Bindungen von Burton

Burton Freestyle Snowboardbindung Herren black
     
159,95 € 126,95 €
-21%
Burton Freestyle Snowboardbindung Herren red/white/black
     
159,95 € 135,95 €
-15%

Burton Snowboardbindungen für Wintersportler, die Qualität und Tradition schätzen

Perfekter Halt, viel Bewegungsfreiheit und ein optimales Gefühl fürs Board – genau das bieten dir die hochwertigen und innovativen Burton Snowboardbindungen. Die Geschichte der Marke Burton beginnt wie viele erfolgreiche Wege mit der Idee eines Visionärs namens Jake Burton Carpenter. 1977 etablierte er in seiner Scheune im schönen Vermont das „Burton Snowboards“-Unternehmen. Ab diesem Zeitpunkt verschrieb er sich mit Leib und Seele dem winterlichen Boardsport. Dadurch kommt es auch dazu, dass die Produkte der Marke das Snowboardfahren zu einer international anerkannten und gefeierten Sportart machen. Einen großen Bestandteil dieser Produkte machen die Snowboardbindungen von Burton aus. Die verschiedenen Modelle sind für Freestyle, All-Mountain oder Splitboard-Touren geeignet und rüsten dich optimal aus. Im Sortiment hat die Marke sowohl für Damen und Herren die passenden Bindungen parat als auch für Kinder, um die Abfahrt so leicht, bequem und kraftvoll wie möglich zu gestalten.

Burton Snowboardbindung: Charakteristische Besonderheiten und Neuheiten der Marke

Eine Besonderheit mancher Burton Snowboardbindungen ist, dass sie nur zwei oder drei Löcher pro Schuh besitzen. Besonders ist das, weil eine Bindung in der Regel mit vier Schrauben festgemacht wird. Die Sportmarke hat jedoch früh ein eigenes System entwickelt, welches nur zwei oder drei Löcher pro Schuh und auf dem Board vorsieht. Falls du dich für so eine spezielle Bindung interessierst, sollte auch dein Board darauf ausgerichtet sein. In eine ganz andere Kategorie zählen die neuen Snowboardbindungen von Burton namens Step-on. Diese Modelle revolutionieren den Snowboard-Markt. Grund dafür ist, dass sich Boarder mit diesem Exemplar nicht mehr bücken müssen, um die Riemen der Bindung zu schließen, weil „Step-on“-Varianten gar keine mehr haben. Vergleichbar ist diese neue Technik mit einer Skibindung. Im Gegensatz zu den oben genannten Snowboardbindungen mit zwei oder drei Löchern, die nur auf dazugehörige Boards von Burton passen, ist das „Step-on“-Modell mit vielen verschiedenen Snowboards – auch von anderen Marken – kombinierbar.

Vorteile der Snowboardbindungen von Burton im Detail

Die verschiedenen Snowboardbindungen von Burton bieten allerdings vor allem eins und zwar Fahrkomfort. Geschuldet ist das unter anderem der Re:Flex-Technologie. Diese ist für eine hohe Flexibilität zuständig. Modelle mit dem sogenannten „Gettagrip Capstrap“ bieten druckfreien Komfort. Entscheidest du dich für Exemplare mit einteiliger Base-Konstruktion, freust du dich auf maximale Reaktionsfreudigkeit und ein ideales Fahrgefühl ohne Kompromisse. Perfekte Dämpfung und Kontrolle erhältst du durch das SensoryBED Cushioning System. Im Regelfall sind die Burton Snowboardbindungen auch ohne Werkzeuge dank des MicroFLAD Systems problemlos von dir selbst einstellbar und bieten dir in dieser Ausführung auch wesentlich mehr Verstellmöglichkeiten als das klassische FLAD System.