Laufen
Größe Damen
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Größe Herren
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Futter
Schließen Übernehmen Zurücksetzen

Laufen ist bekanntlich gesund, es befreit den Geist von allen Alltagssorgen und macht Dich zusätzlich noch fit. Damit aber das Laufen nicht zur Tortour wird, solltest du die richtige Kleidung tragen, Laufjacken gehören unbedingt dazu. In der kühlen Jahreszeit sind Laufjacken unerlässlich, sie schützen dich vor Wind und Wetter, halten Nässe zuverlässig ab und lassen Kälte gar nicht erst zu. Sie werden von vielen bekannten Sportmarken angeboten, ddidas, Nike und Unifit bieten dir Modelle an, die allen Anforderungen standhalten.


Laufjacken sind auch im Sommer wichtig, schließlich gibt es auch hier kühlere Tage und bei Regen und Wind sind sie der richtige Schutz. Deine Bewegungsfreiheit wird garantiert nicht eingeschränkt, diese Jacken passen sich an deine Bewegungsabläufe total an. Außerdem verhindern Laufjacken, dass du während des Sports zu stark auskühlst, sie sind also ein Begleiter, der deinen Sport zum Vergnügen werden lässt.


Die Qualität von Laufjacken!


Du wirst mit diesen Jacken sicher nicht ins Schwitzen geraten, sie sind aus Materialien hergestellt, die durchaus in der Lage sind, deinen Schweiß nach außen zu transportieren. Die Hersteller nutzen spezielle Stoffe, die atmungsaktiv sind und dabei modisch aussehen. Du kannst die Jacken zm Laufen auch als Funktionsjacken tragen, sie sind sehr flexibel und passen sich jeder Einsatzart an. Bei SportScheck findest du eine große Auswahl an Laufjacken, alle zu einem fairen Preis, den sich auch der etwas kleinere Geldbeutel leisten kann.


Laufjacken zu jeder Jahreszeit!


Im Winter solltest du auf Laufjacken zurückgreifen, die eine Wärmeisolation gewährleisten und die natürlich Kälte abhalten. Eine gute Qualität hat verschweißte Nähte, damit Wind und Regen nicht eindringen kann. Die Jacken sollten auch mit einer Kapuze ausgestattet sein, sie bietet zusätzlichen Schutz und kann bei Bedarf einfach über den Kopf gezogen werden.


Am Material darf bei guten Laufjacken nicht gespart werden, sie sollten pflegeleicht, formbeständig und natürlich langlebig sein. Sehr sinnvoll sind Reflektoren an den Laufjacken, sie bieten Sicherheit bei Dunkelheit und Dämmerung. Du kannst natürlich auch auf helle Farben zurückgreifen, Hauptsache du wirst rechtzeitig von Autofahrern erkannt und sie können notfalls ausweichen.


SportScheck bietet dir wirklich eine große Auswahl an Laufjacken, bei der Farbe und den Designs kannst du selbstverständlich deinen persönlichen Geschmack einbringen, ohne dass die Funktionalität darunter leidet.


SportScheck ist ein geprüfter Online-Shop, das Siegel Trusted-Shop bürgt für Zuverlässigkeit und Qualität. Du wirst also nicht lange auf deine neue Jacke warten müssen, SportScheck versendet innerhalb von 1 bis 2 Werktagen. Sollte wider Erwarten doch einmal etwas nicht passen oder gefallen, kannst du es kostenlos zurückschicken, SportScheck ist immer ein fairer Partner. Also stöbere ruhig mal im Online Shop, sicher wirst du die passenden Laufjacken für deinen Sport finden.

Mehr Weniger

Laufjacken (152 Artikel)

1 2 3
1 2 3

Laufjacken kaufen


SportScheck:/mann-mit-salomon-laufjacke.jpg

Fun & Fitness bei jedem Wetter: Laufen ist mehr als nur Fortbewegung, sogar mehr als Sport. Laufen macht dich gesund und glücklich! Ob im Wald oder in der Stadt, in der Gruppe oder allein, als Hobby oder im Wettkampf: Mit jedem Schritt tust du dir und deinem Körper Gutes.


Denn Laufen stärkt Herz, Gelenke und Lunge, baut Stresshormone ab und unterstützt das Immunsystem. Und es ist auch egal, ob du langsam oder schnell unterwegs bist: Laufen macht und hält schlank! In einer halben Stunde verbrennt dein Körper ca. 300 - 400 Kalorien.


Damit Du den optimalen Fitness-Effekt erzielst, ist die Ausstattung entscheidend. Neben Laufschuhen ist die richtige Kleidung essentiell wichtig für dein Training.

Um dir zu helfen, die passende Laufjacke zu finden, haben wir hier alle wichtigen Infos zusammengefasst.

Reicht meine Alltagsjacke auch als Laufjacke?

Modische Alltagsjacken: nicht auf sportliche Betätigungen ausgelegt


Natürlich kannst du theoretisch jede deiner Jacken zum Laufen anziehen. Aber Alltags-Kleidung behindert dich im Training:


  • Eine "normale" Jacke stört deine Bewegungsabläufe und macht deinen Run dadurch uneffektiver.
  • Alltagsjacken sind meist weder wasserfest noch atmungsaktiv. Dein Körper ist Schweiß und Regen ausgesetzt, dadurch steigt die Gefahr von Erkältungen.
  • Modische Jacken und Hoodies sind meist schwer und somit unnötiger Ballast, der deine Power mindert.

