Über die SportScheck Berg- & Skischule

VIVALPIN – steht für über 30 Jahre Kompetenz, Erfahrung und Qualität im Berg- und Skisport und Event Bereich. 

  

Seit dem 01.01.2011 ist VIVALPIN Lizenznehmer der SportScheck Berg- und Skischule. So können sich alle SportScheck Kunden bei jedem Kurs, bei jedem Event und bei jeder Führung der SportScheck Berg- und Skischule auf die Qualität, Kompetenz und Erfahrung der VIVALPIN Bergprofis verlassen. 

Zusammen mit unseren hochmotivierten und qualifizierten Bergführern, Skilehrern, Bergwanderführern und Outdoorguides bringen wir unseren Kunden die Faszination für den Berg- und Skisport nahe.  

Seit der Gründung der Berg- und Skischule 1985 hat sich VIVALPIN mit Sitz in Garmisch-Partenkirchen zu einem der renommiertesten Spezialreiseveranstalter im Berg- und Skisport entwickelt.  

Seit 35 Jahren betreuen Wolfgang Pohl und Christof Schellhammer mit ihrer Berg- und Skischule VIVALPIN in Garmisch-Partenkirchen Menschen auf Touren im Gebirge. Bei VIVALPIN wird seit jeher größten Wert auf ein konsequentes Qualitäts- und Risikomanagement gelegt, das nicht zuletzt mit der Ausrüstung von renommierten Partnern, wie The North Face, LOWA, edelrid, Garmin, VÖLKL oder Ortovox gesichert wird.  

Durch die optimale Betreuung der Kunden, die auf den Touren ein unvergessliches Bergerlebnis genießen können, ist VIVALPIN zu einer der führenden Berg- und Skischulen aufgestiegen, in dem mittlerweile rund 100 Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer arbeiten. Im VIVALPIN Programm findet jeder Bergliebhaber, oder die die es werden möchten, etwas für seinen Geschmack: Panoramawandern im Engadin, Hochtouren auf die schönsten Gipfel der Alpen, aber auch klassische Ausbildungskurse, wie Skitouren-,Freeride- oder Klettersteigkurse. 

Christof Schellhammer und Wolfgang Pohl haben, seit sie mit 22 Jahren die Bergführerausbildung abgeschlossen haben, bereits tausende Touren absolviert und sind selbst seit nunmehr 25 Jahren für die Ausbildung junger Bergführer zuständig.  

Durch diese langjährige Erfahrung hat sich VIVALPIN außerdem zur Aufgabe gemacht, großen Firmen und deren Mitarbeiter mit Teambuildings und bergsportlichen Aufgaben sich selbst und die Natur besser kennen zu lernen. 

Kontakt

SportScheck Berg- und Skischule
VIVALPIN GmbH & Co. KG                                                
Hindenburgstr. 14
D-82467 Garmisch-Partenkirchen            
Telefon:+49 (0)8821 94 30 320
Fax:     +49 (0)8821 94 30 315
Email: info(at)bergundskischule.com 

 

Reiseschutz 

Sicher Reisen - Stornierung ohne Risiko 
 

Kleine und große Reisen versichern bei der Allianz. 

Reiseversicherung mit Corona-Leistungen.  

Die Reise ist gebucht, die Koffer gepackt. Doch plötzlich erkranken Sie und müssen die Reise vor Beginn absagen oder frühzeitig abreisen.
Ohne Versicherung bleiben Sie bei Erkrankungen oder einem Unfall auf den Stornokosten, Umbuchungskosten oder Rückreisekosten sitzen.
 

Die Reiserücktrittsversicherung ist sinnvoll für Singles, Familien mit Kindern, Studenten sowie Schüler-oder Gruppenreisende. Denn es kann jedem etwas dazwischen kommen. 

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist auch nachträglich möglich - bis zu drei Tage nach Buchung der Reise. 

Die Reiserücktrittsversicherungen gelten weltweit und für eine unbegrenzte Reisedauer. Der 24-Stunden-Notruf kümmert sich um schnelle Hilfe. 

