SportScheck folgen

Flaniermeile wird zum Racetrack: SportScheck Night RUN Kassel 2019

Pressemitteilung   •   Aug 08, 2019 09:37 CEST

Wie hier in Bremen gehen auch die Kasseler abends an den Start zum SportScheck RUN.

Rund 1.500 Läuferinnen und Läufer starten am 23. August auf dem Kasseler Königsplatz zum 7. SportScheck Night RUN. Wenn abends die Geschäfte schließen, verwandelt sich die Innenstadt mit vielen Aktionen zur spektakulären Laufstrecke.

Die Kulisse ist eindrucksvoll. Die erste geplante Fußgängerzone Deutschlands mit 600 Fachgeschäften und 10.000 Parkplätzen ist normalerweise ein beliebtes Ziel für Shoppingtouren. Doch am Abend des 23. August gehört die Innenstadt dem Laufsport. Die Kasseler Laufstrecke führt vom zentralen Königsplatz aus über die beliebtesten Einkaufsstraßen durch die stimmungsvoll beleuchtete City. Je nach Distanz laufen die Kasseler nur einen Teilabschnitt der 2,5-km-Strecke oder nehmen den Rundkurs mehrmals in Angriff. Die ersten Läufer bis einschließlich 12 Jahren gehen bei Sonnenuntergang an den Start:

  • 20:15 Uhr: 1 km DAK Kids RUN (Teilabschnitt der 2,5-km-Strecke)
  • 20:45 Uhr: 5 km RUN (2 x 2,5-km-Rundkurs)
  • 21:45 Uhr: 10 km RUN (4 x 2,5-km-Rundkurs)

Alle Finisher werden gefeiert und ein Stadtmeister wird gekürt

Der Siegerin und dem Sieger über zehn Kilometer winkt nicht nur ein Pokal, sondern vor allem der begehrte Titel „Stadtmeister von Kassel“. Unter den Stadtmeistern aller 17 SportScheck RUNs verlosen die Veranstalter eine unvergessliche Laufreise zum Amsterdam Marathon. Im Rahmen eines Athleten-Wochenendes von Freitag bis Montag lernen die Gewinner dort alles über Urban Running: Olympiasieger Nils Schumann zeigt die richtige Vorbereitung vor dem Wettkampf und die besten Recovery-Strategien für danach. Im vergangenen Jahr ging es für 15 SportScheck RUN Teilnehmer aus ganz Deutschland in die USA zum Baltimore Running Festival. 

Laufshirt als Starterlaubnis und geballte Motivation für das Siegerlächeln

Anstatt einer Nummer gilt das dunkelblaue Funktionsshirt von Under Armour als Starterlaubnis für den Night RUN. Das gemeinsame Warm-up, 20 Minuten vor Startschuss, stimmt die Läufer auf den Countdown ein. Ein DJ sorgt mit rhythmischen Beats für ausgelassene Stimmung – seine Playlist „SportScheck RUN 2019“ begleitet die Läufer per Spotify auch auf der Strecke. Im Startbereich warten schon die GARMIN Pacemaker, um die Läufer zu persönlichen Bestzeiten zu führen. Zusätzliche Motivation gibt es am Zuschauer-Hot-Spot Friedrichsplatz. Ein Streckenfoto hält diesen besonderen Moment fest. Wieder auf dem Königsplatz angekommen, werden die Finisher von den Zuschauern bejubelt. Vor der „Wall of Fame“ im Ziel ist genug Zeit für ein Selfie mit Siegerlächeln oder es geht gleich zur digitalen Foto-Sharing Box. Am Printkiosk können Finisher ihre Zielzeit auf dem Laufshirt verewigen lassen und haben somit ein Andenken an einen unvergesslichen Abend.Im Zielbereich erwartet alle ein reichhaltiges Verpflegungsangebot: Bio-Bananen von Uurú, Proteinriegel von Nature Valley, alkoholfreies Weißbier von Erdinger sowie isotonische Sportgetränke von AA Drink.

Sightseeing- statt Shopping-Tour

Die Start- und Ziellinie für den Night RUN Kassel befindet sich auf dem Königsplatz. Je nach Distanz nimmt die Strecke einen anderen Verlauf durch die beleuchtete Innenstadt.

Streckenbeschreibung:

  • 1 km DAK Kids RUN: Königsplatz in Richtung Druselturm, Martinskirche, Martinsplatz, Mittelgasse, Stadtbibliothek, Oberste Gasse, Königsplatz.
  • 5 km RUN & 10 km RUN: Königsplatz, Untere Karlsstraße, Friedrichsplatz, Obere Karlsstraße, Stadt-verwaltung, Wilhelmsstraße, Wolfsschlucht, Königsplatz.

Die 5- und 10-km-Läufer absolvieren den 2,5-km-Rundkurs zwei- beziehungsweise viermal. Die Kinder laufen nur den ersten Streckenabschnitt. 

So funktioniert die Anmeldung

Bis zum Veranstaltungstag am 23. August können sich Sportler online für den SportScheck RUN in Kassel anmelden. Für Gruppen ab sechs Personen ist die Anmeldung bis zum 16. August möglich unter:

https://mein.sportscheck.com/nachtlauf-kassel/

Freie Plätze werden noch bis eine Stunde vor Startschuss im Start- und Zielbereich auf dem Königsplatz vergeben. 

Über SportScheck

SportScheck ist einer der führenden Sportfachhändler Deutschlands und stationär mit 17 Filialen vertreten. Das Sortiment ist auch im Web, im Mobile Shop und via Shopping-App in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Rund 1.300 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. „Unsere Mission ist, Menschen zusammen zu bringen, die einen aktiven, sportlichen Lebensstil führen möchten, und SportScheck zu einem authentischen Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu machen“, erklärt Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung von SportScheck. Gemeinsam mit der Sporterlebnisplattform Fitfox, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der SportScheck GmbH, wird die Umsetzung dieser Mission konsequent vorangetrieben.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.