Ausrüstung

NEU (12)
SALE (5)
KHW Snow Fox Schlitten iceblue
 
52,95 €
Neu
KHW Fun Ufo Schlitten anthracit
 
19,95 €
Neu

Rodelausrüstung: Wenn Kindheitserinnerungen wach werden

Erinnerst du dich noch an die Winterzeit als Kind? Es gab nichts Schöneres als im Schnee zu spielen, Schneemänner zu bauen und natürlich einen Abhang hinunter zu rodeln. Natürlich muss für den Spaß im Winter-Wonderland das passende Equipment an den Start. Dazu gehören in aller erster Linie die Rodelschlitten und „exotischere“ Varianten wie der Wok-Schlitten oder ein Glider in Wok-Form. Hinzu kommen natürlich noch die entsprechenden Winter-Accessoires wie Schal, Mütze & Co. aber auch clevere Funktionsprodukte, wie Wärmepads. Schließlich ist man beim Rodeln einige Zeit draußen und den eisigen Temperaturen ausgesetzt.

Ausrüstung fürs Rodeln: Schlitten-Spaß

Früher waren die Gebirgsrodelschlitten aus Holz die Schlitten schlechthin. Daran hat sich auch heute nicht viel geändert. Die Klassiker sind in der Rodel-Ausrüstung für Herren, Damen und Kinder immer noch gefragt. Aber die Vielfalt an Modellen, zum Beispiel windschnittigere Schlitten aus Hartplastik, ist gestiegen. Aber zurück zum Klassiker mit den großen Bogenhörnern an der Frontseite. Wie wäre es mit einem robusten Modell aus Buchenholz und mit Lattensitz? Die Eisenbeschläge des Rodelschlittens sind geschraubt, die Verstrebungen aus Metall. Vorne gibt es natürlich auch eine Befestigungsmöglichkeit für eine Kordel, damit du oder dein Kind den Schlitten ziehen könnt. Du möchtest lieber einen Einsitzer haben? Dann gibt es im Rodelsortiment spezielle Tourenrodel-Modelle. Diese sportiven Varianten verfügen über eine breite Sitzfläche und lassen sich durch eine Gummilagerung leicht lenken. Ausgestattet sind die Modelle unter anderem mit Eschenholzkufen und breiten Stahlschienen. Achte beim Kauf auch auf die Kufenneigung. Eine Neigung um 20 Grad ist ideal für gängige Schneebahnen. Rodelschlitten mit einer Kufenneigung ab 25 Grad eignen sich besonders für vereiste Strecken. Kinder lieben heute besonders die flach gebauten Plastik-Schlitten, wahlweise mit Lenkrad und Metall-Einhandbremse. Eine ergonomische Sitzfläche und eine erhöhte Rückenlehne machen das Sitzen beim Rodeln aber auch sehr bequem. On top sind die Haltestege im Fußbereich rutschsicher. Schließlich soll sich keiner verletzen. Ein strapazierfähiger Gurt fungiert bei diesen Schlitten wahlweise als Halt- oder Zugelement.

Praktisches Equipment fürs Rodeln

Du hast dich für deinen Lieblings-Rodelschlitten entschieden? Achte unbedingt auf die Belastbarkeit. Dann shoppe im Rodel-Sortiment entsprechende Wintersport-Accessoires wie etwa Rodel-Handschuhe. Diese sind wasser- und winddicht und haben, je nach Modell, eine wärmende Fütterung aus Fleece oder PrimaLoft-Isolerierung. Die Handinnenflächen der atmungsaktiven Winterhandschuhe sind rutschfest und sorgen für einen guten Grip. Eine lange Stulpe schützt davor, dass Schnee in deinen Ärmel fällt. Eine dicke Strickmütze und Schal schützen Kopf und Hals vor kalter Zugluft.