Final RUN

TCS Amsterdam Marathon 2019

SportScheck Running Crew räumt in Amsterdam ab

Für 14 SportScheck Runner aus ganz Deutschland ging es in diesem Jahr zum großen Finale in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Die Top-Läuferinnen und Läufer wurden dabei erneut von 800-Meter-Olympiasieger Nils Schumann angeführt. Am 20. Oktober startete die Crew beim FINAL RUN im Rahmen des TCS Amsterdam Marathon 2019 über acht Kilometer. Und das mit großem Erfolg.

Mit mehr als einer halben Stunde Vorsprung auf die Konkurrenz wurde die Teamwertung gewonnen. Gewertet wurden jeweils die fünf besten Einzelzeiten. Schnellster war der Kasseler Tom Ring, der lediglich 24 Minuten und 59 Sekunden benötigte, gefolgt vom Münsteraner David Schönherr (26:07 Minuten) und der Hannoveranerin Emmanuelle Gerbeaux (28:57 Minuten). Die beiden schnellsten Läufer sicherten sich auch die ersten beiden Plätze in der Gesamtwertung dieser Kategorie, in der 649 Starter ins Rennen gingen.

Baltimore Running Festival 2018

Final RUN

Mit Olympiasieger Nils Schumann in die USA

Baltimore ist eine mittelgroße Industriestadt an der Ostküste der USA und Ausrichter des Baltimore Running Festivals 2018. Gleichzeitig aber auch Headquater von Under Armour. Wir waren für vier Tage als Gäste vor Ort und überaus erfolgreich!

Angeführt von 800m-Olympiasieger Nils Schumann machten sich 15 Läufer aus ganz Deutschland, alle Teilnehmer eines der 17 Standorte des SportScheck RUNs, auf die Reise. Uns erwartete eine USA-Städtetour, viele Teamerlebnisse und vier Tage Laufsport pur.

Möglich gemacht hatten das unsere Partner Under Armour, Alfa Romeo und fluege.de.

Final RUN

SPORT ALS LEBENSEINSTELLUNG

Erster Zwischenstop: das Headquater von Under Armour. Immer getrieben von Innovation und Lifestyle werden hier neue Technologien entwickelt, getestet und produziert. Wir durften die Innovations-Labs sehen und einen Blick auf die neusten Produkte 2019 werfen. Außerordentlich spannend!

Running Crews aus vielen Teilen der USA trafen sich am Vorabend des Festivals und wir als deutsche Gruppe mittendrin. Ein gemeinsamer kurzer Lauf, Pasta-Party und dann ging es ab ins Hotel und früh ins Bett.

Final RUN

DER RUN

Auf dem Programm des Baltimore Running Festivals standen die Distanzen 5km, 21km und Marathon. Der Start des ersten Laufes war bereits früh morgens um 7.30 Uhr.

Der Halbmarathon durch Baltimore ist ein kleiner Berglauf. Der Start ist am Hafen und dann geht es immer wieder bergauf und bergab durch die verschiedenen Stadtteile bis zum Ziel am Inner-Harbour. Uns erwartete eine Abwechslung von angesagten Szene-Stadtteilen und immer wieder auch ärmeren Gegenden, in denen die sozialen Probleme der Stadt deutlich sichtbar sind.

Die Sieger

Final RUN
Final RUN
Final RUN