Laufen
Größe Damen
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Futter
Schließen Übernehmen Zurücksetzen

Laufjacken für Damen – so variantenreich wie die Mode selbst


Seit sich bei uns der Ski-Langlauf mehr und mehr als beliebte Freizeitsportart durchgesetzt hat, nimmt auch die Mode regen Anteil daran. Die Laufjacken für Damen sind aber nicht nur modisch, sondern auch funktional. In unserem Online-Shop von SportScheck findest du deine Laufjacke ganz nach deinen Wünschen. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind aus federleichten Materialien, die dich nicht belasten. Zudem lässt das Langlaufzubehör weder Wind noch Wasser durch, ist aber dennoch atmungsaktiv. Bei schlechtem und vor allem windigem Wetter wirst du dich über ein Modell mit praktischer Kapuze freuen.


Viele unserer Jacken reichen bis zur Hüfte und sind tailliert geschnitten. Wer lieber bestimmte Körperregionen kaschieren möchte, wählt stattdessen ein lockeres Modell. Genügend Bewegungsfreiheit bieten beide gleichermaßen. Aber wir haben auch taillenkurze Jäckchen für den Langlauf. Sie sehen besonders modisch aus und sind zum Schutz der Nierenregion hinten länger geschnitten.


Wärmende Westen zum Laufen bei SportScheck


Wenn es die Witterungsbedingungen zulassen, kannst du ebenfalls eine ärmellose Weste für deinen Laufsport anziehen. Sie hat den Vorteil, dass du dich vermutlich deutlich freier fühlst. Aber auch die langärmeligen Modelle sind flexibel gearbeitet, damit sie dich beim Laufen nicht einengen und dennoch warm halten.


Ebenfalls zum Drüberziehen sind die sogenannten Signalwesten. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie lediglich aus über Kreuz laufenden Bändern bestehen. Sie besitzen LED-Leuchten und haben zusätzlich zu der leuchtenden Signalfarbe noch Reflexionsstreifen. Wenn es im Winter schon früh dämmrig ist oder du in einer nebligen Gegend unterwegs bist, sieht man dich schon von Weitem – ein Sicherheitsaspekt, den du nicht unterschätzen solltest.


Topmodische Farben bei den Jacken und Westen für den Damen-Langlauf


Wir von SportScheck sind bekannt dafür, dass wir nicht nur für die Funktionalität unserer Kleidung sorgen, sondern auch die modische Aktualität im Auge behalten. Das zeigt sich besonders an den tollen Farben und Farbkombinationen unserer Laufjacken für Damen. Gewiss, das klassische Schwarz ist selbstverständlich in unserem Onlineshop zu finden. Aber es geht auch knallig und bunt. Ein kräftiges Pink etwa sieht großartig zur leicht gebräunten Haut aus, während Blau- und Grüntöne gut für einen blasseren Teint geeignet sind.


Es muss aber nicht ausschließlich einfarbig sein. Abgesetzte Partien oder gar die deutschen Nationalfarben sind immer ein Hingucker. Um diese tragen zu dürfen, musst du nicht einmal Weltklasse-Niveau in deinem Sport erreicht haben. Stöbere in unserem Onlineshop und suche dir das Modell aus, das dir am besten gefällt!


Mehr Weniger

Laufjacken (65 Artikel)

1
1

Laufjacken für Damen kaufen - darauf solltest du achten!

SportScheck:/frau-mit-laufjacke-im-winter.jpg

Du liebst es, mit Freundinnen durchs Grüne zu laufen? Du brauchst nach der Arbeit deinen Run, um den Kopf frei zu bekommen? Du bist sportlich und körperbewusst? Dann bist du in guter Gesellschaft, denn Laufen gehört zu den angesagten Trendsportarten unserer Zeit! Keine andere Sportart ist so flexibel. Laufen kannst du immer und überall. Egal, ob als Hobby oder als Training für den Wettkampf.

Darüber hinaus gehört Joggen zu den besten Sportarten für die Gesundheit:


  • Als Läuferin schützt du dein Herz, stärkst Gelenke, Lunge und Immunsystem und baust Stresshormone ab.
  • Laufen macht und hält schlank! Egal, bei welchem Tempo: In einer halben Stunde verbrennt dein Körper ca. 300 – 400 Kalorien.

Sport mit Stil


Um beim Laufen den optimalen Fitness-Effekt zu erzielen, brauchst du die richtige Ausstattung. Neben Laufschuhen ist die Wahl der Lauf-Kleidung enorm wichtig für dein Training. Sie unterstützt deinen Körper bei der sportlichen Belastung – und kann dich zusätzlich motivieren.

Denn die bunten, sportlichen Laufjacken für Damen von SportScheck sind einerseits echte Hingucker! Du wirst sie deshalb nicht nur nützlich finden, sondern dich auch gut angezogen fühlen und die Laufspezifischen Extras - Mesheinsätze für gute Belüftung, Krägen und Kapuzen gegen Wind und Wetter, leichte Materialien für unbeschwerten Tragekomfort - lieben! SportScheck:/weisse-laufjacke-von-sportscheck-waermt-beim-dehnen.jpg

Um dir dabei zu helfen, die passende Damen-Laufjacke für dich zu finden, haben wir hier alle wichtigen Infos für dich zusammengefasst.


