Rennrad Jacken

NEU (6)
SALE (11)

Rennradjacken: Wenn es aufs Bike geht

Die nächste Fahrradtour ist bereits geplant und dir fehlt noch die passende Bekleidung? Dann lege auf jeden Fall einen Extra-Stopp im Sortiment der Rennrad-Fahrradjacken ein. Denn die gehören neben den Fahrradshirts und Bike Tights zu den Basics deines Sport-Looks. Aber auch wenn du kein Profi- oder Hobbysportler bist, sondern nur eine funktionale Jacke suchst, die du auf dem Weg zur Arbeit beim Radfahren anziehen kannst, bist du in der Range richtig. Warum ist eine Fahrradjacke so wichtig? Ganz einfach: Die Jacke soll dich in jeder Wetterlage gut ausrüsten. Du bist ja schließlich kein Schönwetter-Fahrer. Dass die Rennradjacken der unterschiedlichen Sport- und Outdoormarken dich optimal schützen, liegt vor allem daran, dass sie aus qualitativen Stoffen bestehen, die optimal verarbeitet sind.

Jacken fürs Rennradfahren: Feel free

Die Rennrad Trainingsjacken bestechen nicht nur durch ihre Top-Verarbeitung, auch die Schnitte und funktionalen Materialien der jeweiligen Modelle sind optimal auf den Radsport im Freien ausgerichtet. Es lohnt sich also in eine extra Rennradjacke zu investieren. Denn die trägt natürlich dazu bei, dass du beim Radfahren Höchstleistung bringen kannst und dir Wind und Regen gar nichts anhaben können. Die klassischen Fahrradjacken sind ergonomisch geschnitten und orientieren sich an der jeweiligen Silhouette von Mann und Frau. Sie liegen figurnah an, damit der Luftwiderstand beim Rennradfahren möglichst gering ausfällt. Eines haben die unterschiedlichen Fahrradjacken ebenfalls gemeinsam: Sie sind sehr leicht und strapazierfähig und haben meist ein kleines Packmaß. Sowohl die Rennrad-Westen ohne Ärmel als auch die Radsportjacken mit Ärmel sind dank verschweißten Nähten wasser- und winddicht. Details wie ein verlängerter Rückenbereich, ein Stehkragen, unterlegte Reißverschlüsse und eine verstaubare Kapuze sorgen dafür, dass dir die Wettervorhersage keine Angst machen muss. Zudem sind die qualitativen Fahrradjacken hochatmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Dass die Luft unter deiner Radjacke gut zirkulieren kann ist deshalb so wichtig, weil du beim Sport nicht so schnell ins Schwitzen kommen sollst. Eine weitere Komponente, die bei den Fahrradjacken wichtig ist, ist die Elastizität, schließlich musst du alle Bewegungsfreiheiten haben. Ein elastischer Saum- und Ärmelabschluss trägt seinen Teil dazu bei.

Rennrad-Fahrradjacken: Auch optisch ein Hingucker

Auch beim Cycling legen immer mehr Menschen großen Wert auf stylische Bekleidung. Wie gut, dass diesen Trend auch die Sportlabels nicht verschlafen haben und du im Rennradjacken-Sortiment viele coole Funktionsjacken findest. Natürlich gibt es nach wie vor die unifarbenen Varianten, die du super easy mit deiner bestehenden Radsportgarderobe kombinieren kannst. Für etwas mehr Abwechslung und Farbe sorgen allerdings die Modelle mit Colourblocking, kontrastierenden Logoprints oder Reißverschlüssen. Besonders beliebt sind auch Fahrradjacken in Neonfarben oder Erdtönen.