ein besonders leichter und luftiger Eindruck. Zusätzlichen Halt geben dir die meisten Modelle übrigens durch Gummi-Unterbrustbänder. Ob du in puncto Design eher auf Farbintensität setzt oder lieber einfarbige Modelle auswählst, das liegt ganz bei dir. Natürlich sind mehrfarbige Tops immer tolle Eyecatcher, aber auch mit gedeckten Farbtönen lassen sich bleibende Fashion-Statements setzen. Von angesagten Streifen-Mustern, die vertikal übrigens eine schlanke Silhouette zaubern, über den Dauerbrenner in Schwarzweiß bis hin zu wilden, exotischen Musterungen: Im Onlineshop gibt es mit Sicherheit den Tankini, der deine Persönlichkeit am besten unterstreicht. Wenn du nun Tankinis fürs Schwimmbad oder den Strand suchst, dann schau einfach bei uns vorbei, hier wirst du mit Sicherheit fündig!


Mehr Weniger

Tankinis (11 Artikel)

1
1

Tankini kaufen:

SportScheck:/tankini.jpg

Die Verwandtschaft zum Bikini ist unverkennbar: Bei der pfiffigen Wortschöpfung “Tankini“ verschmelzen die Wörter “Tank-Top“ und Bikini. Ein Tankini ist ein Zweiteiler mit Hose und Oberteil. Charakteristisch ist das Tankini-Oberteil, das wie ein Top lang geschnitten ist und die Bauchpartie bis auf ein kleines Stückchen Haut verhüllt.

Tankinis bereichern die Bademode seit 1998 und liegen seither voll im Trend. Entworfen hat ihn die Designerin Anne Cole, eine Größe in der Bademodenwelt. Viele namhafte Designer ließen sich davon inspirieren und entwarfen in Folge Tankinis in vielen Farben und Formen. So nahm der Tankini seinen festen Platz im Bademoden-Olymp ein.


Was muss ich beim Tankini-Kauf beachten?


Mit einem Tankini liegst du modisch in der ersten Reihe am Badestrand. In unserem Shop findest du eine fabelhafte Auswahl an Tankinis für jede Gelegenheit. Bevor du deinen Tankini kaufst, sind noch einige Fragen offen: Welche Vorteile hat ein Tankini gegenüber einem Badeanzug oder Bikini? Welcher Tankini macht schlank und passt zu meiner Figur? Welche Tankini-Modelle gibt es und welche Größe brauche ich? Wir geben Tipps für den Tankini-Kauf!.


Welche Vorteile hat ein Tankini?


Ein Bikini zeigt dir zu viel Haut, ein Badeanzug wiederum ist dir zu geschlossen? Oder du suchst nach Abwechslung und einem weiteren Teilchen, das dein Sommeroutfit komplett macht? Mit einem Tankini wählst du die goldene Mitte zwischen Badeanzug und Bikini und schwimmst und sonnst modisch ganz weit vorne. Das "Mehr" an Stoff beim Tankini umschmeichelt deinen Oberkörper und macht eine tolle Figur. Lupfe das Tankini-Oberteil beim Sonnenbaden etwas nach oben, wenn du den Bauch sanft bräunen möchtest.


Tankinis machen ein traumhaftes Dekolleté


SportScheck:/mit-tankini-am-strand.jpg

Wie bei den Bikinis gibt es Tankini-Oberteile in vielen Formen und Komponenten. Ein Tankini zaubert ein tolles Dekolleté mit vielen kleinen Helferlein bei kleiner oder großer Oberweite: Integrierte Bras, vorgeformte oder gepolsterte Cups und formgebende Softpads pushen deine Oberweite und geben Halt. Weiter geht`s mit eingearbeiteten Bügeln, einem weichen Unterbrustband oder Stäbchen an den Seiten für Stabilität und sichere Formgebung. Anti-Rutsch-Gummis oder ein rutschfest-besetzter Saum helfen auch noch mit, dass alles zuverlässig sitzt.

Tankini-Oberteile gibt es auch mit abnehmbaren Trägern für nahtlos braune Schultern, als Neckholder-Modell oder mit Spaghetti-Trägern. Schmale Schultern wirken mit weiter außen platzierten Trägern optisch breiter, ein Neckholder eignet sich gut bei breiteren Schultern. Auch wenn du nicht so gerne bauchfrei unterwegs bist, Badeanzüge aber unpraktisch findest, ist ein Tankini eine sehr gute Lösung.


