Fitness-Tracker im Osternest

Du hast keine Ahnung, was du für deine Lieben ins Osternest legen sollst? Dann haben wir hier den aktuellen Trend für dich: einen stylischen und vor allem sehr praktischen Fitness-Tracker! 

Egal, ob der Beschenkte bereits ein Fitness-Experte ist oder erst langsam überlegt einer zu werden, mit einem Fitness-Tracker macht das Schoko-Eier-Abtrainieren doppelt soviel Spaß.

Fitness-Tracker für Einsteiger

Unser Tipp für Einsteiger ist der Polar Loop 2: Dieses Modell zählt deine täglich absolvierten Schritte, errechnet die verbrannten Kalorien und benachrichtigt dich via Vibrationsalarm, wenn es mal wieder Zeit für Bewegung ist. Perfekt also, um nach der Oster-Schlemmerei wieder in Form zu kommen.

Fitness-Tracker für Aktive

Wer bereits fleißig in Bewegung ist, dem legen wir den FitBit Charge Tracker ans Herz. Die gemessene Herzfrequenz bietet Informationen, um den Bewegungsalltag zu optimieren und das Training an die individuellen Leistungseigenschaften anzupassen. Die Night-Funktion überwacht zudem deinen Schlafrhythmus.

Fitness-Tracker für Ambitionierte

Wer es in Design und Funktion etwas ausgefallener mag, der entscheidet sich für eine Smartwatch wie die Garmin Vivoactive. Dieses Modell überzeugt durch integriertes GPS, einen großflächigen Touchscreen und integrierte Sport-Apps. So weißt du nicht nur, dass du Sport gemacht hast, sondern auch wo du bist. Dadurch kannst du jederzeit nachvollziehen, an welchen Orten du in der Vergangenheit trainiert hast.