adidas
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Style

Von der Waschküche zum Global Player


Adidas ist einer der traditionsreichsten und größten Sportartikelhersteller Deutschlands und der ganzen Welt und gehört deshalb zu den ganz großen Global Players. Doch die Anfänge der Marke, die ihren Hauptsitz im beschaulichen Herzogenaurach in Mittelfranken hat, waren alles andere als glamourös. Die Gebrüder Adolf und Rudolf Dassler schusterten Anfang der 20er Jahre Turnschuhe in der Waschküche ihrer Mutter. Schon bald waren ihre Schuhe bei Athleten im In- und Ausland begehrt und halfen unter anderem Jesse Owens zu seinen vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 1936. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs kam es zum Streit der Gebrüder und beide entschlossen sich, jeweils eine eigene Firma zu gründen. Während Rudolf die ebenfalls weltberühmte Marke PUMA gründete, gründete Adolf am 18. August 1949 adidas. Der Firmenname ist ein Akronym aus seinem Spitznamen "Adi" und den drei Anfangsbuchstaben seines Nachnamens Dassler.


Weltweite Bekanntheit der Marke adidas durch das Wunder von Bern


Der wohl größte Coup Adolf Dasslers in der Anfangsphase von adidas war die Ausstattung der deutschen Fußballnationalmannschaft mit Fußballschuhen für die WM 1954. Der überraschende und dramatische Sieg der deutschen Elf ließ nicht nur die Spieler und Trainer unsterblich werden, sondern machte auch die Marke adidas weltberühmt. Fortan ging es für das Unternehmen stetig bergauf und neben Fußballschuhen wurden immer neue Artikel von Bällen über Sportbekleidung bis hin zu Brillen und Uhren ins Sortiment aufgenommen. Heute ist adidas nach Nike der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt.


Die drei Streifen - adidas absoluter Kult


Wohl so ziemlich jeder Mensch assoziiert mit der Marke adidas als allererstes die drei Streifen. Kultstatus erreichten sie spätestens mit dem Song "my adidas" von den US-Hip-Hoppern Run DMC, die eine Vorliebe für die Schuhe und Trainingsanzüge von adidas hatten. Seitdem hat die Brand aus Bayern auch ihren Platz in der urbanen Mode gefunden und wird auch außerhalb von Sporthallen und Fußballfeldern getragen. Adidas-Sachen gelten als jugendlich, hip, trendy und natürlich als sportlich und verbinden Elemente des "old-school" mit immer neuen und frischen Ideen und Styles. Dazu sind sie dank modernster Technologie funktional und gleichzeitig sehr bequem zu tragen. Heute werden vor allem im Bereich der Sportschuhe immer wieder alte, teilweise schon legendäre Modelle neu aufgelegt und mit einem aufgefrischten Erscheinungsbild wieder auf den Markt gebracht. Manche adidas-Produkte wie z.B. die Hautengen kurzen Sporthosen und die knallbunten Trainingsanzüge mit den drei Streifen an den Ärmeln und Hosen prägten die Modetrends ganzer Generationen. Auch heute setzt adidas immer neue Trends in Sachen Sport und Lifestyle.


Mehr Weniger

adidas (3.957 Artikel)

1 2 3...von 55
1 2 3...von 55