Das Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft

Heute hat Adidas offiziell das Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2018 in Russland vorgestellt.

Angelehnt ist das grüne Jersey an das legendäre Trikot von der WM 1990. Damals zog die Nationalmannschaft in grünen Jerseys nach einem hochdramatischen Elfmeterschießen gegen England ins Finale ein. 

Das schwarz-weiße Heimtrikot wird also komplettiert von dem grünen Auswärtstrikot. Das gezackte Muster von der WM ’90 wurde vervielfacht und. In unterschiedlichen Strichstärken verläuft es über die gesamte Front, die Ärmel und auch in den Kragen. In den Nacken wurde übrigens in weiß auf grün der Schriftzug “Die Mannschaft” eingearbeitet. Das soll vor allem an den Teamgeist bei der letzten WM 2014 erinnern.


Natürlich gehört zu einem Trikotsatz noch mehr. Die Hose wird weiß mit grünen Streifen an der Seite sein, die Stutzen wiederum grün. Insofern rechtzeitig fit, wird Manuel Neuer in einem blauen Trikot auflaufen.

Und schon letzten Freitag durfte man das Trikot auch zum ersten Mal im Einsatz bestaunen. Beim Freundschaftsspiel gegen Spanien in Düsseldorf feierte das Jersey seine Premiere. Ab heute ist das Trikot auch bei uns erhältlich.

Für alle Neugierigen, gibt es hier noch die Reaktionen von einigen Nationalspielern zum neuen Trikot:

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren