laufen 

Laufschuhneuheiten 2022: Das trägt man diesen Herbst

In unserem Laufschuhberater haben wir dir Tipps zum perfekt passenden Laufschuh gegeben. Jetzt fragst du dich vielleicht, für welche Marke und für welches Modell du dich im Meer der Laufschuhe entscheiden sollst? Dann bist du hier genau richtig; Denn heute stellen dir spannende Laufschuhneuheiten für diesen Herbst vor!

AM 16.09.2022

Laufschuh Salomon Laufschuhneuheiten Herbst 22
Der neue Phantasm von Salomon (Foto © Salomon)

Egal ob deine alten Laufschuhe schon abgetragen sind oder du auf der Suche nach frischem Wind bist: Die Laufschuhneuheiten für diesen Herbst solltest du dir auf jeden Fall genauer ansehen. Denn unter den Neuerscheinungen sind ein paar echte, coole Innovationen dabei. Die Auswahl reicht von neuen, verbesserten Frauenleisten über optimierte Zwischensohlen aus dem 3D-Druck - bis hin zu einem noch verletzungsschonenderen Schuhdesign. Schauen wir uns die Neuheiten einmal genauer an ...

Adidas 4D FWD 2

Der 4D FWD von adidas – ja, das ist der Laufschuh mit der besagten Zwischensohle aus dem 3D-Drucker. Und den gibt‘s jetzt seit kurzem in einer Neuauflage: dem 4D FWD 2. Dieser wurde nun um eine noch innovativere Zwischensohle optimiert, sodass die Bremskräfte nun noch besser in eine Vorwärtsbewegung umgewandelt werden. Das alles schafft eine noch smoothere Abrollbewegung und ein noch gleitenderes Laufgefühl. Der Schuh ist dank seines guten Grips durch die Continental Außensohle nicht nur für Straße und Park, sondern auch für Wald und Feldwege geeignet. Das Obermaterial besteht zum Teil aus recycelten Materialien und der Schuh ist ein Neutralschuh mit einer Sprengung von 11 mm.

Laufschuh adidas 4DFWD 2
Foto © adidas

Adidas Solarglide 5

Ein echter Allrounder und Neutralschuh ist der Solarglide 5 von adidas. Er ist für Straße und Park, aber auch auf Wald- und Feldwegen geeignet. Besonders für Frauen wurde hier eine wahre Innovation geschaffen: Der Schuh wurde neugestaltet, um sich noch besser an die weibliche Anatomie anzupassen. So gibt es in der Neuauflage für Damen weniger Volumen im Vorderfuß und eine schmalere Ferse für mehr Komfort und Energie. Das Obermaterial des Schuhs besteht auf einem Hochleistungsgarn, welches mindestens 50% Parley Ocean Plastic enthält.

Laufschuh adidas Solarglide 5
Foto © adidas

ON Cloudgo

Kommen wir zu einer weiteren spannenden Laufschuhneuheit: dem Cloudgo von On. Er eignet sich dank seines guten Grips sowohl für Straße und Park als auch für Wald- und Feldwege. Als Neutralschuh ist er ein wahrer Allrounder, besteht aus atmungsaktivem, zu großen Teilen recyceltem Mesh und besitzt die innovative CloudTec® Außensohle, welche für eine erstklassige Dämpfung sorgt und einen guten Aufprallschutz bietet. Und auch optisch punktet der Schuh mit seinem eleganten Design, wodurch er sogar zum Alltagsbegleiter umfunktioniert werden kann.

Laufschuh On Cloudgo
Foto © On

Salomon Phantasm

Der Phantasm Neutralschuh von Salomon ist ein toller Allrounder für alle, die gerne auf Tempo setzen. Er eignet sich super für Normalpronierer, die sowohl auf Straße und Park als auch mal auf Wald und Feldwegen ihre Runden drehen möchten. Der Schuh treibt dich durch seine äußerst reaktiven Technologien richtig voran, gibt einen knackigen Abstoß und kräftigen Vorwärtsantrieb und sorgt zusammen mit dem Energy Surge-Schaumstoff und Reverse Camber für sanftes, effizientes Abrollen. Er besitzt eine Sprengung von 9 mm.

