Warum der neue Pulseboost HD die Inovation des Jahres für urbane Läufer ist

Asphalt ist dein Element? Deine Longruns führen durch gepflasterte Einkaufsstraßen und über geteerte Parkwege? Deine Herzfrequenz ist synchron mit der pulsierenden City? Du bist ein Urban Runner – und das ist DEIN Schuh!

Immer mehr Menschen zieht es in die großen Städte. Mit ihnen geht der Trend vom Lauf im idyllischen Grün oft zum Run auf dem rauen Pflaster der City – und wer doch lieber im Grünen läuft, tut das häufig auf den asphaltierten Wegen der Stadtparks. Mit diesem Wandel entstehen natürlich auch neue Anforderungen an Laufschuhe. Um diesen gerecht zu werden, hat Adidas den neuen Pulseboost HD entwickelt: Ein Urban Running Schuh, mit dem du jede City bezwingst.

Berlin, Paris, New York: Von Läufern, für Läufer

Mit diesem Ziel vor Augen war bei der Entwicklung des Schuhs „von Läufern, für Läufer“ das Motto von Adidas. Denn zusammen mit tausenden Läufern aus New York, Paris und Berlin entwarfen die Running Experten von Adidas den Schuh, der angeblich innovativer denn je sein soll.

Um den Pulseboost HD zu entwickeln, haben wir zunächst die Elemente des Laufens in der Stadt genau analysiert. Mithilfe des Feedbacks von Tausenden von Läufern haben wir dann den Pulseboost HD entwickelt. Er ist also kein Produkt ‚made by adidas‘, sondern ein Schuh, der aus der urbanen Laufkultur entstanden ist.
adidas pulseboost hd damen
Damen
adidas pulseboost hd herren
Herren

Unfassbare Reakionsfreudigkeit & Grip auf jedem Terrain

Was macht den Schuh für die urbane Run-Szene so besonders? Die neue Boost HD Sohle ermöglicht dem Runner selbst im dichten Stadtverkehr inmitten von riesigen Menschenmassen einen perfekten Run abzuliefern. Plötzliche Stopps, Sidesteps oder schnelle Richtungswechsel fangen plötzlich durch die unfassbare Reaktionsfreudigkeit des Schuhs an, Spaß zu machen. Aber trotz der Leichtigkeit bietet der Schuh eine enorme Stabilität und einen guten Halt. Diese Eigenschaften, kombiniert mit dem neuen Adapt Knit Obermaterial und der Continental Adaptive Traxion Gummiaußensohle, sichern dem Läufer ein angenehmes Tragegefühl und einen sehr guten Grip auf jedem Untergrund.

Nettes Gimmick: Zusätzlich hat Adidas jedem Schuh noch einen QR-Code auf die Zunge des Schuhs genäht, hinter dem sich je nach Aufenthaltsort eine andere Spotify Playlist verbirgt. Wird der Code gescannt, startet Spotify eine lokale Playlist in den von adidas definierten globalen Key Cities: London, Paris, Los Angeles, New York und Tokio. An anderen Orten wird eine alternative Playlist abgespielt.

Also: Feel the Boost!

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

SportScheck RUN München 2019: Stay hydrated!

by sportscheck

Der SportScheck RUN in München wurde zur Hitzeschlacht: 13.500 Läufer ließen sich nicht von Temperaturen von bis zu 35 Grad abhalten. Darunter auch Ann-Kathrin, die auf der 10km-Strecke an den Start ging. Ihre goldene Regel für einen Lauf im Hochsommer? Stay hydrated!

Badesaison: Was du über Schwimmtraining wissen solltest

by sportscheck

Der Sommer ist endlich da – auf ins Freibad oder an den See. Endlich wieder Plantschen, Sonnen, Pommes Rot-Weiß UND Schwimmen im Freien! Bei gutem Wetter macht das Schwimmtraining gleich doppelt Spaß. Alles über eine der wohl beliebtesten Sportarten der Welt…

Rote Bete – Powerfood für Sportler und Healthy Living Fans

by sportscheck

Rote Bete klingt eher nach Abendessen bei Oma als nach Fitness Food? Falsch gedacht. Denn Forscher und Spitzensportler setzen auf die knallroten Knollen – und das sollten Hobbyathleten und Freunde eines gesunden Lifestyles auch tun.

Das sind die Top 7 Sporttrends im Frühjahr

by sportscheck

Die tristen Wintermonate sind vorbei und die ersten warmen Sonnenstrahlen sorgen für mehr Bewegungsdrang. Draußen aktiv sein löst jetzt wieder Fitnessstudio und Co. ab. Doch auch für Indoorsport-Fans gibt es dieses Frühjahr jede Menge Neues zu entdecken. Diese Trendsportarten solltet ihr ausprobieren:

Run, Eat, Repeat – die richtige Ernährung beim Laufen

by sportscheck

Laufschuhe an – und los! Auf den ersten Blick wirkt Lauftraining einfach. Aber um einen guten Trainingseffekt zu erzielen, musst du einiges beachten. Besonders wichtig: was du vor, während und nach dem Run isst. Denn die falsche Ernährung kann das Training oder sogar den Race Day sabotieren.

Mit Blue Moon the Crew im Nationalpark Hohe Tauern

by sportscheck

Blue Moon the Crew aka Michi und Lukas sind echte Abenteurer, Outdoorenthusiasten und Fotoprofis. Für den Nationalpark Hohe Tauern waren sie kürzlich auf Mission Naturschutz unterwegs, um vor allem junge Menschen darauf aufmerksam zu machen, warum das Wildnisschutzgebiet schützenswert ist.

Salt & Silver Travel Diary Pt. 4: Mission California BBQ

by sportscheck

Die coolsten Surfspots, das beste Streetfood, das echte Kalifornien. Jo und Cozy aka Salt & Silver sind nicht nur Surfer, sondern auch Küchengötter und Reiseblogger – und deswegen genau die richtigen, um San Diego für uns zu erkunden. Heute: Ein echtes kalifornisches BBQ in einer Hippie-Villa.

SportScheck Run Hamburg 2019: Nachtlauf um die Alster

by Birgit

Sieben Stunden Zugfahrt, um zwei Runden um die Alster zu laufen? SportScheck Autorin Birgit ist von München nach Hamburg gereist, um beim RUN zu starten. Ob es sich gelohnt hat? Na klar – schließlich ist der RUN im Hamburg so viel mehr, als nur zwei Runden um die Alster. Ein Race Bericht.