Gymnastikbänder von ALEX

Gymnastikbänder von Alex

Die Geschichte der Übungsbänder, wie sie aktuell SportScheck mit seinem Sortiment an Alex Gymnastikbändern vertreibt, begann in den 70er Jahren in den USA. Ihre entscheidende Weiterentwicklung erfolgte 20 Jahre später. Anfangs lediglich im Bereich des Sporttrainings eingesetzt, fanden sie später auch Eingang in die Physiotherapie und Reha. Ein Vorteil der Alex Gymnastikbänder ist, dass sie in jede Tasche passen. Sie sind wirkungsvoll und vielseitig einsetzbar und verhelfen dir zu einem idealen und individuellen Muskeltraining. Dieses verbessert Koordination, Gleichgewichtssinn und Motorik sowie Ausdauer und Kraft; Po, Bauch und Beine lassen sich dadurch straffen. Das Training mit den Alex Gymnastikbändern ist dabei außerordentlich gelenkschonend. Wer konsequent dabei bleibt, darf sich bereits nach kurzer Zeit über sichtbare Erfolge freuen. Wenn es dir also um Fitness und mehr geht, dann starte mit den Alex Gymanstikbändern von SportScheck mit deinem Training!

Das Alex Gymnastik- & Sport-Band verhilft zu Ausdauer, Kraft und Koordination

SportScheck führt in seinem Sortiment eine reiche Auswahl an verschiedenen Alex Gymnastikbändern. Diese eignen sich bestens dazu, im Rahmen eines kontinuierlichen Trainings Muskelkraft, Ausdauer und Koordination zu verbessern. Zudem werden sie gern zum Aufwärmen vor den eigentlichen Übungen verwendet. Als Anfänger solltest du dein Training mit dem (ein bis zwei Meter) langen Band beginnen. Später kannst du es doppelt legen, um es zu intensivieren. Gynastikbänder bestehen zumeist aus widerstandsfähigem Latex. Doch gibt es auch Produkte, die aus anderen Materialien wie beispielsweise Gummi hergestellt werden: Auch sie sind im Online-Shop von SportScheck zu finden.

Alex Gymnastikbänder für spezielle individuelle Bedürfnisse

Der Bereich „Fitnessgeräte“ enthält verschiedene Gymnastikbänder, die die speziellen individuellen Bedürfnisse der Nutzer berücksichtigen. Sie sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich und unterscheiden sich vor allem in der Zugkraft. Die Fitness-Brand Alex bietet sie in drei verschiedenen Stärken an. Um sie besser zu unterscheiden, werden sie in unterschiedlicher Farbgebung angeboten. Dies erleichtert es den Nutzern, ihre Wahl für ein Band entsprechend ihrem Trainings- beziehungsweise Fitnessstand zu treffen. Zum Kauf werden auch glatte und leicht gewellte Modelle angeboten. Diese ermöglichen ein vereinfachtes Greifen. Hobby-Sportler und Fitness-Coachs setzen die Übungsbänder gern zur Steigerung ihres Wohlbefindens ein. Auch in der Rehabilitation leisten sie wertvolle Dienste. Dabei kommen vorzugsweise Varianten mit Griffen und geminderter Zugkraft zum Einsatz. Es steht also für jeden Bedarf das richtige Trainingsgerät zur Verfügung.

Alex Gymnastikbänder immer griffbereit

Wenn du unterwegs bist, musst du keineswegs auf das Training verzichten - denn schließlich gibt es das Alex Gummiband, das in jeder Handtasche Platz findet und kaum etwas wiegt. Auch die Pflege ist denkbar einfach: Die regelmäßige Anwendung von Talkum hält das Band geschmeidig. Das Gummiband von Alex ermöglicht dir ein vollständiges Körper-Training auch auf Reisen. Online-Übungsprogramme erlauben es dir, an jedem Ort zu trainieren, an dem du dich gerade aufhältst. Empfehlenswert ist ein mehrteiliges Set, das verschiedene Alex Gymnastikbänder für den Einsteiger wie auch den Fortgeschrittenen enthält. Wer sich nach regelmäßigem Training für fit genug fühlt, kann dann zur nächsten Stärke wechseln.