Laufschuh Salomon Phantasm
Foto © Salomon

True Motion U Tech Nevos next gen & Aion next gen

Die True Motion Modelle sind alle mit der patentierten, revolutioniären U-TECHTM Technologie ausgestattet, welche sich durch ihre charakteristische Hufeisenform der Mittelsohle im Rückfußbereich auszeichnet. Diese U-förmige Konstruktion sorgt dafür, dass die beim Laufen entstehenden Kräfte zentriert werden – und somit ungewünschte Verdrehungen in den Gelenken in Fuß und Knie vermieden werden, was Verletzungen vorbeugt.


Der U-TECH Nevos next gen und der U-TECH Aion next gen sind dabei spannende Neuheiten, die im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen noch weiterentwickelt wurden:  Sie besitzen nun ein noch besseres, runderes Laufgefühl, eine noch höhere Dämpfung, noch weniger Belastung fürs Knie und die Achillessehne und so ein noch geringeres Verletzungsrisiko. Dabei wurde auf die Verwendung von noch höherwertigeren und nachhaltigeren Materialien geachtet.


Eine weitere, wichtige Info für dich: Anders als herkömmliche Laufschuhe muss durch die U-TECHTM Technologie nicht zwischen ÜberproniererIn, SupiniererIn oder NeutralläuferIn unterschieden werden. Die Technologie funktioniert für alle Läufertypen gleich – und ist somit prinzipiell erst einmal für alle LäuferInnen geeignet.


Beim U-TECH Nevos next gen sitzt die U-TECHTM Technologie vor allem im Rückfuß. Damit ist der Schuh ganz besonders für RückfußläuferInnen geeignet (ca. 90 % aller LäuferInnen gehören zu dieser Gruppe) – funktioniert nun dank der optimierten Verteilung des U-TECHTM Foams aber auch für Mittel- und VorfußläuferInnen.


Der U-TECH Aion ist etwas besser gedämpft; dafür ist der U-TECH Nevos next gen noch etwas dynamischer. Wofür du dich also entscheidest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab. 

Laufschuh True Motion U Tech Aion Next Gen
Der U Tech Aion Next Gen (© True Motion)

Asics Novablast 2

Eine spannende Neuheit im Bereich der Neutralschuhe ist auch der Novablast 2 von Asics. Er eignet sich für alle Laufstile, ist auf eine intensive Verwendung ausgerichtet und lässt sich für die Straße und auf Waldwegen gut verwenden. Eine leichte, reaktive Mittelsohle aus FF BLAST™ sorgt für den maximalen Bounce, bessere Kompression und höhere Energieabgabe. Die Außensohle erinnert aufgrund ihres breiteren Mittelfußbereiches an ein Trampolin. Die integrierte Fersenkappe sorgt für mehr Stabilität und das leichte Mesh Obermaterial für eine gute Atmungsaktivität. Die Sprengung beträgt 8 mm.

Laufschuh Asics Novablast 2
Foto © Asics

Asics Gel Kayano 29

Der Gel Kayano 29 von Asics ein leichter Stabilitätsschuh, welcher besonders für Überpronierer geeignet und sowohl für Straße und Park, als auch für Wald und Feldwege geschaffen ist. Er hat eine stabilisierende Fersenkappe, dämpfende FF BLAST™ und verwendet LITETRUSS™-Technologie, um den Mittelfuß optimal zu unterstützen. Er ist durch das GEL®-System effektiv gedämpft und sehr stabil; die Außensohle ist sehr abriebfest und hochwertig. Die Sprengung beträgt 10 mm.

Laufschuh Asics Gel Kayano 29
Foto © Asics

Nike React Infinity Run Flyknit 3 & Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 2

Der React Infinity RUN Flyknit 3 und der ZoomX Invincible Run Flyknit 2 von Nike sind beides leichte Wettkampfschuhe für Normalpronierer und ideal für Straße und Park geeignet. Die Verwendung eines besonders leichten, strapazierfähigen Schaumstoffs gewährleistet ein sanftes, geschmeidiges und reaktionsfreudiges Laufgefühl. Der Schaumstoff hat eine geschwungene Form und bietet dadurch Halt bei allen drei Phasen des Schrittzyklus. Die breitere Form sorgt für hohe Stabilität und gibt bei jedem Schritt Energie frei. Eine optimale Atmungsaktivität gewährleistet der Schuh durch die Flyknit-Technologie.