Hier Beitrag berechnen und online abschließen 

Unser Allianz Ansprechpartner in Garmisch-Partenkirchen - Theodoros Tegos 

Nachhaltigkeit bei Vivalpin 

Zentrale Bereiche unseres Handelns 
 

Seit der Gründung der Bergschule im Jahr 1985 ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsgrundlage und in unserem Leitbild verankert. Wichtige Projekte in diesem Zusammenhang waren unter anderem 2009 die Zertifizierung als klimaneutrale Berg- und Skischule, 2010 die Durchführung des Projektes ECOONE zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Sportprodukten für die ispo und 2012 bis heute die Tätigkeit als Gesellschafter bei dem von der Bundesregierung geförderten Projekt "Modellkommune Elektromobilität" in Garmisch-Partenkirchen. Darüberhinaus fördern und unterstützen wir regelmäßig soziale Projekte. 

 

Gemeinsam mit Industriepartnern engagieren wir uns für eine Reduzierung der Umweltbelastung und verweisen gerne auf die Anstrengungen und Projekte unserer Partner wie z.B. einer umweltschonenden Produktion nach höchsten industriellen Standards in Deutschland bei edelrid,Lowa, Völkl Ski, Ortovox oder bei der Verwendung von innovativen, nachhaltigen oder nachwachsenden Rohstoffen bei The North Face oder Aclima. 

 

Da bei der An- und Abreise ins Gebirge ein Großteil des „Bergsport-CO2“ produziert wird, unterstützen wir zusammen mit unserem Mobilitätspartner Autohaus Hornung alternative Mobilitätskonzepte. Dazu gehören moderne Hybrid oder Elektrofahrzeuge wie der Mercedes EQC oder Angebote an Gäste, die mit dem ÖPNV nach Garmisch-Partenkirchen anreisen und die dort für € 19,- pro Tag einen (Elektro-)Smart mieten können. 

Vivalpin & Friends 

Unsere Partner

THE NORTH FACE ist wie keine andere Marke mit ihren Ursprüngen und ihrem Kern im klassischen Bergsport so verwurzelt. Die Produkte von THE NORTH FACE haben sich in den Bergen der Welt bewährt. Die VIVALPIN Bergprofis sind von der einzigartigen Qualität und Funktion begeistert und absolut überzeugt.

Das Engadin ist ein Paradies für Sportler und Abenteurer, ein Ort der Inspiration und Ruhe, ein Tal mit echter Natur. Jeder und jede findet hier einen Platz zum Verlieben - auch das VIVALPIN Team!  

Wir kommen Sommer wie Winter mit großer Begeisterung ins Engadin und lassen uns auf Wanderungen, Hochtouren, Skitouren und beim Freeriden von den einmaligen Aus- und Weitblicken inspirieren und faszinieren

Die individuelle Mobilität ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens vieler Menschen. Dass diese jedoch in Zeiten des Klimawandels auf naturverträgliche Art und Weise stattfindet und auch in Zukunft laufend optimiert werden muss, ist sowohl bei Mercedes-Benz als auch im Autohaus Hornung kein leeres Versprechen. Die neuesten Technologien wie der revolutionäre GLC F-Cell als erstes Serienfahrzeug mit Wasserstoffantrieb, der besonders verbrauchsoptimierte und schadstoffarme Diesel-Hybrid-Antrieb oder permanent weiter entwickelte Elektrofahrzeuge untermauern das ständige Bestreben nach umweltverträglichen und nachhaltigen Mobilitätslösungen. 

Die individuelle Mobilität ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens vieler Menschen. Dass diese jedoch in Zeiten des Klimawandels auf naturverträgliche Art und Weise stattfindet und auch in Zukunft laufend optimiert werden muss, ist sowohl bei Mercedes-Benz als auch im Autohaus Hornung kein leeres Versprechen. Die neuesten Technologien wie der revolutionäre GLC F-Cell als erstes Serienfahrzeug mit Wasserstoffantrieb, der besonders verbrauchsoptimierte und schadstoffarme Diesel-Hybrid-Antrieb oder permanent weiter entwickelte Elektrofahrzeuge untermauern das ständige Bestreben nach umweltverträglichen und nachhaltigen Mobilitätslösungen. 

SportScheck ist der kompetente und bestens sortierte Sportfachhändler für alle Ausrüstungswünsche unserer Kunden, Bergführer und Skilehrer. Egal ob für die Bergwanderung, den Klettersteig, die Hochtour oder im Winter für das Skitourengehen und Freeriden - bei SportScheck findest Du die schlichtweg beste Bergausrüstung zu attraktiven Preisen. 

Hartware mit perfekter Funktion auch unter härtesten Bedingungen. Aus diesem Grund haben sich die VIVALPIN Profis für Seile, Klettergurte, Helme sowie Steigeisen und Eispickel von EDELRID entschieden. EDELRID Ausrüstung kann auf vielen VIVALPIN Einsteigerkursen kostenlos getestet und ausprobiert werden! 

Die derzeit wohl innovativste Ausrüstung für Expeditionen, Trekkings, Camping, Outdoor- und Wassersport kommt von dem kleinen und ehrgeizigen Unternehmen SEA TO SUMMIT aus Down Under. Ultraleichte und extrem leistungsfähige Schlafsäcke samt Isomatten, neuartiges faltbares Kochgeschirr oder wasserdichte Packsäcke sind nur einige Beispiele aus dem genialen Sortiment der expeditionserprobten Australier. 

Seit 1969 sind bei ZANIER die Passion für Bergsport und Outdoor Erlebnisse genauso grenzenlos wie der Anspruch an Innovation. Das Tiroler Traditionsunternehmen baut weiterhin auf die Werte seiner erfolgreichen Vergangenheit: Service, Partnership und erstklassige Qualität. In zweiter Generation wurden Wurzeln, Werte und der Enthusiasmus des Familienbetriebes in eine völlig neue, zeitgemäße Marke transferiert. 

Wir vertrauen auf VÖLKL mit seinen ausgereiften Skikonstruktionen Made in Germany, die sich durch  fantastisches Fahrverhalten in allen Schneearten auszeichnen. Nicht nur die VIVALPIN Profis haben VÖLKL Ski im täglichen Einsatz, für viele VIVALPIN Skitouren- und Freeridekurse stehen VÖLKL Testski bereit. 

Mit innovativen Produkten wie der MARKER DUKE oder KINGPIN hat MARKER die Freeride- und Tourenbindung revolutioniert. Für den perfekten Powder-Day. Getestet und empfohlen von den VIVALPIN Guides. 

 Helme, Brillen und Protektoren. Moderne Sicherheitstechnik für den Einsatz auf der Piste und Off Piste von SCOTT. Seit vielen Jahren der TIPP der VIVALPIN Pros und der Skilehrer der SportScheck Skischule. 

LEKI bietet die zuverlässigen Begleiter in Sommer und Winter. Unauffällig perfekt und absolut robust. Und dank modernster Technologien so leicht, dass die Lekis bei keiner Aktivität "ins Gewicht" fallen. 

Als modernes Entwicklungsunternehmen widmet sich die peiker CEE innovativen Kommunikationssystemen und fortschrittlich technischen Produkten. Zur Produktpalette des Unternehmens zählt u.a. das Outdoor-Kommunikationssystem CEECOACH PLUS.

ORTOVOX bietet Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau. Einfach zu bedienen und funktionssicher. Für Profis und Einsteiger. Empfohlen von den VIVALPIN Guides, kostenfreie Leihausrüstung bei allen Ausbildungskursen. 

Im Sommer wie im Winter vertrauen wir auf die Marken unseres Partners Koch Alpin GmbH. Die Snowspikes von snowline haben sich optimal auf sommerlichen Eisfeldern bewährt. Die Schneeschuhe von TUBBS tragen unsere Gäste durch den winterlichen Zauber und die Felle von contour trotzen den härtesten Touren. 

Mit den Bahnen, Liftanlagen und Berggaststätten in den Wander-, Kletter- und Skigebieten rund um Zugspitze, Kreuzeck und Wank betreibt die Bayerische Zugspitzbahn AG das größte und leistungsfähigste Bergbahnunternehmen in Deutschland. Und mit der Eröffnung der neuen Zugspitz Seilbahn im Dezember 2017 setzt das ehrgeizige Unternehmen zudem drei Seilbahn-Weltrekorde: Mit 127 Metern die weltweit höchste Stahlbaustütze, der weltweit größte Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern sowie das weltweit längste freie Spannfeld mit 3.213 Metern. 

ehrenamt24 ist eine Gemeinschaft von Experten, die für Vereine und Verbände in allen Fragen rund um digitale Lösungen und kreative Service-Leistungen bereitsteht. Dafür haben wir ein breitgefächertes und flexibles Portfolio entwickelt, das Vereine, Verbände, gGmbHs und Stiftungen umfassend in Ihrer täglichen Vereinsarbeit unterstützen. Von der Bereitstellung digitaler Produkte, bis hin zu dem Zugang zu individuellen Service-Angeboten decken wir mit unserem Portfolio (fast) alles ab, was gemeinnützige Einrichtungen benötigen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – die Vereinsarbeit. 

