Themen

Sport-Bras und Sport-BHs: Der passende Support beim Sport

Sport-Bh

Der für deine Sportart passende Sport-BH ist unerlässlich um Haltungsschäden und Schmerzen in der Brust zu vermeiden

Er unterstützt dich wo er kann, ist anschmiegsam und geht auf deine Bedürfnisse ein: Ein guter Sport BH ist ein wahrer Busenfreund. Heute zeigen wir dir, welche Funktionen und Vorteile er dir bietet und warum er einfach unverzichtbar ist. Außerdem erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest und welcher Sport BH für welche Sportart der richtige ist.



Darum brauchst du einen Sport BH

INFO

Laut einer Studie der englischen Sportwissenschaftlerin Dr. Joanna Scurr legt eine durchschnittliche Brust rund 9 Zentimeter bei jedem Schritt zurück.

Egal, welchen Sport du treibst, ein gut sitzender Sport BH ist einer der wichtigsten Bestandteile deiner Sportlerinnen-Ausrüstung - egal wie groß dein Busen ist. Denn beim Sport gerät auch die kleinste Oberweite ziemlich in Wallung. Schon leichtes Joggen bedeutet Hochleistungssport für deinen Brustbandapparat. Doch während Bewegung deine anderen Körperregionen fit hält und in Bestform bringt, lässt sie deinen Busen leider eher alt aussehen - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Haut wird gedehnt, verliert an Spannkraft und irgendwann besteht der Busen den Bleistifttest nicht mehr. Diagnose: Hängebrust. Aber nicht nur aus ästhetischen Gesichtspunkten ist ein Sport BH unbedingt empfehlenswert. Gerade bei bewegungsintensiven Sportarten kommt es sonst schnell zu Brustschmerzen. Gleichzeitig nimmt das Risiko für Haltungsschäden zu. Ein Sport BH ist also Pflicht.


Gesundheitliche Aspekte Ästhetische Aspekte
• Ein Sport BH sorgt in erster Linie aufgrund der meist verwendeten Kompressionspassform für ausreichend Stabilität. • Doch während Bewegung andere Körperregionen fit hält und in Bestform bringt, wird die Haut des Busen gedehnt, verliert an Spannkraft und irgendwann besteht er den Bleistifttest nicht mehr. Diagnose: Hängebrust.
• Ziel des Sport BH’s: angenehmes und gleichzeitig stützendes Tragegefühl auch bei anspruchsvollen sportlichen Aktivitäten. • Ein Sport BH kann durch seine stützende Form dem entgegenwirken.
• Gerade bei bewegungsintensiven Sportarten kommt es sonst schnell zu Brustschmerzen.
• Auch optisch steht der Sport BH einem alltäglichen Modell in nichts nach.
• Sport BH’s absorbieren zudem den Schweiß nach außen, was letztlich den Tragekomfort begünstigt. • Mittlerweile existieren zahlreiche Modelle mit unterschiedlichen Formen und Farben.
• Vor allem bei größeren Brüsten entlastet ein Sport BH das Bindegewebe. • Doch auch für modebewusste Sportlerinnen gilt: Der Sport BH muss perfekt sitzen und seine Stützfunktion optimal erfüllen.
• Gleichzeitig optimiert der BH die Haltung.


SPORT BH: WICHTIGE FAKTOREN UND UNTERSCHIEDE

Dein Sport BH sollte wie auch andere Sportkleidung folgende Funktionen erfüllen:


  • ✔ Atmungsaktivität
  • ✔ angenehmer Tragekomfort
  • ✔ Aufnahme und Abgabe von Schweiß
  • ✔ Wärmeisolation

VERWENDETE MATERIALIEN EIGENSCHAFTEN
Baumwolle
  • angenehmes Tragegefühl auf der Haut
  • Naturfaser
  • atmungsaktiv
  • speichert allerdings den Schweiß
  • vergleichsweise schlechte Isolationsfähigkeit
Merinwolle
  • sehr gute isolierende Wirkung
  • kurze Trocknungszeit
  • feuchtigkeitsabweisend
  • kann aber zu Juckreiz führen
Elasthan
  • bessere Stretch-Fähigkeit
Polyester, Polyamid
  • synthetische Stoffe
  • vergleichsweise hohe Isolationsfähigkeit
  • angenehmes Hautgefühl
  • reißfester Stoff
  • trocknet schnell und reagiert feuchtigkeitsabweisend
  • • atmungsaktiv

INFO

Je nach Materialiengemisch verfügt der Bra über mehr oder weniger Halt.

Insgesamt solltest du einen Sport Bra wählen, der über die wichtigsten Funktionen verfügt. So bieten sich im Besonderen Materialienkombinationen mit Polyester, Polyamid, Nylon und Elasthan an, die den sportlichen Belastungen standhalten, atmungsaktiv reagieren, einen unangenehmen Schweißgeruch vermeiden und schließlich für ein angenehmes Tragegefühl sorgen.

Doch nicht nur bei den Materialien können Unterschiede festgestellt werden. Auch die Form der Sport BH‘s unterscheidet sich voneinander. So kannst du beispielsweise allein bei der Verschlusstechnik aus verschiedenen Varianten wählen, mit oder ohne Häkchenverschluss:


gekreuzter Trägerverschluss
Ringerrücken
normaler Trägerverschluss

Neben den vorgestellten Formen können aber noch weitere Varianten und Unterschiede festgestellt werden. So gibt es beispielsweise Sport BH‘s mit oder ohne Cup-Einlagen sowie Modelle im 2-Lagen-Look, die einen noch höheren Support beim Sport versprechen.