Laufschuh Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 2
Der Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 2 (© Nike)

Hoka Mach 5

Der Mach 5 von Hoka One One ist auf Wettkämpfe ausgerichtet und für Normalpronierer geeignet. Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell besitzt der Schuh noch weniger Gewicht, noch mehr Reaktionsfähigkeit, eine ergonomischere Passform und ein neues Obermaterial – ein spezielles einlagiges Jacquard-Spulen-Mesh in bunter Farbpalette. Durch diese Neuerung ergibt sich ein noch dynamischeres, besseres Laufgefühl und noch bessere Performance für deinen nächsten Wettkampf. Die Sprengung beträgt 5 mm und der Schuh besteht aus veganem Obermaterial.

Laufschuh HOKA Mach 5
Foto © HOKA One One

Natürlich gibt es noch mehr spannende Laufschuhneuheiten für diese Saison, die wir hier nicht alle abbilden konnten. Deshalb: stöbere dich doch gerne auch mal durch unseren Shop und finde dein nächstes Paar Laufschuhe!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Laufen im Dunkeln: Sicherheit geht vor

by sportscheck
Läufer im Dunkeln

Nach Feierabend schnell die Laufschuhe geschnürt und ab auf die Hausrunde! Im Sommer ein ganz normaler Run – im Winter ein Workout, das zur Gefahr werden kann. Bist du gut gewappnet für die dunkle Jahreszeit? Laufexperte David Schönherr gibt Tipps, wie du dich im Dunkeln sicher und sichtbar bewegst. Und damit du auch rundum informiert bist, geben wir dir unsere SportScheck Produkttipps von GORE® WEAR mit an die Hand..

Light up! Warum die Stirnlampe ein Must-have für Läufer ist

by sportscheck
Läuferin mit Stirnlampe

Besser Nachtsicht als Nachsicht: Mittlerweile ist es meist dunkle Nacht, wenn wir nach Feierabend die Laufschuhe schnüren. Überhaupt kein Problem – solange sehen und gesehen werden die Devise lautet. Absolutes Must-have? Die Stirnlampe!

10 Facts, an denen du erkennst, dass du ein Runner bist

by sportscheck
Laufen Runner SportScheck RUN Laufprofi David

Nahezu jedeR von uns war schon mal joggen. Aber genau hier liegt der Unterschied: Bist du eher GelegenheitsläuferIn oder brennst du fürs Laufen mit Herz und Seele? An folgenden 10 Facts kannst du erkennen, dass du ein Runner bist:

Im Regen tanzen? Nein, joggen! – Laufen bei Regen & Wind

by sportscheck
Laufen bei Regen und Wind

10 Tage Regenwetter – trotzdem willst du nicht aus der Laufroutine kommen? Nicht gleich ein Grund, deine Pläne zu verwerfen, denn: Mit der richtigen Vorbereitung kannst du auch gut bei Regen & Wind joggen gehen. Du willst wissen, wie du dich optimal auf solch widrige Wetterbedingungen vorbereiten kannst? Dann lies weiter.

Run. Share. Win. Das Finisher Gewinnspiel zum SportScheck RUN

by sportscheck

Du bist auf Instagram aktiv und nimmst an einem der bevorstehenden RUNs in Leipzig, Dresden, Nürnberg, Hannover, Stuttgart oder Berlin teil? Dann nichts wie los zu unserem Finisher-Gewinnspiel! Wie du im Lostopf landest und welche tollen Gewinne auf dich warten, erklären wir dir hier.

Laufschuhberater – so findest du den richtigen Laufschuh

by sportscheck
SportScheck Laufschuhberater

Beginnen wir mit der Pronation: Die Pronation erklärt die Art und Weise, wie dein Fuß während dem Lauf beim Landen auftrifft. Du hast bestimmt schon von Überpronation, Supination, Antipronation oder auch vom neutralen Laufverhalten gehört – all diese Begriffe beschreiben die verschiedenen Arten des Fußauftritts. Generell können alle Laufschuhe in zwei Bereiche eingeteilt werden – Neutralschuhe und pronationsgestützte Schuhe

SportScheck RUN: Expertentipps für den Wettkampfttag

by sportscheck

Die Bekleidung hängt selbstverständlich von dem Wetter am Wettkampftag ab, aber generell solltest du dich lieber etwas luftiger als zu warm anziehen. Da die SportScheck RUNs größtenteils im Sommer stattfinden, wird es wahrscheinlich eher zu warm als zu kalt sein. Ich kann ab 10 Grad definitiv eine Shorts empfehlen.

Service & Kontakt