Ein wichtiges Projekt von ehrenamt24 ist die E-Commerce Plattform MITGLIEDERBENEFITS. MITGLIEDERBENEFITS ist eine kostenfreie Vorteilsplattform für Vereine & Verbände und deren Mitglieder und ist als Plattformlösung konzipiert. Die Nutzer sparen innerhalb einer geschlossenen Einkaufsgemeinschaft bei ausgewählten Marken und Shops mit Zugang zu bis zu 10 Mio. Vereinsmitgliedern. 

Mit Hilfe des Instituts für Höhentraining haben unsere Gäste die Möglichkeit sich für größere Trekkingtouren sowie Expeditionen vorzubereiten. Das dort offerierte Akklimatisierungsprogramm vermindert das Risiko von Höhenkrankheit, steigert die Leistungsfähigkeit und trägt somit zu einem vollkommenen Bergerlebnis bei. 

Ein regelmäßiges Höhentraining ist auch für den ambitionierten Wanderer und Trekker bestens geeignet. Es schafft die Voraussetzungen, dass Sie ihre Touren mit einer guten Grundversorgung und damit noch mehr Genuss erleben können. 
Außerdem bietet Hypoxicum einen Verleih von mobilen Höhengeneratoren an, damit Sie sich ganz bequem von zuhause aus akklimatisieren können. 

LOWA Testcenter Grainau 

LOWA Wander- und Outdoorschuhe kostenlos testen 
 

Der Bergschuh ist der wichtigste Ausrüstungsgegenstand für alle Berg- und Wandertouren. Denn der Bergschuh bildet die Kontaktfläche zum Untergrund und ist direkt verantwortlich für die Trittsicherheit. Er muss bequem sein, den Fuß perfekt umschließen und trotzdem nicht einengen, er soll den Knöchel schützen und bei 100% Wasserdichte einen guten Klimakomfort ermöglichen. 

In den LOWA-Testcentern hast du die Möglichkeit, die von den LOWA Bergprofis empfohlenen Wander- und Outdoorschuhe aus der LOWA-Kollektion kostenlos und ausgiebig zu testen. Für Erwachsene aber auch für Kinder gibt es hier eine breite Auswahl an hochwertigen Modellen. Zu den 6 bestehenden Testcentern in Deutschland ist 2020 ein siebtes hinzugekommen, das LOWA Testcenter Grainau. Und wo könnte man Bergschuhe besser testen als am Fuß der Zugspitze? Ein Netz von fantastischen Wanderwegen und Steigen umspannt das Zugspitzdorf Grainau, inklusive der bekanntesten Bergtour Deutschlands, der Route durchs Höllental auf Deutschlands höchsten Gipfel, die Zugspitze. 

Die LOWA Wander- und Outdoorschuhe kannst du kostenlos im Testcenter Grainau ausleihen und nach Lust und Laune testen.  

 

Das Testcenter Grainau hat am Montag und Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr, sowie Mittwoch und Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Hier gelangst du direkt zur Internetseite vom LOWA Testcenter in Grainau. 

 

Touristinformation Grainau 
Parkweg 8 
82491 Grainau 
Telefon: +49 8821 9818–50 

Privatbergführer 

Mit dem privaten Bergführer zu deinem Wunschziel in den Alpen  

 

Mit einem Privatbergführergestaltest du dein Bergerlebnis ganz nach deinen Wünschen. Du suchst einen speziellen Termin? Du hast eine eigene Gruppe? Du hast ein besonderes Ziel, das wir nicht im Angebot haben? Für all diese Fälle vermitteln wir dir gerne einen Privatbergführer und kümmern uns um die gesamte Organisation deines speziellen Bergerlebnisses. 

