Bucket List für Läufer

Das solltest du als Läufer unbedingt gesehen haben.

Es beginnt mit dem ersten Schritt und endet mit der Ziellinie. Klingt so als wären alle Läufe irgendwie gleich. Sind sie aber ganz und gar nicht. Wir haben uns mal Gedanken gemacht, was aus unserer aktuellen Sicht auf der Läufer-Bucket-List nicht fehlen darf. Alle Läufe konnten wir bis Dato nicht abhaken – erratet ihr welchen? Die Distanzen, Streckenverläufe, Höhenmeter, und Belastungen sind sehr verschieden so das für JEDEN etwas dabei sein sollte, was er auf seine ganz persönliche Liste setzen kann.

KARWENDEL MARSCH

Wahrscheinlich einer der schönsten Läufe, den wir bisher je bestritten haben :) Der Karwendelmarsch startet in Scharnitz und zieht sich über 52Km und 2300 Höhenmeter durch das Karwendelgebirge bis nach Pertisau. Der Titel „Marsch“ sagt ja schon vieles aus :) Nicht jeder der 2.500 Teilnehmer rennt die Strecke komplett. Das macht auch überhaupt nichts, denn so lässt sich die atemberaubende Natur noch einen Tick besser genießen. Besonders hervorheben muss man die Verpflegungsstationen. Selten haben wir Verpflegungsstationen erlebt, die so liebevolle, regionale und qualitativ hochwertige Verpflegungen anbieten. Sollte es in 2018 in den Laufkalender passen - sofort wieder :)

WINGS FOR LIFE WORLD RUN – LAUFE FÜR DIE, DIE ES NICHT KÖNNEN

Der Wings for Life World Run ist ein globales Lauf- und Rollstuhl-Event, das in diesem Jahr am 6. Mai 2018 um exakt 13 Uhr Lokalzeit (11 Uhr UTC) startet und erst endet, wenn der letzte Läufer vom sogenannten Catcher Car überholt wurde. Auch 2018 läuft die Welt für alle, die nicht laufen können. Zum vierten Mal starten in München 10.000 Menschen im Münchner Olympiapark. Der Startschuss fällt um exakt 13 Uhr. Eine halbe Stunde später, um 13.30 Uhr, wird das Catcher Car wieder die Verfolgung der Läufer aufnehmen: Für diejenigen, die eingeholt werden, ist der Lauf vorbei. Das Gute: 100% der Startgelder fließen direkt in die Forschung gegen Rückenmarkslähmung. Wir werden vor Ort sein – Sei auch du mit dabei!

SportScheck RUN

Auch dieses Jahr sind wir natürlich beim fast schon legendären SportScheck Run (ehemals Stadtlauf) dabei. Nürnberg und München liegen so nah bei uns, da müssen wir einfach teilnehmen. Der SportScheck Run ist mit seinen Distanzen über 5km, 10km und der Halbmarathon-Distanz von 21km für wirklich jeden ein toller Einstieg in die Lauf-Saison/Karriere. Auf der 10km Strecke wird dieses Jahr auch wieder jeweils die Münchner sowie die Nürnberger Stadtmeisterschaft ausgetragen. Außerdem wird die Stecke ab diesem Jahr im stylischen Under Armour-Outfit gerockt. In München fällt der Startschuss am 24.06.2018 ,in Nürnberg traditionell am 03.10.2018, dem Tag der deutschen Einheit. Vielleicht sieht man sich ja auf der Strecke ;-)

RED BULL 400

Der härteste 400-Meter-Lauf der Welt! Die legendäre Hochfirstschanze im Schwarzwald, auf der im Winter die Weltelite der Skispringer bergab fliegt, wird im Sommer in Gegenrichtung erstürmt. Vom Auslauf der Skischanze bis ganz hinauf müssen über 140 Höhenmeter bezwungen werden. Bei einer Steigung von bis zu 35 Grad erreicht der Puls Maximalwerte. Bei Red Bull 400 sind nicht nur stramme Waden gefragt, sondern vor allem Ausdauer und die Bereitschaft, bis an die eigenen Grenzen zu gehen. In 2016 konnte Domi den Vorlauf für sich entscheiden. Im Finale waren dann aber nicht mehr so viele Körner vorhanden :) Für die Beine definitv der härteste Lauf ever.

TAUBERTAL100

Nach Schloss Neuschwanstein ist Rothenburg das attraktivste Touristische Ziel in Deutschland. Die Laufstrecke verläuft durch das Taubertal und bietet entlang der Laufstrecke von Rothenburg nach Wertheim mit mittelalterlichen Highlights wie Brücken, Burgen, Schlösser, Klöster, Stadtmauern und malerische Hügel-Landschaften einen traumhaften Einblick in die romantische, ursprüngliche Landschaft Deutschlands. Alle Kilometer werden die Läufer an Verpflegungsstationen gestärkt. Besonderes Highlight jeder 100 km- und 100 Meilen-Läufer wird im Ziel zum Ritter geschlagen.

BERLIN MARATHON

Als Teil der Big Six – Marathon Majors ist der Berlin Marathon einer der bekanntesten Weltweit (Big Six: Tokyo, Boston, London, Berlin, Chicago, New York ). Mit rund 44.000 Läufer in 2017 ist der Berlin Marathon der größte in Deutschland.  Der Streckenverlauf präsentiert den Läufern Sightseeing-Höhepunkte der Hauptstadt. Etwas zum Hintergrund: Der Volksmarathon fand 1974 das erste Mal auf einer Pendelstrecke in Grunewald statt. Damals schlossen 244 Teilnehmer den Lauf erfolgreich ab. Eine spannende Entwicklung, die bis heute passiert ist. Einen Startplatz in Berlin zu ergattern stellt sich schwieriger dar als erwartet. Beim diesjährigen Raffle sind wir leer ausgegangen :/ Mal sehen ob wir noch an ein Startplatz kommen..

Hoffentlich ist etwas für euch mit dabei ;) Keep on running. Eure SONS OF RUNNING

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren