Kleidung
  • Anzüge
  • Babybekleidung
  • Bademode
  • Blusen
  • Caps
  • Gürtel
  • Hemden
  • Hosen
  • Hüte
  • Jacken
  • Jeans
  • Kleider
  • Mäntel
  • Mützen
  • Pullover
  • Röcke
  • Schals
  • Schmuck
  • Shirts
  • Socken
  • Stirnbänder
  • Tanks
  • Tops
  • Tücher
  • Westen
  • Wäsche
Bundweite Damen
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Style

Bootcut-Jeans: entspannte Figurschmeichler


Die Bootcut ist eine besonders raffinierte Jeans-Passform. Bei uns gibt es die entspannt wirkende Jeans in vielen Modellen für Damen, Herren und Kids.


Der Name Bootcut-Jeans mag neumodisch erscheinen. Tatsächlich aber gibt es die auch Flared-Jeans genannte Jeans-Variante aber schon seit vielen Jahren. Jedem Outfit verleiht sie eine entspannte Note und erfreut durch mäßig ausgestellte Beine mit einer hervorragenden Kombinierfreudigkeit. Es gibt sie als High-Waist, als Hüfthose und mit normalem Bund. Am Unterkörper und den Oberschenkeln ist sie figurbetont geschnitten und wird unterhalb des Knies erheblich weiter. Diese Optik lenkt geschickt von kleinen Problemzonen ab. Je nach Waschung und weiteren Gestaltungsdetails sind Bootcuts zu sportiven, verspielten und eleganten Outfits tragbar. Styling-Experten empfehlen außerdem, zum Beispiel eine Jeans mit Destroyed-Effekten mit einer aparten Bluse zu einem lässigen Stilbruch zu kombinieren.


Lässige Hose mit Tradition – Bootcut-Jeans


Die Bootcut-Jeans ist eine Hose im Stiefelschnitt. Ihre beiden Wortteile Boot und Cut heißen nämlich Stiefel und Schnitt. Ursprünglich für das amerikanische Militär designt, stellt die Bootcut-Jeans eine der ältesten Jeans-Passformen dar. Ihre Beine sind so konzipiert, dass sie sich bequem über Stiefel ziehen lassen. Das Hosenbein der Röhrenjeans hingegen ließe sich für diesen Zweck nicht weit genug öffnen. In den 70er-Jahren erlebten die einstigen Militärhosen als Schlaghosen ein wahres Revival. Die Hosenbeine der meisten aktuellen Bootcuts sind allerdings nicht so weit ausgestellt wie die der Hosen aus der Flower-Power-Zeit. Dennoch finden auch Fans dieses Looks in den Denim-Collections passende Jeanshosen. Flared-Jeans kaschieren kleine Pölsterchen an Po und Hüfte und runde Waden. Kleinere Menschen sollten sich für eine Bootcut mit hochgezogener Hüfte entscheiden.


Flared-Jeans für alle Outfits


Bitte achte bei deinem Jeanskauf darauf, deine Bootcut-Denim nicht zu eng zu kaufen. In angenehmer Trageweite wirkt sie am vorteilhaftesten und ist unglaublich bequem. Eine Blue-Jeans mit mittlerer Leibhöhe im 5-Pocket-Style ist ein Basic für viele deiner Looks. Mit einem geringen Elasthan-Anteil sorgt sie für die exzellente Passform und strahlt mit Kontrastnähten und leichten Waschungen Charme aus. Die Allrounder-Hose kannst du mit einem mondänen Pullover ebenso gut kombinieren wie mit einem lässigen Sweater. Für ein betont edles Outfit ist eine strahlend weiße Bootcut-Jeans mit leicht ausgestelltem Bein die Idealwahl. Wer es lässig mag, sollte auch über eine Used-Washed in Hellblau mit weit ausgestelltem Bein verfügen. Mit einem Kapuzenpulli oder einem Grobstrick-Pullover getragen ist diese ein Traum. Bestelle jetzt die schönsten Bootcuts in unserem Onlineshop und kreiere tolle Outfits!


Mehr Weniger

Bootcut Jeans (37 Artikel)

1
Pflegetipps: Jeans waschen

Pflege-Tipps


Wie bleiben Farbe und Form deiner Lieblingsjeans lange erhalten? Worauf musst du beim Waschen und Trocknen deiner Jeans achten?




1