Gerne organisieren wir kurzfristig für dich einen Staatlich Geprüften Berg- und Skiführer. Während der Hochsaison (Juni - September & Januar - März) sollten aber ein entsprechender Vorlauf einkalkuliert werden, um die Organisation auch optimal gestalten zu können. 

Je nach Schwierigkeit und Anforderung der geplanten Tour, kann ein Staatlich Geprüfter Berg- und Skiführer 1 bis 8 Gäste führen und betreuen. Kleine Gruppengrößen erhöhen die Sicherheit und verbessern durch die mögliche individuelle Betreuung die Chancen, deinen Wunschgipfel oder dein Traumtourenziel zu erreichen.  

Auch in Begleitung eines Privatbergführers stellen hochalpine Touren an die Teilnehmer besondere Anforderungen. Diese besprechen wir mit dir im Vorfeld detailliert und bieten dir ggf. einen Kurs aus unserem Angebot zur Vorbereitung an. 

Kontakt & Anfrage 

Gerne erstellen wir dir ein persönliches Angebot zu deiner Wunschtour und beraten dich bei der Detailplanung und Vorbereitung. Ruf uns dazu einfach an unter 08821 / 9430323 oder schreib uns eine Nachricht unter info@vivalpin.com. 

 

Wo soll's hingehen? Hier einige Beispiele für Privatführungen in den Alpen: 


 SOMMER

  • Matterhorn 
  • Mont Blanc 
  • Zinalrothorn 
  • Großglockner 
  • Drei Zinnen 
  • Piz Badile 
  • Zugspitze  
  • Watzmann Ostwand 
  • Alpenüberquerung 
  • ... 


WINTER
 

  • Haute Routes in den Ost- und Westalpen 
  • "Neue Welt" an der Zugspitze  
  • Wildspitze 
  • Weißkugel  
  • Freeride Disentis Sondertermine 
  • Skitouren Norwegen (Sunnmøre, Lyngen Alps, Lofoten) 
  • Skitouren Island 
  • .... 


LEISTUNGEN
 

  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer 
  • Organisation (inkl. Hütten- & Transferbuchungen) 
  • Veranstalterhaftpflichtversicherung


ab € 450,-
pro Tag  


ZUSATZKOSTEN
 

  • Spesen des Bergführers 
  • eigene Unterkunft und Verpflegung  
  • ggf. (Seil-) Bahnfahrten  

 

Entdecke Unser Team

Unser Büroteam 

Wir finden das passende Programm für dich 
 

Die meisten Mitarbeiter unseres Büroteams sind bereits langjährig bei Vivalpin tätig und verfügen somit über die nötige Erfahrung, dich perfekt im Vorfeld zu betreuen und das richtige Programm für dich zu finden. Auch bei jeglichen anderen Problemen oder Fragen helfen unsere Mitarbeiterinnen dir gerne weiter! 

Christof Schellhammer

Geschäftsführer
Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
Langjähriger Bergführerausbilder
Bergschulleiter

WOLFGANG POHL 

Geschäftsführer 
Staatlich geprüfter Berg-und Skiführer und Skilehrer 
Langjähriger Bergführer- und Skilehrerausbilder 
Bergschulleiter 

MAX POHL 

Geschäftsführer 
Skischulleiter 
Staatlich geprüfter Skilehrer 
Diplom Tourismus Fachwirt 

max.pohl(at)vivalpin.com 

FRANZISKA POHL 

Leitung Marketingagentur und Kommunikation 
Projektleitung Skischule 

franziska.pohl(at)vivalpin.com 

info(at)bergundskischule.com 

LISA PÜTZ 

Projektleitung Bergschule, Büroorganisation, Personalplanung & Logistik 
BA Kulturwissenschaften 
Bergwanderführerin 

