#09 adidas Trainingsanzug

Ganz ehrlich: wann hattet ihr euren letzten Trainingsanzug? Ich meine wirklich TrainingsANZUG, ihr wisst schon, Hoodie mit dazugehöriger Hose. Nicht passende Hose. Dazugehörige Hose! Ist wahrscheinlich genau so lange her wie der Moment, als ihr das letzte Mal komplett enttäuscht euer Klassenfahrt-Snack ausgepackt habt und wieder nur Karrottenstifte, Apfelschnitze und Sesamcracker im Tupper und kalten Tee in der Thermos hattet. Ja, es war nicht leicht damals. Heute essen wir das freiwillig (was ist eigentlich falsch gelaufen?). Naja egal, anderes Thema. Jedenfalls waren Trainingsanzüge ab irgendeinem Zeitpunkt in unserem Leben uncool und von der Bildfläche verschwunden. Das möchte ich ändern. Warum auch nicht?
SportScheck_CrushoftheWeek_adidas_Trainingsanzug

Das treibt's auf die Spitze

Ich finde die Dinger mega. Aus mehreren Gründen: Erstens erinnern mich die Anzüge natürlich an meine Kindheit. Und die bestand ja auch nicht nur aus Klassenfahrt-Snack-Enttäuschungen. Es gab durchaus viele tolle Dinge! Zum Beispiel die Ski-Barbie, Takashis Castle, Hubba Bubba, ... Es war eine gute Zeit. Zweitens sind die Anzüge sehr, sehr praktisch und bequem. Und sparen enorm viel Zeit. Ich meine, man braucht sich tatsächlich nur noch um die Schuhe Gedanken zu machen! Ist das nicht großartig? Drittens treiben die Anzüge den aktuellen Trainingshosen-Trend auf die Spitze. Und auf die Spitze treiben finde ich super.

Bitte! Helft mit!

Was bin ich froh, dass es Trainingsanzüge nach wie vor zu kaufen gibt! Das darf sich nie, niemals ändern. Daher bitte, helft mit und tragt Trainingsanzug auf der Straße, bei der Arbeit, zuhause, auf Besuch, immer! Ach so, natürlich dürft ihr sie auch beim Sport anziehen.

Zu diesen Zwecken habe ich euch mal ein perfektes Beispiel rausgesucht, mit dem man wunderbar starten kann, die Trainingsanzüge wieder in unser Leben zu holen. Der adidas Energize Trainingsanzug. Bestehend aus einem Hoodie mit Reisverschluss und Kapuze und einer super geschnittenen Hose. Nicht zu auffällig und ultrabequem. Und immer passend.

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren