Shorts von Reebok

NEU (39)
SALE (18)

Reebok Shorts – für jede Sportart gut gerüstet

Egal, ob Basketball-, Fitness- oder Lauftraining – mit einer Reebok Shorts bist du für jede Sportart gut ausgerüstet. Sie gehört, abgesehen von einem T-Shirt und Turnschuhen, zur Grundausstattung und ist aus keinem Kleiderschrank wegzudenken. Die kurze Hose ist außerdem in vielen Längen und Materialien zu haben – je nach Vorliebe: ob Baumwolle oder High-Tech-Faser, ob knielang oder knapp über dem Po endend erfüllt sie genau den Zweck, zu dem du sie bestimmst. Und auch, wenn du noch nicht zu den Wahnsinns-Sportlern gehörst, machst du in einer Shorts eine gute Figur. Gerne sieht man sie in den Studios auch im Layers-Look, das heißt mehrere Modelle werden übereinander angezogen: beispielsweise wird über ein knielanges eng anliegendes Exemplar ein kürzere und weitere Hose gezogen. Sogar bei den aktuellen Temperaturen trotzt man mit diesem Zwiebelsystem der Kälte, indem man die Shorts über eine lange Lauftights zieht.

Eine Shorts von Reebok – Qualität für Aktive von Experten

Die Reebok Shorts sind außerdem richtige Leichtgewichte. Ihr hochwertiges Material sorgt für bestmöglichen Tragekomfort und – beim Sport mit das wichtigste – für optimalen Spielraum bei allen Moves. Denn was gibt es Schlimmeres, als im Sportclub das Stretching abbrechen zu müssen, aus Angst, dass die Hose reißt? Damit das nicht passiert, haben einige Modelle auch einen bewegungsfreundlichen Strecheinsatz im Schrittbereich. Doch auch andere gut durchdachte Funktionen bieten die Sportexperten von Reebok an: Die sogenannte SpeedWick Technologie ist für die Feuchtigkeitsabsorbierung zuständig: beim Training kommt man eben ins Schwitzen und im schlimmsten Fall sind die Schweißflecken dann im Schritt zu sehen. Das ist a) nicht angenehm und b) auch ziemlich peinlich. Wenn der Stoff die Feuchtigkeit aufnimmt, ohne Flecken zu zeigen ist das ein großes Plus.

Mit Reebokshorts auf sportlichem Erfolgskurs

Nichts gegen Baumwolle – vor allem für Menschen, die nicht so leicht ins Schwitzen kommen. Die Normalos allerdings sind mit Funktionskleidung besser beraten. Denn hier haben sich Fachleute richtig Gedanken gemacht, was für dich und deinen Sport das Beste ist. Ein trockenes und daher kühles Tragegefühl gehört auf jeden Fall dazu, genau wie die optimale Passform. Etwas lockerer sitzende Kleidung ist immer vorteilhafter, als zu eng gekaufte Sachen. Sei nur nicht eitel – die Größen sagen heute gar nichts mehr aus. Wenn ein XL dafür sorgt, dass du mehr Bewegungsfreiheit hast, dann greif zu. Mit einem elastischen Bund mit Kordelzug auf der Innenseite lässt sich außerdem die Weite variieren, wenn die Pfunde in den Keller purzeln. Mit Reebok Shorts bist du einfach bestens ausgerüstet.