lisa@vivalpin.com 

info(at)vivalpin.com 

INES SOMMERFELDT 

Buchhaltung & Finanzen 

MARKUS BECKLASS 

PSA Beauftragter, Kundenberatung 
Heeresbergführer 

markus@vivalpin.com 

Unser Bergführerteam 

Über 35 Jahre Erfahrung als Bergführer 

ALEXANDER BAIER 

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer 

STEPHAN BOLKART 

Staatl. geprüfter Polizeibergführer 

JOSEF HÜMMER 

Heeresbergführer und Canyoning-Guide 

KARL-HEINZ NELLES 

Staatlich geprüfter Heeresbergführer 

ROBERT NAGEL 

UIMLA Bergwanderführer 

JULIA VON DER LINDEN 

Staatlich geprüfte Ski- und Bergführerin 

PIA KLEIMEIER 

VDBS und UIMLA Bergwanderführerin 

BIRGIT SINZ 

Bergwanderführerin 

HEDWIG SCHLIERF 

Bergwanderführerin und Yogalehrerin 

SIMON SCHAUER 

Bergwanderführer 

KARSTEN BORT 

Bergwanderführer 

DIETER RUH 

UIMLA Bergwanderführer 

OLAF REEDER 

VDBS Bergwanderführer 

RENATE BAUMGARTNER 

Bergwanderführerin 

MICHAEL ZAHLER 

Outdoor-Guide / Staatl. Skilehrer 

ANDREAS BIBERGER 

Staatlich geprüfter Berg-und Skiführer 

CHRISTIAN HESSING 

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer 

LENZ BÖHM 

Staatl. geprüfter Polizeibergführer 

HELMUT HESCH 

Staatlich geprüfter Berg-und Skiführer 

ANDREAS KUBAN 

Staatl. geprüfter Heeresbergführer 

CHRISTIAN TREIMER 

Staatlich gerpüfter Berg-und Skiführer 

MARIA PILARSKI 

Staatl. geprüfte Berg-und Skiführerin AW 

MARTIN BLUM 

Freeride  Guide 

CONNI HESSING 

Bergwanderführerin 

JULIANE FRINDTE 

Bergwanderführerin 

JULIA DIETRICH 

Bergwanderführerin 

RALPH HOFFMANN 

UIMLA Bergwanderführer 

BIRGIT STANDKE 

Bergwanderführerin und Klettertrainerin 

KARRIE GREGSON 

Bergwanderführerin 

ROBERT ASNER 

Bergwanderführer Anwärter 

ANDREAS BUCHER 

Staatlich geprüfter Berg-und Skiführer 

MICHAEL GEBHARDT 

Staatl. geprüfter Polizeibergführer 

 

ROBERT GRASEGGER 

Staatlich geprüfter Berg-und Skiführer  

CHRISTIAN REMLINGER 

Staatl. geprüfter Polizeibergführer 

STEFAN SCHMIDTCHEN 

Staatl. geprüfter Heeresbergführer 

MICHAEL TREPTE 

Staatl. geprüfter Heeresbergführer 

NINA MARCHNER 

UIMLA Bergwanderführerin 

MANFRED BEIER 

UIMLA Bergwanderführer 

DIRK WAGNER 

UIMLA Bergwanderführer 

LISA PÜTZ 

Kärntner Bergwanderführerin 

THOMAS STORCK
 

UIMLA Bergwanderführer 

SABINE BAUMGÄRTNER-REEDER 

UIMLA Bergwanderführerin 

VIARA LUDJEVA 

Bergwanderführerin / Staatl. Skilehrerin 

FRANZ STRAUBINGER 

Outdoor-Guide und Naturführer 

KURT WEISMANN 

Outdoor-Guide 

FAQs entdecken

Häufige Fragen und Antworten  

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zu unserem Bergschulprogramm. Die Fragen sind gegliedert in die Überpunkte: 

  1. Buchung & Bezahlung 
  2. Absagen & Reiserücktritt 
  3. Kursorganisation & Teilnehmer 
  4. (Leih-)Ausrüstung & Sicherheit 
  5. Bergführer / Bergwanderführer 
  6. Sonstiges 

Buchung & Bezahlung 

Wie erfolgt die Bezahlung der Kursgebühr? 

Sie können beim Abschluss der Buchung Ihre gewünschte Zahlungsart (auf Rechnung, per Lastschrift oder mit Kreditkarte) auswählen. Beim Lastschriftverfahren bzw. bei Bezahlung mit Kreditkarte wird sofort der Komplettbetrag abgebucht. Bei der Bezahlung auf Rechnung ist der Reisepreis bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Vorher freuen wir uns über eine Anzahlung von € 100,-, insofern der Kurspreis mindestens € 199,- beträgt. 

Gibt es eine Ermäßigung für Alpenvereinsmitglieder? 

Eine Ermäßigung bzw. einen Rabatt für Alpenvereinsmitglieder gibt es leider nicht. 

Absagen & Reiserücktritt 

Bekomme ich meine Kursgebühr zurück, wenn ich einen Kurs vor Beginn absage? 

Bei Absage eines Kurses vor Kursbeginn gibt es lt. unseren Geschäftsbedingungen die Kursgebühr anteilig zurück. Der Rest wird als Stornogebühr einbehalten. Diese variiert von € 50,00 bis 95% des Kurspreises. Die Staffelung dazu finden Sie in unseren AGB’s. Über die Stornokosten wird keine Gutschrift ausgestellt. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reisrücktrittsversicherung. Diese kann gleich bei Buchung des Kurses als Zusatzpunkt oder über unsere Homepage (falls Sie eine Jahresversicherung oder Pakete wünschen) abgeschlossen werden. 

Bekomme ich im Krankheitsfall eine anteilige Rückerstattung? 

Wir können bei allen Kursen keine anteilige Rückerstattung gewähren. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reisrücktrittsversicherung. Diese kann gleich bei Buchung über unsere Homepage abgeschlossen werden. 

Kann ein Kurs mangels Teilnehmer abgesagt werden? 

Sollte die im Kurs angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann es passieren, dass wir einen Kurs absagen müssen. Wochenveranstaltungen werden bis 10 Tage und Wochenend- bzw. Tagesveranstaltungen bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn abgesagt. Wir versuchen dann natürlich einen Ersatztermin bzw. eine passende Alternative für Sie zu finden. 

Ist eine Reserücktrittsversicherung sinnvoll? 

Bei Kursbuchung über unsere Homepage kann gleich eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden. Diese enthält auch eine Reiseabbruchversicherung. Bei manchen Kreditkarten ist eine Reiserücktrittsversicherung enthalten. Gerne können Sie die Kursgebühr per Kreditkarte bezahlen, so dass Sie dann gleich versichert sind. 

Kursorganisation & Teilnehmer 

Wie groß sind die Gruppen bei den Bergschulkursen? 

Bei Ausbildungskursen (Kletter-, Klettersteig-, Eiskletter-, Freeride- sowie Skitourenkurs, Safety Days, etc.) sind es meistens 5-8 Teilnehmer. Bei Wanderungen können es auch bis zu 10 Teilnehmer sein. Bei sehr anspruchsvollen Touren (Jubiläumsgrat, Hochtouren, etc.) ist die Teilnehmerzahl beim jeweiligen Kurs ausgeschrieben. Sollten es mehr Teilnehmer werden, kommt ein zweiter Guide dazu. 

Was passiert, wenn das Leistungsniveau der Gruppe nicht zusammen passt? 

Jeder Teilnehmer muss sich anhand unserer Anforderungsangaben selber einschätzen. Es kann daher natürlich passieren, dass die Homogenität innerhalb der Gruppe nicht immer 100% übereinstimmt. Unsere Bergführer/Guides passen die Touren/das Tempo/etc. der Gruppe an und ggf. wird nach anderen Lösungsmöglichkeiten gesucht, wenn die Leistungsniveaus deutlich auseinanderklaffen. 

Wie ist die Altersstruktur der Kurse? 

Bei unseren Kursen sind alle Altersklassen vertreten. Wenn das Alter ein Anmeldekriterium für Sie ist, können Sie sich natürlich im Vorfeld über das Alter der anderen Kursteilnehmer bei uns erkundigen. 

Welche Maßnahmen ergreifen wir zur Vermeidung von Unfällen? 

Wir betreiben seit Jahrzehnten ein detailliertes und umfassendes Risikomanagement zur Unfallvermeidung. Unser Risikomanagement wird außerdem kontinuierlich verbessert und angepasst. Es werden bei sämtlichen Touren nur qualifizierte und ausgewählte Berg- & Skiführer eingesetzt. So blickt Vivalpin auf eine 30-jährige Erfahrung zurück und in dieser Zeit ist kein einziger schwerer Unfall geschehen. 

Organisieren wir Fahrgemeinschaften zum Treffpunkt? 