Innovative Sport-Materialien für ein gutes Körpergefühl


Jeder Mensch schwitzt beim Laufen. Trägst du beim Sport ein Oberteil aus Baumwolle, saugt sich diese voll wie ein Schwamm. Das ist unangenehm und erhöht das Risiko von Erkältungen.

Laufjacken für Damen sind meist aus Polyamid, Polyester und ähnlichen Textilien gefertigt. Das Material leitet Feuchtigkeit nach außen ab, wo sie trocknen kann. Deine Haut bleibt angenehm kühl, trocken und kann atmen.


  • Eine gute Laufjacke für Damen muss darüber hinaus auch wind- und wasserdicht sein. Innovative Sport-Materialien wie Softshell-Membranen meistern diese Herausforderung und sorgen stets für ein angenehmes Körpergefühl.
  • TIPP: Einige Modelle haben verschweißte Nähte, die gewährleisten, dass garantiert weder Feuchtigkeit noch Wind von außen eindringen kann.

Der Schnitt: Figurbetont und gleichzeitig bequem


Eine Laufjacke für Damen darf dich weder einengen noch behindern. Sie muss leicht und bequem sitzen. Der Schnitt ist sportlich körperbetont, lässt aber genügend Raum für sowohl Unterkleidung als auch die nötige Bewegungsfreiheit.


Läuferin mit bunter laufjacke von SportScheck beim Running
  • Laufjacken für Damen haben zudem meist reflektierende Details, damit du bei Dämmerung und Dunkelheit gut von Auto- und Radfahrern gesehen wirst.
  • TIPP: Praktisch sind Reißverschlusstaschen an den Seiten, um z. B. Handy und Schlüssel während des Runs aufzubewahren. Einige Modelle lassen sich außerdem klein zusammenfalten und in einer integrierten Tasche verstauen.

Was ist dein Laufjacken-Look?


Einige Frauen tragen im Frühling und Sommer gern knallige Farben, im Herbst und Winter hingegen eher gedeckte Töne. Andere mögen in der warmen Jahreshälfte lieber helle Kleidung in Weiß, Gelb und Pastellfarben und in den kühlen Monaten kräftige Couleur.


  • Egal, welcher Stil am besten zu dir passt: Bei SportScheck findest du die passende Laufjacke für Damen dazu! Das Angebot beinhaltet die komplette Farbpalette über Neon bis zu dunklen Tönen. Außerdem sind abgesetzte Nähte, einige Batik-Muster, Streifen und zweifarbige Designs derzeit Trend in der Laufjacken-Mode.
  • TIPP: Wenn du auch im Alltag sportliche Kleidung magst, kannst du eine Damen-Laufjacke aufgrund des modischen Designs auch außerhalb des Trainings tragen.

Damen-Laufjacken für jede Temperatur


Welche Laufjacke für Damen für dich die richtige ist, hängt auch von deinem persönlichen Wärmeempfinden ab. Einige Frauen frieren leicht und tragen deshalb schon beim Aufwärmen gern eine extra-wärmende Schicht. Andere spüren gern frische Luft am Körper, besonders unter den Achseln. Welcher Typ bist du? Hier die verschiedenen Laufjacken-Arten zur Übersicht

Dünne Übergangs-Laufjacken


Diese Laufjacken für Damen sind aus dünnem Stoff, der genügend Wärme am Körper hält, überschüssige Hitze und Feuchtigkeit nach außen ableitet und dich gleichzeitig vor Wind und Regen schützt. Die Modelle haben Kapuze oder Stehkragen. Für ein luftiges Laufgefühl gibt es Laufjacken mit abnehmbaren Ärmeln sowie Laufwesten.

SportScheck:/frauen-mit-laufjacken-in-natur.jpg TIPP: Dünne Laufjacken kannst du das ganze Jahr tragen, wenn du sie mit einem Laufshirt kombinierst. Wichtig ist, dass alle Lagen funktional auf das Training ausgerichtet sind, also aus Sport-Materialien und nicht aus Baumwolle bestehen.

Warme Winter-Laufjacken


Neben den oben beschriebenen Fähigkeiten haben diese Laufjacken für Damen eine integrierte Wärmeisolation, damit du auch bei Minusgraden gut temperiert joggen kannst. Daumenschlaufen optimieren die Passform und sorgen zusätzlich für warme Hände. Eine Kapuze schützt Kopf und Nacken.

TIPP: Einige Modelle haben innovative Thermofasern, die Feuchtigkeit in Wärme umwandeln und deine Energie so optimal nutzen.


Lass deine Alltagsjacke zuhause


Natürlich kannst du theoretisch jede Jacke zum Laufen anziehen. Aber Alltags-Kleidung behindert dich im Training! Eine „normale“ Jacke stört deine Bewegungsabläufe und macht deinen Run dadurch uneffektiver. Außerdem ist Alltagskleidung nicht gleichzeitig wasserfest und atmungsaktiv. Dein Körper ist also Schweiß und Regen ausgesetzt, dadurch steigt die Gefahr von Erkrankungen. Fleece-Jacken und Hoodies schließlich sind schwer und somit unnötiger Ballast, der deine Power mindert.



nach oben zu den Produkten