So findest du den passenden Sport BH

1. Der Sport BH muss zur Sportart passen

Bei der Auswahl des Sport BHs kommt es zunächst darauf an, wie aktiv dein Busen am Trainingsgeschehen beteiligt ist. Denn natürlich brauchst du beim Pilates nicht ganz so viel Support obenrum wie beim Joggen. Daher gibt es Sport BHs in verschiedenen Stützgraden, die den unterschiedlichen Belastungslevels entsprechen.


LEVEL DER PASSENDE SPORT-BH
Level 1 - niedrige Belastung: Sport BHs wie der Nike PRO KALEIDOSCOPE eignen sich für sogenannte Low-impact-Sportarten wie Pilates oder Yoga.
Level 2- mittlere Belastung: Modelle mit mittlerer Stützfunktion wie der NIKE Pro Fierce Sportbra eignen sich perfekt für Sportarten wie Zumba, Nordic Walking oder Radfahren.
Level 3 - starke Belastung: Viel Halt brauchst du bei Ballsportarten oder auch intensivem Aerobic-Training. Wir empfehlen zum Beispiel den TRIUMPH Triaction Infinity Space Sportbra.
Level 4 - sehr starke Belastung: High Impact Sportarten wie Laufen, Kampfsport oder Reiten belasten deine Brust extrem. Ein spezieller Laufbra (zum Beispiel von ADIDAS oder triaction) sollte daher fester Bestandteil deiner Laufbekleidung beziehungsweise Sportausstattung sein.

2. Sport BH’s müssen die richtige Größe haben

Wie bei allen BHs kommt es auch beim Sport BH auf die Größe an. Denn nur wenn der BH perfekt passt, kann er seine Aufgabe erfüllen und deine Brust ideal stützen. Daher gilt: Auch wenn ein leichter Push-up Effekt durch zu enge Körbchen vielleicht schön aussieht - bei einem Sport-BH solltest du darauf verzichten. Denn statt aufregende Einblicke zu bieten, soll dein Sport BH deinen Busen sicher verpacken. Da die Sport-Größe nicht unbedingt deiner Standard-Größe entspricht, lohnt sich der Griff zum Maßband: Einfach Unterbrustumfang und Brustumfang (an der ausladendsten Stelle) messen und notieren. Im SportScheck Online Shop findest du eine Tabelle mit der du deine Sport BH Größe ganz einfach selbst bestimmen kannst.



3. Der Sport BH sollte komfortabel sein

Ein Sport BH soll dich beim Training unterstützen - nicht behindern! Daher muss er bequem sein, darf nicht zwicken und sollte dir auch bei sehr starkem Halt nicht das Gefühl geben, eingeengt zu sein. Achte beim Kauf daher neben der guten Passform unbedingt auf Material und Verarbeitung. Hervorstehende Nähte, kratzige Schilder und drückende Bügel sind tabu. Den höchsten Tragekomfort bieten weiche Stoffe, die angenehm auf der Haut liegen. Wichtig sind auch die Träger: Sie tragen das meiste Gewicht - je breiter sie sind, desto besser verteilen sie es auf den Schultern. Achte darauf, dass die Träger nicht schmerzhaft einschneiden aber auch keinesfalls rutschen, denn das ist einfach nur eines: nervig!



4. Dein Sport BH muss atmen können

INFO

Niemals Weichspüler benutzen! Ansonsten kann das Funktionsgewebe verkleben und der Stoff verliert seine atmungsaktive Eigenschaft

So richtig erfolgreich ist ein Training erst, wenn man ins Schwitzen kommt, oder? Das sollte natürlich auch dein Sport BH mitmachen. Achte daher darauf, dass er aus atmungsaktivem Material besteht. Hier gilt: Lieber ein bisschen mehr Geld für einen professionellen Sportbra ausgeben, als später im klatschnassen Schnäppchen dazustehen. Und wo wir schon beim Thema Schwitzen sind: Um Materialschäden vorzubeugen, ist es wichtig, dass du deinen Sport BH nach jedem schweißtreibenden Einsatz wäschst. Die meisten Modelle kannst du zusammen mit der normalen Wäsche bei 30 bis 40 Grad waschen, manche sogar bei 60 Grad, zum Beispiel den Triaction von TRIUMPH. Wichtig: Niemals Weichspüler benutzen!



5. Der Sport BH sollte dir gefallen

Sport macht am meisten Spaß, wenn du dich wohlfühlst. Daher sind es letztlich auch deine individuellen Vorlieben, die über die Beschaffenheit deines idealen Sport BHs entscheiden. Es liegt bei dir, ob du Sport BHs mit normalen Häkchenverschlüssen am Rücken bevorzugst, die praktisch und einfach anzuziehen sind (zum Beispiel das schlichte Modell Training Star von TRIUMPH). Oder ob du lieber zu modischen Bustiers und Ringer-Top-Modellen greifst, die über den Kopf angezogen werden, dafür aber optisch ansprechender sind und auch als Fitness-Top getragen werden können, wie zum Beispiel der trendige Nike PRO AERIAL.


Sport BH von Roxy

Fazit

Jetzt weißt du alles, was es braucht, um den idealen Sport BH zu finden. Eine riesige Auswahl bietet dir der SportScheck Online Shop im Bereich der Funktionsunterwäsche. Alle Größen, Formen und Farben sind vertreten. Und mit dem Expertenfilter kannst du ganz einfach deine individuellen Kriterien auswählen, zum Beispiel Sportart, Farbe und Material. Dir werden dann nur passende Modelle gezeigt. Da wäre es doch gelacht, wenn du darunter nicht den perfekten Sports- und Busenfreund findest, oder? Und jetzt noch ein Tipp von Sportlerin zu Sportlerin: Mit nur einem Sport-BH kommst du nicht weit - schon alleine, weil dieser ständig in der Wäsche ist. Schaff dir also am besten gleich mehrere Modelle an.

Zum Seitenanfang