Nein, aber wir versenden vor dem Kurs eine Teilnehmerliste, damit die Teilnehmer sich untereinander abstimmen können. Auch wenn Sie nicht in unmittelbarer Nähe mit den weiteren Teilnehmer wohnen, können Sie an einem zentralen Punkt treffen und gemeinsam zum Treffpunkt anreisen. 

Wird ein Kurs bei schlechtem Wetter abgesagt? 

Eine Absage wg. schlechtem Wetter gibt es nur sehr selten. Natürlich haben wir Touren im Programm, bei denen das Wetter eine große Rolle spielt. Hier informiert sich der jeweilige Bergführer zuverlässig und muss die Tour (z. B. Jubiläumsgrat) ggf. absagen. Alle weniger anspruchsvollen Kurse bzw. Touren werden eher selten abgesagt. Der Kurs wird so gut es geht durchgeführt und das Programm entsprechend angepasst. Natürlich behält der Bergführer das Wetter bzw. die Lawinensituation immer im Blick und variiert das Programm entsprechend. Sollte wirklich ein Kurs im Vorfeld wg. des Wetters abgesagt werden, erhalten Sie Ihre Kursgebühr natürlich zurück. Wenn die Tour unterwegs verändert bzw. abgebrochen werden muss, wird der Reisepreis nicht anteilig zurück erstattet. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden zurück gezahlt, insofern diese von uns noch storniert werden können. 

(Leih-)Ausrüstung & Sicherheit 

Welche Ausrüstung benötige ich selbst? 

Bei allen Einsteigerkursen wird die Alpinausrüstung kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte geben Sie die benötigten Ausrüstungsgegenstände bei der Anmeldung an. Auf der Internetseite finden Sie bei jedem Kurs eine Pack- bzw. Ausrüstungslisten zum Download. Zusätzliche Leihausrüstung kann für alle Touren dazugebucht werden. Der Verleih und die Preise gelten nur im Zusammenhang mit einer VIVALPIN Buchung! 

Die entsprechenden Ausrüstungslisten sind bei den Kursen/Touren als Download hinterlegt. 

Reduziert sich der Preis, wenn ich eine eigene Ausrüstung habe? 

Eine Preisreduzierung bei Verwendung der eigenen Ausrüstung ist leider nicht möglich. 

Kann man die Leihausrüstung nach Saisonende bei uns kaufen? 

Die Leihausrüstung kann nach dem Saisonende nicht gekauft werden, da wir einen großen Teil an unsere Ausrüstungspartner zurück geben. 

Gibt es einen Versicherungsschutz? 

Wir haben eine Veranstalterhaftpflichtversicherung, aber für Unfall- und Bergungskosten etc. sind Sie selbst zuständig. 

Bei Kursbuchung über unsere Homepage kann gleich eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden. Diese enthält auch eine Reiseabbruchversicherung. Bei manchen Kreditkarten ist eine Reiserücktrittsversicherung enthalten. Gerne können Sie die Kursgebühr per Kreditkarte bezahlen, so dass Sie dann gleich versichert sind. 

Bergführer/Bergwanderführer 

Welche Qualifikationen besitzen die Guides? 

Alle unsere Touren/Kurse werden von Staatlich geprüften Bergführern, Heeresbergführern, Polizeibergführern oder Bergwanderführern je nach Anforderung der Tour/des Kurses durchgeführt. 

Kann man auch einen Privatbergführer buchen? 

Ja, wir vermitteln Ihnen gerne einen Privatbergführer und kümmern uns um die gesamte Organisation Ihres speziellen Bergerlebnisses. Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Privatbergführer. 

Sonstiges 

Bieten wir Tourenberatung außerhalb von unseren Angeboten an? 

Aus haftungstechnischen Gründen können wir Ihnen als Berg- und Skischule keine Tourenvorschläge geben, wenn Sie ohne Bergführer auf Tour gehen möchten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Selbstverständlich werden Sie von uns im Vorfeld Ihrer Buchung ausführlich über unser Angebot beraten. Bei Fragen rund um unser Programm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Wo kann ich Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge platzieren? 

Wir befragen alle Gäste im Rahmen einer kontinuierlichen Kundenzufriedenheitsbefragung und nutzen die Rückmeldungen zur laufenden Verbesserung unseres Angebotes. Wir freuen uns daneben auch über eine Nachricht an info(at)vivalpin(dot)com bzw. info(at)bergundskischule(dot)com.