SportScheck folgen

Kölle bei Nacht: Köln RUN wird 2019 zum Night RUN

Pressemitteilung   •   Aug 01, 2019 11:46 CEST

Der Startschuss für den 5-km-RUN fällt um 20 Uhr.

Am Freitag, 16. August machen Kölns Sportler die Nacht zum Tag. Zum 6. Mal geht der SportScheck RUN in der Domstadt an den Start. Doch statt frühem Aufstehen am Sonntag heißt es dieses Jahr für rund 1.400 Läufer am Freitagabend: Laufschuhe an statt Feierabendbier. Neue Aktionen, gute Stimmung und der Racetrack entlang des Rheins machen den SportScheck RUN zum Lauf-Highlight des Jahres.

Los geht’s für alle Läufer in der Abenddämmerung in unmittelbarer Nähe des berühmten Kölner Doms, genauer gesagt am Rheinboulevard zwischen Hohenzollern- und Deutzer Brücke. Den Auftakt macht der DAK Kids RUN. Hier zeigen Kölns jüngste Lauffans bis einschließlich zwölf Jahren, was in ihnen steckt, und laufen knapp die Häfte des fünf Kilomenter langen Rundkurses. Die gesamte Strecke nehmen dann die 5-Kilometer-Läufer in Angriff, während die Runner um die Stadtmeisterschaft die Distanz zweimal zurücklegen:

  • 19:20 Uhr: DAK Kids RUN (2,3 Kilometer der Gesamtstrecke)
  • 20:00 Uhr: 5 km RUN (1 x 5-km-Rundkurs)
  • 21:15 Uhr: 10 km RUN (2 x 5-km-Rundkurs)

Für „Local Heroes“ winkt der Amsterdam Marathon
Wer die zehn Kilometer am schnellsten zurücklegt, darf sich „Kölner Stadtmeister 2019“ nennen. Und nicht nur das: Auf alle Siegerinnen und Sieger wartet mit ein bisschen Glück ein ganz besonderes Running-Event. Denn SportScheck verlost unter allen Erstplatzierten der 17 SportScheck RUNs 2019 ein komplettes Athleten-Wochenende zum Amsterdam Marathon Ende Oktober. Von Freitag bis Montag bekommen die Gewinner echte Insider-Infos zum Urban Running: Olympiasieger Nils Schumann zeigt den besten Läufern, wie man sich optimal auf den Wettkampf vorbereitet und gibt Tipps für die besten Recovery-Strategien nach dem Lauf. Im vergangenen Jahr nahmen 15 SportScheck RUN Sieger aus ganz Deutschland beim Baltimore Running Festival in den USA teil.

DJ und Lichttunnel pushen die Motivation zusätzlich
Schon vor dem Start heizt ein DJ die Stimmung an und ein Warm-up-Coach von Under Armour macht die Teilnehmer fit für den Start. Den passenden Soundtrack gibt es vorab auf Spotify unter „SportScheck RUN 2019“. An der Startlinie stehen GARMIN Pacemaker mit verschiedenen Zielzeiten bereit. Sie pushen die Läufer auf der Strecke zu persönlichen Bestzeiten. Eine Getränkestation zum Energieaufladen ist am Tanzbrunnen eingerichtet. Zusätzliche Motivation bekommen die Athletinnen und Athleten von ihren Familien und Freunden, die sie am Kölner Rheinboulevard anfeuern. Als besonderer Ansporn für den Endspurt wartet in diesem Jahr erstmals der Under Armour Lichttunnel 400 Meter vor dem Ziel auf die Läufer. Im Zielbereich werden die Finisher wie immer bestens versorgt: mit Bio-Bananen von Uurú, Proteinriegeln von Nature Valley, alkoholfreiem Weißbier von Erdinger sowie einem isotonischen Sportgetränk von AA Drink.

Individuelles Laufshirt statt Nummer
Beim SportScheck RUN gibt es keine Startnummern. Stattdessen gehen die Läufer mit dem dunkelblauen Laufshirt von Under Armour an den Start, das gemeinsam mit den Startunterlagen ausgegeben wird. Am Printkiosk in der Event Area kann das Shirt zusätzlich mit dem Namen oder der persönlichen Zielzeit individuell gestaltet werden. Bei der SportScheck Prep Session, dem RUN & BBQ am 13. August können sich die Sportler im Vorfeld weitere Ratschläge von Experten holen und ihren persönlichen Laufstil verbessern.

Der Streckenverlauf auf einen Blick:
Die Kölner Nachtläufer starten am beliebten Rheinboulevard mit einmaligem Blick auf den Dom: 

  • 2,3 km DAK Kids RUN: Kennedy-Ufer, Tanzbrunnen, Rheinpark, Auenweg, Rheinboulevard
  • 5 km RUN & 10 km RUN: Kennedy-Ufer, Tanzbrunnen, Rheinpark, Auenweg, Rheinparkweg, Kennedy-Ufer, Charles-de-Gaulle-Platz, Auenweg, Hohenzollernbrücke, Rheingarten, Frankenwerft, Deutzer Brücke, Kennedy-Ufer
  • Die 5- und 10-km-Läufer absolvieren den 5-km-Rundkurs ein- beziehungsweise zweimal. Die Kinder laufen nur die ersten 2,3 Kilometer

Anmeldung bis kurz vor Startschuss
Wer sich für den Night RUN in Köln anmelden will, kann sich bis zum 16. August online auf https://mein.sportscheck.com/stadtlauf-koeln/ registrieren. Freie Plätze werden im Start- und Zielbereich am Rheinboulevard bis eine Stunde vor Startschuss vergeben. Die Gruppenanmeldung ist online bis zum 9. August möglich.

Über die Laufserie
Bereits 1979 begann die Erfolgsgeschichte der SportScheck-Läufe in München. 40 Jahre später zählt die Mutter aller Laufserien deutschlandweit 17 Stationen, über 80.000 Teilnehmer, tausende Zuschauer am Streckenrand und ist aus keinem Laufkalender mehr wegzudenken.

SportScheck RUN Köln am 16. August:

Fakten zum RUN

Ältester Läufer: 85 Jahre

Jüngster Läufer: 6 Jahre

Größte Gruppe: Team Erdinger Alkoholfrei (27 TN)

Zahlen zum RUN:

Wasser: 2.000 Liter

Bananen: 1.400

Erdinger: 1.000+ Flaschen

Helfer: 80

Absperrgitter: 700 Meter

Musikboxen: 12

Biertische: 500

Über SportScheck

SportScheck ist einer der führenden Sportfachhändler Deutschlands und stationär mit 17 Filialen vertreten. Das Sortiment ist auch im Web, im Mobile Shop und via Shopping-App in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Rund 1.300 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. „Unsere Mission ist, Menschen zusammen zu bringen, die einen aktiven, sportlichen Lebensstil führen möchten, und SportScheck zu einem authentischen Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu machen“, erklärt Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung von SportScheck. Gemeinsam mit der Sporterlebnisplattform Fitfox, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der SportScheck GmbH, wird die Umsetzung dieser Mission konsequent vorangetrieben.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.