Laufjacken von Mammut

Black Weekend 25%

Laufjacken von Mammut – deine Begleiter bei Wind und Wetter

Laufen hält dich fit, hilft dir dabei den Kopf frei zu bekommen und ist perfekt geeignet um die Welt zu entdecken. Klar, dass du auf dein Running-Training auch dann nicht verzichten möchtest, wenn das Wetter mal nicht so ist, wie du es dir vorstellst. Dann brauchst du einfach nur die richtige Laufkleidung und schon können Wind und Regen dir nichts mehr anhaben. Neben den Mammut Laufhosen sind die Laufjacken von Mammut ein wichtiger Begleiter, der mit allerhand Funktionen und Eigenschaften ausgestattet ist, auf die du beim Laufen an der frischen Luft setzt. Und: Die Jacken sind nicht nur praktisch, sondern können auch optisch überzeugen.

Die Laufjacke von Mammut ist wunderbar leicht

Beim Laufen sollte dich nichts und niemand aufhalten – auch keine schwere Jacke, die für zusätzliches Gewicht sorgt. Damit du deine Rundenrekorde brechen kannst, sind die Laufjacken von Mammut besonders leicht, so dass du sie kaum spürst. Praktisch: Wird das Wetter wieder besser und du benötigst deine Jacke nicht mehr, verstaust du sie einfach in der Brusttasche, denn sie lässt sich unkompliziert zusammenfalten und nimmt damit kaum Platz weg. Gleichzeitig ermöglicht der Windbreaker einen hohen Tragekomfort. Er besitzt einen verstellbaren Saumkordelzug, dank dessen du deine Jacke einfach an deinen Körper anpassen kannst sowie Armabschlüsse mit einem flexiblen Gummiband. Damit kannst du die Jacke problemlos über Mammut Laufshirts oder Pullover ziehen.

Mammut Laufjacken trotzen dem Regen

Regnet es draußen, brauchst du natürlich festes Schuhwerk wie die Mammut Laufschuhe. Ebenso wichtig sind jedoch Mammut Laufjacken, die speziell für Regentage gemacht sind. Sie besitzen eine vorgeformte Kapuze, die deinen Kopf vor Nässe schützt. Daneben wurde der Außenstoff des Windbreakers so behandelt, dass er sich in einer wasserabweisenden Qualität zeigt. Wird deine Jacke nass, perlen die Wassertropfen einfach ab und du bleibst angenehm trocken – und der störende Regenschirm zu Hause.

Die Mammut Laufjacke nach deinem Geschmack

Laufjacken sollten funktional sein und dich beim Running begleiten. Fühlst du dich in deiner Jacke jedoch nicht wohl, macht das Laufen keinen Spaß. Entscheide dich daher für ein Modell, das zu dir und deinem restlichen Outfit passt. So machst du eine gute Figur und kannst den Windbreaker auch an sportfreien Tagen tragen. Beliebt sind die klassischen Farben wie Schwarz oder Dunkelblau, weil sie sich unkompliziert kombinieren lassen. Möchtest du ein wenig mehr auffallen, greifst du hingegen zum Modell in leuchtendem Rot oder setzt einen Akzent mit einem schönen Grünton.