Yoga Kopfbedeckungen

Yoga Kopfbedeckungen – damit stört nichts den Bewegungsablauf

Du weißt, was ein Lotussitz ist und denkst bei der Kobra nicht gleich an eine giftige Schlange? Beim Yoga kannst du herrlich entspannen und den Stress des Alltags vergessen. Außerdem begeistert diese Sportart als ein sehr effektives Workout, kräftigt deine Muskulatur und regt Körper und Geist an. Bei einigen Yoga-Übungen wie zum Beispiel dem Skorpion oder dem Halbmond positionierst du dich kopfüber und gerade hierbei können lange Haare, die ins Gesicht fallen, als sehr störend empfunden werden. Die praktische Lösung liegt nahe: du machst dir einen Zopf. Schicke Haarbänder fürs Yoga in unzähligen Farben und Formen findest du im Online-Shop von SportScheck in großer Auswahl. Das durchgehend breite Yoga-Haarband aus starkem, elastischem Gewebe besteht aus Polyamid, Polyester und Elastan. Dieser Materialmix macht es nicht nur sehr strapazierfähig, sondern auch schnelltrocknend und äußerst dehnbar. Die Innenseite ist mit Antirutschgummis aus haarfreundlichem Silikon versehen. Es sitzt perfekt und schädigt nicht deine Haarstruktur oder reißt Haare gar aus.

Yoga Kopfbedeckung – schick und originell

Im praktischen 4er- oder 8er-Set erhältst du farbenfrohe Damen-Kopfbedeckungen zum Yoga. In Pink, Neongelb, aber auch Rosé und Himmelblau oder ganz klassisch in Schwarz oder Weiß erlauben sie dir viele Kombinationsmöglichkeiten und du peppst dein Yogo-Outfit augenblicklich mit diesen lässigen Haargummis auf. Ganz nach deinem Geschmack und je nach Haarlänge und Frisur zeigen sie sich in schmaler oder breiter Ausführung. Silikon-Streifen innen sind Standard bei allen Modellen und garantieren einen optimalen Halt. Auffälliger inszenieren sich gemusterte Yoga-Haarbänder im Ethno-Style oder mit grafischen Elementen. Auch unübersehbare Label-Details oder Verzierungen in Metallic-Optik sind ein echter Hingucker. Wenn deine sonstige Bekleidung schlicht und bequem ist, kannst du mit so einem Haarband als Farbtupfer einen originellen Effekt erzielen.

Kopfbedeckungen fürs Yoga bändigen deine Haare

Die wallende Mähne bekommst du mit einem breiten Haartuch in den Griff. Du wählst ein Modell zum Selberbinden und passt es dabei genau deiner Kopfform an oder entscheidest dich für die bereits gebundene Variante. Im Knotendesign sitzt es locker über deiner Stirn und hält nicht nur deine Haare, sondern verhindert auch, dass dir am Kopf entstehender Schweiß ins Gesicht läuft. Das geknotete Haartuch mit Turbancharakter wird an deinem Hinterkopf von einem elastischen, mit Stoff überzogenem Band gehalten. Dank flacher Nähte gibt es keine unschönen Druckstellen und du kannst es sogar als Stirnband tragen. Nicht nur beim Yoga, sondern auch am Strand ist es dein ständiger Begleiter. Um deinen Yoga-Look zu komplettieren, findest du im Online-Shop auch lässige Yogashirts, die besonders atmungsaktiv sind und durch ihre hervorragenden Trageeigenschaften punkten. Beim Yoga stärkst du deinen Körper und deine Seele – und das in einem tollen Styling.