Mit Tankinis die schlanke Linie betonen


Schnitt

Welches Muster und Design darf es denn bei deinem Tankini sein? Das Tankini- Oberteil reicht bis zum Nabel oder zu den Hüften und kaschiert problemlos ein kleines Bäuchlein. Tailliert oder ein Schnitt mit leichter A-Linie? Bei einer A-Linie ist der Schnitt nach unten hin leicht ausgestellt und etwas länger. Das Tankini-Oberteil umflattert deine Bauchpartie und Simsalabim - der Winterspeck ist einfach weg. Tailliert geschnittene Tankini-Oberteile liegen enger an deinem Körper an, formen und betonen die Taille.


Muster und Design

Auch bei Muster und Design hast du viele Möglichkeiten für eine schlanke Silhouette: Blumige und bunte All-Over-Prints, Streifen, Punkte, schlicht schwarz oder im angesagten Ethno-Print. Applikationen wie Perlen oder Zierschnallen als verspielte Details. Wickel-Optik oder eine geraffte Brustpartie geben optisch mehr Volumen und setzen eine kleine Oberweite gut in Szene.


Tankini-Hose

Kombiniert zu den Tankini-Oberteilen sind klassisch geschnittene, schwarze Höschen in Slipform. Denn jeder weiß: Schwarz macht immer schlank und streckt. Dazu ein auffälliges Oberteil, was den Blick nach oben lenkt und Hüften und Po schlanker erscheinen lässt und dein Dekolleté zum Hingucker machen. Für tolle Beine kannst du ein Bikini-Höschen mit hohem Beinausschnitt kombinieren, das verlängert optisch.


Tankinis für sportliche Schwimmeinheiten


SportScheck:/schwimm-tankini.JPG

Ein Tankini für Schwimmtraining oder Triathlon? Ein Tankini eignet sich hervorragend für sportliche Schwimmerinnen und überzeugt durch Funktionalität und hohen Tragekomfort.


Die sportlichen Tankinis z.B. der Marken Speedo oder Adidas punkten durch spezielle Materialien (z.B. Endurance¹º® -oder Infinitex® -Technologie), die besonders chlorresistent, formstabil und schnelltrocknend sind und somit langlebig. Kompressionseinsätze am Bauch unterstützen die Muskulatur. Ein „Ringerrücken“ und ein integrierter 360° Mesh-BH sorgt für stabilen Halt. Die breiter geschnittene Panty-Hose sitzt perfekt, garantiert ohne Verrutschen. Stylish und funktional: In einem sportlichen Tankini-Modell mit V-Ausschnitt, elastischem Unterbrustband und Cups mit herausnehmbaren Softpads plus knapp geschnittenem Höschen kannst du deine weiblichen Formen hervorheben.


Mix-and-Match: einzelne Tankini Oberteile im Shop


Du hast ein hübsches Tankini-Oberteil im Shop gefunden? Dann findet sich bestimmt noch die passende(n) Bikinihose(n) dazu. Mit Mix & Match ist das kein Problem, denn auch Bikinihosen gibt es im Shop als Einzelteil in großer Auswahl. Viel Spaß beim Kombinieren!


Tankini für Schwangere – Bademode für alle Umstände


Mit Babybauch fühlst du dich im Wasser wunderbar leicht und mit einem Tankini gar nicht beengt. Denn dank elastischem Material und leichter A-Linie kann der Babybauch schön wachsen.


Welche Größe brauche ich, damit mein Tankini richtig sitzt?


SportScheck:/traum-strand.JPG

Dein Tankini sitzt richtig, wenn nichts drückt und kneift und du dich in ihm richtig wohl fühlst. Um deine Größe zu ermitteln, brauchst du diese Maße:


  • Unterbrustweite: Lege das Maßband direkt unter der Brust an und ziehe es nicht zu fest.
  • Cup-Größe: Brust an der stärksten Stelle ausmessen.

Deine Maße kannst du dann in der Größentabelle im Shop abgleichen und die richtige Größe finden. Bei den meisten Tankini-Modellen sind Cup-Größe und Konfektionsgröße, bei manchen nur Konfektionsgröße angegeben.


Pflege


  • Den Tankini nach dem Schwimmen oder Sonnenbaden mit klarem Wasser ausspülen. Das entfernt Chlor, Salz oder Sonnencremespuren.
  • Handwäsche bevorzugt: Tankinis mit Bügeln oder Applikationen wäschst du schonender mit der Hand. Nach dem Waschen sanft auswringen.
  • Maschinenwäsche: Halte dich an die Pflegehinweise und wasche nicht zu heiß (30° oder kalt) und am besten im Waschnetz. Keinen Weichspüler verwenden, das schädigt die Textilfasern.
  • Am besten im Schatten lufttrocknen lassen und nicht in der prallen Sonne: Die Farben bleichen sonst aus. Tabu: zum Trocknen auf die Heizung oder in den Trockner legen.


Zum Seitenanfang