Funktionale Joggingjacken: transportieren Feuchtigkeit vom Körper weg


frau mit weiss rosa laufjacke

Sportliche Laufjacken hingegen wurden explizit für Jogger entwickelt und designt. Material und Schnitt fördern die sportliche Effektivität und unterstützen deinen Körper bei der Belastung. Innovative Sport-Materialien wie Softshell-Membranen sorgen für ein angenehmes, trockenes Körpergefühl bei jedem Wetter - auch wenn du (natürlicherweise) beim Laufen schwitzt.


  • Bevor sich Feuchtigkeit als kalter Schweißfilm auf dem Körper ablagert, meistern die Funktionstextilien der Jacke die Herausforderung: Polyester, Polyamid und ähnliche Stoffe leiten übermäßige Körperwärme und Schweiß nach außen ab.
  • An der Laufjacken-Oberfläche kann der Schweiß dann trocknen. Dadurch bleibt die Haut angenehm kühl, trocken und kann atmen.

Eine gute Laufjacke muss darüber hinaus auch winddicht und wasserabweisend sein, um dich vor allen Außeneinflüssen zu schützen.


  • Wind-&-Wetter-Tipp:
    Einige Modelle haben verschweißte Nähte: Sie gewährleisten, dass garantiert weder Feuchtigkeit noch Wind von außen eindringt.

Körpernaher Schnitt & Extras bei Joggingjacken


Eine Laufjacke muss außerdem leicht und bequem sitzen. Deshalb ist der Schnitt körperbetont, lässt aber genügend Raum für sowohl Unterkleidung als auch Bewegungsfreiheit. Die meisten Laufjacken sind zudem mit Reflektoren ausgestattet, so dass du bei Nebel, Dämmerung und Dunkelheit gut von Auto- und Radfahrern gesehen wirst.


  • Tipp: Praktische Extras und Packmaß
    In Reißverschlusstaschen an den Seiten kannst du Handy und Schlüssel während des Runs aufzubewahren. Einige Jackenmodelle lassen sich außerdem klein zusammen falten und in einer integrierten Tasche verstauen.

Laufjacken für jedes Wetter?


Mann mit orangener laufjacke von SportScheck auf Bruecke

Für welche Art Laufjacke du dich entscheidest, hängt von deinem persönlichen Wärmeempfinden und – natürlich – deinem Stil ab.

Der Kälte trotzen: Laufjacken für den Winter


Generell gibt es neben leichteren Übergangsmodellen (Beschreibung dazu unten) schön warme Laufjacken für den Winter. Solche Winter-Laufjacken haben neben den beschriebenen Fähigkeiten eine integrierte Wärmeisolation, damit du auch bei Minusgraden gut temperiert joggen kannst.

Daumenschlaufen an den Ärmeln optimieren die Passform und sorgen zusätzlich für warme Hände. Eine Kapuze, ebenfalls aus atmungsaktivem und wärmeisolierendem Material, schützt Kopf und Nacken.


Luftige Schutzhülle: Übergangs-Laufjacken


Eher dünne Modelle für Frühling und Herbst kannst du auch das ganze Jahr tragen, wenn du die Laufjacke mit einem Laufshirt kombinierst.

Wichtig dabei ist, dass alle Lagen funktional auf das Training ausgerichtet sind. Über einem T-Shirt aus Baumwolle, die Feuchtigkeit wie ein Schwamm aufsaugt, kann dich selbst die atmungsaktivste Laufjacke nicht trocken halten.

frau mit laufjacke von sportscheck entspannt sichLaufjacken für Frühling und Herbst haben Kapuze oder Stehkragen und sind meist aus Polyester oder Polyamid gefertigt. Der dünne Stoff leitet überschüssige Hitze und Feuchtigkeit nach außen ab, hält dabei aber genügend Wärme am Körper.

Gleichzeitig wirkt das leichte Material auch als Schutz vor Wind und Regen.


  • Tipp: Viele Runner frieren kaum an den Armen und hätten gerne ein maximal luftiges Gefühl an den Achseln. Es gibt dafür Laufjacken mit abnehmbaren Ärmeln sowie Laufwesten, die den Rumpf angenehm warm halten.
  • Tipp: Einige Modelle haben innovative Thermofasern, die Feuchtigkeit in Wärme umwandeln und deine Energie so optimal nutzen.

Der Laufjacken-Look


Laufen ist nicht nur Sport, sondern auch Lifestyle. Derzeit bestimmen kräftige Farben die Mode: Rot, Grün, Blau und Gelb in allen Variationen, Neon-Farben, abgesetzte Nähte, einige Batik-Muster, Streifen und zweifarbige Designs bieten dir eine große Auswahl, deinen persönlichen Look zu finden.

Die bunten Laufjacken haben den Vorteil, dass du von Auto- und Radfahrern gut gesehen wirst. Und: Farbe macht froh. Sie bringt einen weiteren positiven Nebeneffekt für dein Training.


Tipp: Die meisten Laufjacken lassen sich aufgrund des modischen Designs auch im Alltag als Funktionsjacke tragen.



nach oben zu den Produkten