SportScheck folgen

Neue Strecke beim SportScheck RUN Finale Freiburg

Pressemitteilung   •   Okt 02, 2019 10:49 CEST

Warten auf den letzten Start der bundesweiten RUN Serie - Am 13. Oktober in Freiburg.

Bisher mussten die Läufer für den RUN in Freiburg mindestens elf, oder sogar gleich 22 Kilometer laufen. In diesem Jahr gibt es einen fünf Kilometer langen Rundkurs, der entweder ein- oder zweimal absolviert wird. Einsteiger sind beim RUN Freiburg herzlich willkommen. Der Sieger über zehn Kilometer nimmt einen Pokal mit nach Hause und kann sich „Stadtmeister von Freiburg“ nennen. Wer nimmt die Herausforderung an?

Startzeiten für den SportScheck RUN Freiburg

  • 11:00 Uhr: 600 m DAK Bambini RUN (1 x 600-m-Rundkurs)
  • 11:15 Uhr: 1,2 km DAK Kids RUN (2 x 600-m-Rundkurs)
  • 11:45 Uhr: 10 km RUN (2 x 5-km-Rundkurs)
  • 13:30 Uhr: 5 km RUN (1 x 5-km-Rundkurs)

Die richtigen Beats, die richtige Verpflegung

Zusammen mit den Startunterlagen erhält jeder Teilnehmer ein dunkelblaues Funktionsshirt von Under Armour. Statt einer Startnummer gilt dieses als Startberechtigung für den RUN in Freiburg und ist gleichzeitig der Zugang zum reichhaltigen Verpflegungsangebot im Start- und Zielbereich: mit Bio-Bananen von Uurú, Proteinriegeln von Nature Valley, alkoholfreiem Weißbier von Erdinger und einem isotonischen Sportgetränk von AA Drink. Ein DJ sorgt im Seepark für ausgelassene Stimmung, während Moderator Claudio Großner den Countdown runterzählt. Die rhythmischen Beats gibt es zum Trainieren schon jetzt als Playlist auf Spotify: „SportScheck RUN 2019“.

Fotoshooting mit Siegerpose

20 Minuten vor dem Startschuss versammeln sich die Läufer zum Warm-up. An der Startlinie warten schon die GARMIN Pacemaker auf die Athleten, um sie auf der Strecke zu persönlichen Bestzeiten anzuspornen. Am Straßenrand jubeln die Zuschauer und feuern die Läufer auf den letzten Metern zum Seepark an. Dann ist es geschafft und die Finisher lassen sich von Freunden und Familie feiern. Hinter der Ziellinie bekommt jeder Teilnehmer eine Medaille überreicht und darf sich mit einem Selfie vor der Wall of Fame verewigen. Über die digitale Foto-Sharing Box kann dieser besondere Moment mit der ganzen Welt geteilt werden. 

Neue Strecke vom Seepark zur Gaskugel

Anstatt durch den Mooswald und entlang der Dreisam führt die Laufstrecke dieses Jahr zur Gaskugel und zur katholischen Pfarrgemeinde St. Albert. Start- und Ziellinie befinden sich jedoch weiterhin im Seepark. 

Streckenbeschreibung

  • 600 m DAK Bambini RUN & 1,2 km DAK Kids RUN: Seepark, Siedlerweg, Seepark
  • 5 km & 10 km RUN: Seepark, Siedlerweg, Stockmattenweg, Am Mühlbach, Fischermatte, Thannhauserstraße, Seepark

Die 5- und 10-km-Läufer absolvieren den 5-km-Rundkurs ein- beziehungsweise zweimal. Die Kinder laufen den ersten Streckenabschnitt ein- beziehungsweise zweimal.

Per Link anmelden & Startplatz sichern

Die Anmeldung für den RUN Freiburg 2019 ist online, sowohl für einzelne Läufer als auch für Gruppen ab sechs Personen, bis zum Veranstaltungstag am 13. Oktober über folgenden Link möglich:

https://mein.sportscheck.com/stadtlauf-freiburg/

Nachmeldungen sind für kurzfristig entschlossene Einzelteilnehmer noch bis eine Stunde vor Startschuss im Start- und Zielbereich im Seepark-Stadion möglich, solange noch Startplätze verfügbar sind. Alle Infos zu Terminen, Anmeldung, Strecken und Startgeld auf einen Blick:

www.sportscheck.com/run

Über die Laufserie

Bereits 1979 begann die Erfolgsgeschichte der SportScheck-Läufe in München. 40 Jahre später zählt die Mutter aller Laufserien deutschlandweit 17 Stationen, über 80.000 Teilnehmer, tausende Zuschauer am Streckenrand und ist aus keinem Laufkalender mehr wegzudenken.

Über SportScheck

SportScheck ist einer der führenden Sportfachhändler Deutschlands und stationär mit 17 Filialen vertreten. Das Sortiment ist auch im Web, im Mobile Shop und via Shopping-App in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Rund 1.300 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. „Unsere Mission ist, Menschen zusammen zu bringen, die einen aktiven, sportlichen Lebensstil führen möchten, und SportScheck zu einem authentischen Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu machen“, erklärt Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung von SportScheck. Gemeinsam mit der Sporterlebnisplattform Fitfox, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der SportScheck GmbH, wird die Umsetzung dieser Mission konsequent vorangetrieben.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.